16. Oktober 2020 / Kreis Höxter

Kulturland kann Klimaschutz – Kreis Höxter und EnergieAgentur.NRW laden ein

Nachholtermin Online-Vortrag über nachträgliche Wärmedämmung im Gebäudebestand

Kulturland kann Klimaschutz – Kreis Höxter und EnergieAgentur.NRW laden ein

Unter dem Motto „Kulturland kann Klimaschutz – auch digital“ gab es in den vergangenen Wochen eine vierteilige Online-Vortragsreihe. Der Vortrag vom 7. Oktober musste jedoch aufgrund technischer Schwierigkeiten vorzeitig abgebrochen werden. Er wird am kommenden Mittwoch, 21. Oktober, ab 18:30 nachgeholt. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema Nachträgliche Wärmedämmung. Eine Anmeldung ist noch möglich.

Zum Abschluss der Reihe wird Arnold Drewer vom Institut für preisoptimierte und energetische Gebäudemodernisierung (IpeG-Institut) in Paderborn Tipps zur nachträglichen Wärmedämmung am eigenen Haus geben. 

„Ob aus dem Fenster, über das Dach oder durch den Keller: Aus ungedämmten Gebäuden verschwindet jede Menge Energie. Mit der nachträglichen Wärmedämmung im Gebäudebestand erreicht man nicht nur Energieeinsparungen. Vielmehr geht es um die Schaffung einer größeren Wohnbehaglichkeit sowie die Qualitätssteigerung und Werterhaltung der eigenen vier Wände“, sagt Referent Arnold Drewer. Worauf sollte man achten? Welche ganz konkreten Maßnahmen sind besonders sinnvoll? Diese und weitere Fragen werden von dem Experten im Online-Vortrag beantwortet. 

Die EnergieAgentur.NRW stellt den Webraum zur Verfügung, und die Klima.Netzwerkerin für OWL, Petra Schepsmeier, steht wie immer bei technischen Fragen zur Seite unter der Telefonnummer 0171/9833034.

Für den Vortrag ist die Anmeldung per Mail an c.roettger@kreis-hoexter.de oder per Telefon (05271/965-4215) möglich. „Die Teilnehmenden erhalten rechtzeitig per E-Mail einen Link, der direkt zur Veranstaltung führt“, erklärt Carolin Röttger. Weitere Informationen zu den Vorträgen sowie Themenflyer zum Download gibt es unter www.klimaschutz.kreis-hoexter.de.

Quelle: Kreis Höxter

Hier finden sie alles über Unser Bad Driburg, die offizielle Corona-Warn-App, Jobs, Produktkataloge (Shop), Gastronomieangebote, Unternehmen, Notdienste, Müllkalender, Corona-Neuigkeiten, Tipps, Bürgerbus-Fahrplan und vieles mehr:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

 

Meistgelesene Artikel

Neue Corona - Schutzverordnung NRW ab dem 01. November 2020
Aktuell

Einheitliche Regeln für private Feiern und verbindliche Regeln in Hot-Spots

weiterlesen...
POL-HX: Mehrere Einbrüche in Bad Driburg
Polizeimeldungen

Zeugen sollten sich an die Polizei unter der Telefonnummer 05271/962-0 wenden

weiterlesen...
Update 14. Oktober: Acht weitere amtlich positive Tests im Kreis Höxter
"Corona" - Neuigkeiten

Die Inzidenz im Kreis Höxter steigt weiter auf 13,39

weiterlesen...

Neueste Artikel:

POL-HX: Weiterer Einbruch in Getränkemarkt in Bad Driburg
Polizeimeldungen

Hinweise durch mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 05271/962-0

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommunales Integrationszentrum schult ehrenamtliche Sprachlotsen
Kreis Höxter

Rund 30 Sprachen im Kreis Höxter vertreten

weiterlesen...
Jetzt für Fischerprüfung anmelden
Kreis Höxter

Die Prüfung findet in der Zeit vom 2. bis zum 16. Dezember statt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner