17. April 2024 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 17.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Zeugenaufruf nach Fahrzeugbrand, Kabeldiebstahl von Baustelle - Zeugen gesucht, Unfall mit fünf Verletzten, Einbruch in Bäckereifiliale

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Zeugenaufruf nach Fahrzeugbrand
37671 Höxter (ots)

Die Polizei Höxter bittet nach einem erneuten Fahrzeugbrand in Höxter-Lüchtringen um Hinweise von Zeugen. Nachdem in der jüngsten Vergangenheit in Lüchtringen bereits mehrere Fahrzeuge in Brand geraten waren, wurde am frühen Mittwochmorgen, 17.04.2024, gegen 00:50 Uhr, ein brennender Citroen Jumper in der Karlstraße gemeldet. Durch das Feuer brannte das Fahrzeug komplett aus. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Da die Brandursache noch nicht geklärt ist, haben Brander-mittler der Polizei Höxter ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei in Höxter (Tel. 05271-9620) bittet Zeugen und sonstige Hinweisgeber sich zu melden. /He.

POL-PB: Kabeldiebstahl von Baustelle - Zeugen gesucht
Delbrück-Boke (ots)

(md) In der Nacht von Montag, 15.04.2024 (19.00 Uhr) auf Dienstag, 16.04.2024 (07.00 Uhr) stahlen Unbekannte etwas 120 Meter Stromkabel von insgesamt drei Baustellen an der Von-Plettenberg-Straße in Delbrück.

Der Bauherr eines Einfamilienhauses bemerkte den Diebstahl auf seiner Baustelle am Dienstagmorgen. Der oder die Diebe hatten aus zwei Verteilerkästen Kupferkabel in der Länge von ungefähr 40 Metern gestohlen. Außerdem war dem 35-Jährigem aufgefallen, dass an zwei weiteren Baustellen in der Nachbarschaft ebenfalls Kabel aus den Verteilerkästen fehlten.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet oder sonstige Auffälligkeiten bemerkt? Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 05251 306-0.

POL-PB: Fahrraddiebstähle in Paderborn und Salzkotten - Die Polizei gibt Tipps
Paderborn/Salzkotten (ots)

(md) Bereits am 12.04.2024 stahlen Unbekannte am Abend ein Fahrrad am Sportplatz in Salzkotten-Uppsprunge. In Paderborn entwendeten Diebe in der Nacht von Montag (15.04.2024) auf Dienstag (16.04.2024) ein Pedelec an der Gustav-Schulz-Straße.

In Salzkotten-Uppsprunge schloss ein 14-jähriger Junge sein Fahrrad am vergangenen Freitag gegen 18.30 Uhr an einem Fahrradständer des dortigen Fußballplatzes ab. Gegen 21.30 Uhr wollte er nach Hause radeln und stellte fest, dass das Rad samt Schloss gestohlen worden war. Bei dem Rad handelt es sich um ein graues Mountenbike der Marke Cube.

In Paderborn an der Gustav-Schulze-Straße stellte die 54-jährige Besitzerin den Diebstahl ihres verschlossenen Pedelecs am Dienstagabend fest. Unbekannte hatten das weiße Rad der Marke KTM im Zeitraum zwischen Montag-(15.04.2024, 18.00 Uhr) und Dienstagabend (16.04.2024, 20.30 Uhr) entwendet.

Bei den Diebstählen entstand insgesamt ein Schaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen und oder Fahrzeuge an den Örtlichen beobachtet oder sonstige Auffälligkeiten bemerkt? Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 05251 306-0.

Die Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Fahrraddiebstahl: https://paderborn.polizei.nrw/presse/tipps-der-polizei-gegen-fahrraddiebstahl

POL-PB: Unfall mit fünf Verletzten auf dem Kreuzweg
Bad Lippspringe (ots)

 (mh) Bei einem Verkehrsunfall auf dem Kreuzweg in Bad Lippspringe haben sich am frühen Mittwochnachmittag, 17. April, zwei Personen schwere und drei Unfallbeteiligte leichte Verletzungen zugezogen. Lebensgefahr bestand nicht.

Eine 29-jährige Frau wollte den Kreuzweg in einem Seat Ibiza gegen 13.20 Uhr vom Altenbekener Fußweg aus kommend in Richtung Bad Lippspringe überfahren. Dabei übersah sie die Vorfahrt einer 44-jährigen Frau, die mit einem Ford Fiesta von Schlangen aus in Rich-tung Paderborn-Benhausen unterwegs war. Beide Autos stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Seat in einen Graben geschleudert. Die 29-Jährige und ihr 34-jähriger männlicher Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Lebensgefahr bestand nicht. Ein dreijähriges Kind, das auf der Rückbank in einem Kindersitz saß, wurde leicht verletzt. Ebenso leichte Verletzungen zogen sich die 44-jährige Fahrerin im Ford Fiesta sowie die 83-jährige Beifahrerin zu. Krankenwagen brachten die Verunfallten in Paderborner Krankenhäuser. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei leitete den Verkehr aus Benhausen kommend über den Lindenweg sowie aus Schlangen kommend über den Richtweg um. Der Kreuzweg war während der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen für etwa eine Stunde gesperrt.

POL-PB: Einbruch in Bäckereifiliale
Delbrück (ots)

(mh) Nach einem Einbruch in eine Bäckereifiliale an der Vom-Stein-Straße in Delbrück, sucht die Polizei nach Zeugen. Die unbekannten Täter verschafften sich in der Nacht zu Mittwoch, 17. April, gewaltsam Zugang zu dem Gebäude. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten und flüchteten im Anschluss in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, sich über die Rufnummer 05251 306-0 zu melden.

POL-LIP: Lemgo-Entrup. Einbruch in Vereinsheim.
Lippe (ots)

Im Entruper Weg kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag (15./16.04.2024) zu einem Einbruchsdiebstahl. Unbekannte Täter hebelten an einem Vereinsheim mehrere Türen auf und beschädigten Fenster. Nach ersten Erkenntnissen wurden alkoholische Getränke gestohlen und zwei Spielautomaten angegangen. Wer zwischen Montagabend (21 Uhr) und Dienstagmorgen (8 Uhr) Verdächtiges beobachtet hat, meldet seine Hinweise bitte telefonisch unter 05231 6090 dem Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Jugendliche angefahren - Zeugen zu Unfallflucht gesucht.
Lippe (ots)

An der Rudolph-Brandes-Allee wurde am Dienstagmittag (16.04.2024) gegen 13.50 Uhr eine 16-Jährige von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und leicht verletzt. Die Jugendliche aus Bad Salzuflen war zuvor auf dem Gehweg entlang der Rudolph-Brandes-Allee in Richtung Sparkasse unterwegs. Anschließend überquerte sie die Straße an der Einmündung Hoffmannstraße im Bereich der Fußgängerampel. Währenddessen wurde sie von einem schwarzen Auto angefahren, das von links aus Richtung Hoffmannstraße kam, und stürzte. Laut Angabe der 16-Jährigen soll eine ältere Frau mit Brille am Steuer des Wagens gesessen haben. Statt sich um ihre Pflichten als Unfallbeteiligte zu kümmern, fuhr die Unbekannte einfach weiter. Eine Ersthelferin kümmerte sich um die verletzte Jugendliche. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zur flüchtigen Autofahrerin oder dem Fahrzeug machen können, sich telefonisch unter 05231 6090 zu melden. Ebenfalls wird die Ersthelferin gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

POL-LIP: Detmold. Wem gehört das Fahrrad?
Lippe (ots)

   Bildunterschrift: Eigentümer des Fahrrads gesucht
 
Bildunterschrift: Eigentümer des Fahrrads gesucht

Am 10.04.2024 fand die Polizei in der Stettiner Straße ein unverschlossenes Fahrrad in einem Gebüsch. Vermutlich stammt es aus einem Diebstahl. Es handelt sich um ein gepflegtes, schwarzes E-Mountainbike des Herstellers "Scott" mit Abus Faltschloss "Bordo" am Rahmen. Wer kann Angaben zum Eigentümer machen? Hinweise zur Herkunft des Fahrrads nimmt das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090 entgegen.

POL-LIP: Kalletal-Hohenhausen. Fußgängerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt.
Lippe (ots)

An der Lemgoer Straße wurde am Dienstagmittag (16.04.2024) gegen 12 Uhr eine Fußgängerin von einem Autofahrer angefahren. Der 68-Jährige aus dem Kalletal beabsichtigte mit seinem Opel Grandland auf einem rechtsseitigen Parkstreifen in Richtung Lemgo einzuparken. Dafür setzte er seinen Opel zurück. Dabei stieß er gegen die 73-Jährige aus dem Kalletal, die zuvor die Straße überquerte. Die Fußgängerin stürzte und wurde am Kopf verletzt. Ein Rettungswagen-Team erschien vor Ort und kümmerte sich um die Frau, deren Verletzungen zunächst als leicht eingestuft wurden. Wenig später stellte sich im Krankenhaus jedoch heraus, dass die 73-Jährige durch den Unfall schwerwiegende Kopfverletzungen davongetragen hatte, so dass nach aktuellem Stand Lebensgefahr besteht. Die weiteren Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022    

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Gräfliche Kliniken Logo

Prima Aktiv Stellenangebote Logo

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

39 Mängel: Polizei zieht gefährlichen Transporter aus dem Verkehr, Öffentlichkeitsfahndung - 13- und 14-Jährige vermisst, Einbruch in Restaurant

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner