29. September 2022 / News aus dem Kreis Höxter

Josef Knorrenschild zum 65-jährigen Meisterjubiläum ausgezeichnet

Er erhielt aus den Händen seines Sohnes, Martin Knorrenschild, den "Eisernen Meisterbrief"

Drei Handwerks-Generationen auf einem Sofa: In der Mitte Josef Knorrenschild umgeben von Sohn Martin (links) und Enkel Maurice (rechts).

Bildunterzeile: Drei Handwerks-Generationen auf einem Sofa: In der Mitte Josef Knorrenschild umgeben von Sohn Martin (links) und Enkel Maurice (rechts).

Brakel, 27.09.2022
Kreis Höxter. In einer kleinen Feierstunde wurde Josef Knorrenschild für sein 65-jähriges Meisterjubiläum ausgezeichnet.

Der Schmiedemeister aus Bad Driburg-Neuenheerse erhielt aus den Händen seines Sohnes – vom Kreishandwerksmeister – Martin Knorrenschild den “Eisernen Meisterbrief” der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld.

Dieser war in Vertretung des Präsidenten der Handwerkskammer OWL zu Bielefeld Herrn Peter Eul und im Namen der Metallinnung Höxter Warburg gekommen, um sich bei seinem Vater für sein langjähriges Engagement im Handwerk zu bedanken: „Durch deine betriebliche Ausbildungsleistung und ehrenamtliche Tätigkeit in den diversen Gremien der Innungen und Verbände, hast du nicht nur für das heimische Handwerk Maßstäbe gesetzt, sondern auch darüber hinaus”, so Martin Knorrenschild. Mit den Worten „Die Ausbildungsleistung eines engagierten Handwerksmeisters, wie du einer bist, ist Vorbild und Ansporn für die nächsten Generationen. Du hast viele Lehrlinge ausgebildet und ihnen für ihre weitere berufliche Zukunft das Rüstzeug mitgegeben“, lobte er die Ausbildertätigkeit seines Vaters.

In den Jahren seiner über 30-jährigen Selbständigkeit verarbeitete er seine Leidenschaft in unzählige Meter Metall. Josef Knorrenschild engagierte sich auch über dreißig Jahre ehrenamtlich in verschiedenen Ausschüssen und Gremien der Metall-Innung Höxter- Warburg, sowie für den Handwerkernachwuchs. Ob als Vorstandsmitglied der Innung, im Zwischen- und Gesellenprüfungsausschuss für die Bereiche Schmieder und Metall oder im Kassen- und Rechnungsprüfungsausschuss – er setzte sich mit viel Zeit und Herzblut für das Handwerk ein, um dort die Zukunft der Handwerksorganisation, aber auch des gesamten Handwerks im Kreis Höxter mit zu gestalten.

„Die handwerklichen Vereinigungen der Kreise Höxter und Warburg haben stets von deiner Ruhe, Fairness, Kompetenz und Weitsicht, ergänzt mit der nötigen Vorsicht und Professionalität, profitieren können“, hebt Martin Knorrenschild stolz in einer kleinen Festansprache heraus. „Eine immer positive und bisweilen auch humorvolle Sichtweise der Dinge zeichnete und zeichnet dich aus“.
   
Quelle: Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg Industriestraße 34 | 33034 Brakel 05272 3700-0 | info@kh-hx.de www.kh-hx.de

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
VUP Brakel,   1 tödlich verletzte Person:
Polizeimeldungen

VU mit einer getöteten Person, Brakel, Belllersen, L886/L825

weiterlesen...

Neueste Artikel

Paderborner Tanzszene präsentiert sich am Wochenende
News aus dem Hochstift

Tanz OWL: Gemeinschaftsproduktion „dranbleiben!“ wird 2x im Neuhäuser Schloss aufgeführt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 06.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Autofahrer und Hund erliegen ihren Verletzungen, Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Übergabe des Fördermittelbescheids der Bezirksregierung Detmold
News aus dem Kreis Höxter

Im Rahmen der Quartiersentwicklung - Laurentiushöhe

weiterlesen...
Radfahren im Alltag soll attraktiver werden
News aus dem Kreis Höxter

Es sollen vielfältige Erfahrungen und Ideen in das neue Alltagsradkonzept einfließen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner