14. Februar 2022 / Aus den Fraktionen im Stadtrat - Politik

PM der CDU-Fraktion mit neuem Vorstoß zur Verkehrssicherheit

Die Verkehrssicherheit am „Zebrastreifen“ Pyrmonter Straße soll verbessert werden

Die Verkehrssicherheit am „Zebrastreifen“ Pyrmonter Straße soll verbessert werden - Symbolfoto Pixabay

CDU-Fraktion mit neuem Vorstoß zur Verkehrssicherheit

Die Verkehrssicherheit am „Zebrastreifen“ Pyrmonter Straße soll verbessert werden.

Die CDU-Fraktion wird sich für eine Verbesserung der Verkehrssicherheit am Fußgängerüberweg in der Pyrmonter Straße einsetzen. Bekanntermaßen darf dort die Verkehrssituation im Bereich des Fußgängerüberweges Ecke Pyrmonter Straße/ Elmar Straße als angespannt bezeichnet werden. Das gilt ganz besonders im morgendlichen Schul- und Berufsverkehr. Sie verschärft sich vor allem in der dunklen Jahreszeit und bei Regen.

Immer wieder kommt es offensichtlich zu gefährlichen Situationen für Fußgänger, insbesondere für Kindergartenkinder, Schüler und Senioren, beim Queren des sogenannten „Zebrastreifes“, obwohl für Fahrzeugführer hier eine besondere Aufmerksamkeit vorgeschrieben ist. Am vergangenen Freitag gab es wieder einen Unfall, bei dem ein Fußgänger angefahren worden ist.

Bereits im Jahr 2017 hatte die CDU-Fraktion angeregt, eine Verkehrsschau mit den zuständigen Behörden mit dem Ziel Verbesserungen herbeizuführen. Diese hatte zwar unter anderem mit der Kreisverwaltung Höxter und dem Landesbetrieb Straßen NRW stattgefunden. Leider sah man sich nicht in der Lage, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Unter anderem sei das Verkehrsaufkommen und die Fußgängerfrequenz zu gering.

Unberücksichtigt blieb dabei die verkehrliche Gesamtsituation des „Verkehrsknotenpunktes“ mit den Einmündungen in die Elmar Straße und in die Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße und den Umstand, dass sich hier die Hauptzufahrt von Rettungsfahrzeugen zum Krankenhaus befindet.

Insofern sollte dringend eine erneute Überprüfung gemeinsam mit den zuständigen Behörden durchgeführt werden. Um eine höhere Sicherheit für Fußgänger zu erreichen, sollten alle Möglichkeiten geprüft werden. Die CDU-Fraktion wird einen entsprechenden Antrag zur nächsten Stadtratssitzung einreichen und wirbt schon jetzt für eine breite Zustimmung aller Fraktionen.

Quelle: CDU Ortsverband Bad Driburg

Foto: Pixabay

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 03.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Renault schleudert gegen Nissan, Räuber droht mit Pistole, mehrere Fahndungen mit Fotos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kurz nach 07.00 Uhr Verkehrsunfall mit verletzten Personen: Einmündungsbereich L 828 / L 954
Polizeimeldungen

Höhe Neuenheerse, Zusammenstoß im Einmündungsbereich, 2 Verletzte, Straße voll gesperrt

weiterlesen...
Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Max-Planck-Gesellschaft 1946 in Bad Driburg gegründet
Aus den Fraktionen im Stadtrat - Politik

SPD möchte an die Gründungsversammlung im „Clementinum“ erinnern

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner