28. Juni 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 28.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Sascha Lentzel ist neuer Ansprechpartner, Telefonbetrüger in Brakel erfolgreich,

Foto: Polizei Lippe / Sonja Thelaner -  Sascha Lentzel ist neuer Kontaktbeamter für Jung & Alt in Schlangen. Lippe (ots)

POL-LIP: Schlangen. Sascha Lentzel ist neuer polizeilicher Ansprechpartner für Menschen in Schlangen.
Foto: Polizei Lippe / Sonja Thelaner -  Sascha Lentzel ist neuer Kontaktbeamter für Jung & Alt in Schlangen.
Lippe (ots)

Nach knapp zwei Jahren gibt es einen Wechsel im Bezirksdienst für die lippische Kommune Schlangen: Seit Ende Mai ist Sascha Lentzel dort neuer Kontaktbeamter für Jung und Alt. Der Polizeihauptkommissar steht von nun an als ganz persönlicher Ansprechpartner in polizeilichen Angelegenheiten für Bürgerinnen und Bürger wie auch für Kommunen, Vereine und Institutionen zur Verfügung. Der 50-Jährige folgt auf Polizeioberkommissar Axel Landwehrmeyer, der sich auf eigenen Wunsch innerhalb der Kreispolizeibehörde Lippe verändert hat. Er bekämpft nun für die Kriminalpolizei die lippische Straßenkriminalität.

Sascha Lentzel ist für die drei Ortsteile Schlangen, Kohlstädt und Oesterholz-Haustenbeck zuständig. Er betont, dass in seinem neuen Revier aktuell alles in geordneten Bahnen abläuft und es keine besonderen Probleme gibt: "Und das soll auch so bleiben". Sein Ziel ist es nun erstmal den Bezirk Schlangen und die Menschen, die darin leben, besser kennenzulernen, so dass sich diese jederzeit vertrauensvoll an ihn wenden können, wenn sie polizeiliche Hilfe benötigen.

Der neue Bezirksdienstbeamte, der bereits 1989 in den Polizeivollzugsdienst eintrat, bringt eine vielfältige Vorerfahrung mit nach Schlangen. Seit 25 Jahren arbeitet er schon für die Polizei im schönen Kreis Lippe - während dieser Zeit unter anderem im Wach- und Wechseldienst für die Polizeiwache Blomberg und für den Einsatztrupp in Lemgo. Die letzten 19 Jahre war der gebürtige Detmolder als Sachbearbeiter für die lippische Kripo im Einsatz: Hier zählten Finanzermittlungen, Betrug und Einbruchsdiebstähle zu seinen täglichen Aufgaben.

Der Posten des Schlänger Bezirksdienstes ist weiterhin im Rathaus, Kirchplatz 6 angesiedelt. Hier ist der Polizeihauptkommissar zu finden, wenn er nicht gerade durch seinen Bezirk streift. Wer einen persönlichen Termin mit ihm vereinbaren oder sein Anliegen telefonisch vortragen möchte, erreicht ihn unter der Rufnummer (05252) 54 08 63 0. "Wer sich jedoch in einer dringenden Notsituation befindet, sollte immer den Notruf 110 wählen, über den die Polizei Lippe Tag und Nacht erreichbar ist", betont Sascha Lentzel.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-HX: Telefonbetrüger in Brakel erfolgreich
Brakel (ots)

In Brakel ist eine 50-Jährige Opfer eines Telefonbetrugs geworden, bei dem die Betrüger insgesamt 7.300 Euro vom Bankkonto der Frau abbuchen konnten.

Die Frau wurde am Freitag, 24. Juni, in den Abendstunden von den Betrügern auf ihrem Handy kontaktiert. Da die Telefonnummer ihrer Hausbank im Display erschien, hegte sie keine Zweifel, als ihr erklärt wurde, dass Unbekannte versucht hätten, auf ihr Konto zuzugreifen. Der dreiste Betrüger veranlasste die Frau letztendlich über einen per WhatsApp übermittelten Link, eine generierte TAN zu übersenden, um angeblich eine Sperrung des Kontos durchzuführen. Infolgedessen stellte die Frau am Montag, 27. Juni, fest, dass von ihrem Bankkonto sechs Überweisungen getätigt wurden, die sie nicht veranlasst hatte.

Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche. Seien Sie niemals arglos, wenn es am Telefon um ihr Vermögen oder ihre Daten geht. Anrufnummern, die im Display erscheinen, können manipuliert sein. Wenn Sie von unbekannten Personen angerufen werden, bleiben Sie misstrauisch. Im Zweifelfall sollten Sie das Telefonat beenden und die Polizei informieren.

Die Kriminalprävention der Kreispolizeibehörde Höxter berät Sie gerne und ausführlich unter der Telefonnummer 05271/962-0. /ell

POL-PB: 44-jährigen Kradfahrer mit 130 Km/h bei zulässigen 50 Km/h gemessen
Delbrück (ots)

(CK) - Delbrück - Am Montagnachmittag (27.06.) führte die Polizei in Delbrück Geschwindigkeitskontrollen auf der Kaunitzer Straße durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt an der Messstelle 50 km/h.

In einem Zeitraum von 1,5 Stunden fuhren insgesamt 20 Fahrzeugführer zu schnell. Elf Autofahrer müssen ein Verwarnungsgeld bezahlen, neun weitere erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Schon gestern berichtete die Polizei über erschreckende Ergebnisse bei Geschwindigkeitsmeldung im Kreis Paderborn, siehe dazu den Pressebericht vom 27.06.22, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/5258203.

Auch bei den Geschwindigkeitsmessungen in Delbrück fiel ein Raser mit traurigem Ergebnis auf:

Ein 44-jähriger Motorradfahrer aus Paderborn wurde mit seiner Yamaha mit 130 Km/h bei erlaubten 50 Km/h gemessen.

Den Mann erwarten nun eine Anzeige, ein dreimonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld in Höhe von 800 Euro.

POL-PB: Einbrecher kamen durch Kellerfenster
PaderbPaderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(CK) - Paderborn - In der Zeit von Samstagabend (25.06., 20.00 Uhr) bis Montagnachmittag (27.06., 17.15 Uhr) verschafften sich bislang unbekannte Tatverdächtige durch ein Kellerfenster Zugang zu einer Doppelhaushälfte an der Heinrich-Lübke-Straße. Nachdem sie so in die Innenräume gelangt waren, durchsuchten die Einbrecher sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen wurde, steht zur Zeit nicht fest.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum beobachtet?

Hinweise nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306 - 0 entgegen.

POL-LIP: Detmold. Werkzeuge erbeutet.
Lippe (ots)

Unbekannte schlugen in der Nacht von Sonntag auf Montag (26. - 27. Juni 2022) eine Glasscheibe eines in der Bachstraße abgestellten VW Transporters ein. Aus dem Fahrzeug stahlen die Diebe eine Motorsäge der Marke "Stihl" sowie eine Flex der Marke "Bosch". Hinweise dazu nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231 6090 entgegen.

POL-LIP: Extertal-Nalhof. 14-Jähriger verletzt - Auto fährt weiter.
Lippe (ots)

Freitagmorgen befuhr ein 14-jähriger Junge mit seinem Fahrrad den Seitenstreifen der Nalhofstraße (Extertalstraße) in Richtung Almena. Gegen 11 Uhr befand er sich ungefähr auf Höhe der Hausnummer 23, als er von einem bislang unbekannten Autofahrenden überholt wurde. Der Fahrer oder die Fahrerin fuhr jedoch so dicht an dem Jungen vorbei, dass dieser ausweichen musste. Dabei kollidierte der Lenker des Rades mit einer Verkehrsbarke und der Junge stürzte. Dabei wurde der 14-Jährige leicht verletzt. Das Auto fuhr weiter in Richtung Landesgrenze/Rinteln. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich bitte beim Verkehrskommissariat, Telefon 05231 6090.

POL-LIP: Detmold. Fassade bei Brand beschädigt.
Lippe (ots)

Am frühen Dienstagmorgen (28. Juni 2022) wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand am "Kaufland" in der Klingenbergstraße gerufen. Ein bislang Unbekannter hatte gegen Mitternacht im rückwärtigen Bereich des Marktes (Richtung Heidlandstraße) eine Mülltonne entzündet. Das Feuer griff anschließend auf die Fassade des Gebäudes über. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Hinweise zu der Brandstiftung nimmt das Kriminalkommissariat 1 unter der Telefonnummer 05231 6090 entgegen

POL-LIP: Detmold. Scheiben eingeschlagen.
Lippe (ots)

Bislang Unbekannte verschafften sich am vergangenen Wochenende (24. - 27. Juni 2022) unberechtigt Zugang zu dem Gelände der Stadtwerke "Am Gelskamp". Dort schlugen die Täter die Seitenscheiben von zwei VW-LKWs ein. Ob aus den Fahrzeugen etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Ihre Beobachtungen dazu teilen Sie bitte dem Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 mit.

POL-LIP: Schieder-Schwalenberg. Getränkeanhänger aufgebrochen.
Lippe (ots)

Über das vergangene Wochenende (24. - 27. Juni 2022) drangen bislang Unbekannte in einen Getränkeanhänger ein, der auf dem Gelände der Grundschule an der Parkallee steht. Die Täter knackten die Schlösser und stahlen Getränke aus dem Wagen. Ihre Hinweise dazu richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2, Telefon 05231 6090

POL-LIP: Lage. Einbrecher dringen in Praxis ein.
Lippe (ots)

Einbrecher verschafften sich in der Nacht von Montag auf Dienstag (27. - 28. Juni 2022) gewaltsam Zugang zu einer Praxis für Physiotherapie in der Rhienstraße. Sie hebelten ein Fenster auf und suchten in den Räumen nach Wertgegenständen. Die Täter entkamen mit etwas Bargeld. Ihre Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 entgegen.

Quelle: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 16.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

"Onanist" folgt junger Frau, E-Bike-Diebe unterwegs - Zeugenaufruf und mehr

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner