29. April 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 29.04.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Frau verletzt sich bei Sturz auf Gehweg - Zeugenaufruf, Unfälle, Einbrüche und mehr

POL-HX: Frau verletzt sich bei Sturz auf Gehweg - Zeugenaufruf

POL-HX: Frau verletzt sich bei Sturz auf Gehweg - Zeugenaufruf
Höxter (ots)

Verletzt hat sich eine 63-Jährige, als sie in Höxter über eine Befestigung für Verkehrsschilder stürzte. Ein Pfosten mit zwei Verkehrsschildern war zuvor aus der Befestigung gestohlen worden.

Die Frau aus Höxter ging am Donnerstag, 28. April, gegen 13.15 Uhr, auf dem Gehweg der Albaxer Straße stadtauswärts in Richtung Kaufland. Auf Höhe des Parkplatzes "Berliner Platz" stürzte sie über zwei übereinanderliegende Fußplatten, die der Befestigung von Verkehrsschildern dienen. Ein zuvor darin befestigter Pfosten mit einem gelben Schild "U1" und einem weißen Schild "Parkhaus Bachstraße" war herausgenommen und gestohlen worden.

Bei dem Sturz verletzte sich die Frau und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Schilder wurden ersetzt, die Gefahrenstelle dadurch beseitigt.

Hinweise auf verdächtige Personen und den Verbleib der gestohlenen Schilder samt Pfosten nimmt das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05271/962-0 entgegen. /ell

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

  

 

 

 

POL-PB: Erneute Einbruchsversuche in Paderborn
Paderborn (ots)

In den Paderborner Wohnvierteln zwischen der Riemekestraße und der Bahnhofstraße ist es im Zeitraum von Mittwoch, 27. April, auf Donnerstag, 28. April, erneut zu Einbruchsversuchen gekommen. Die Polizei Paderborn sucht nach Zeugen.

Betroffen waren im Zeitraum von 20.00 Uhr am Mittwoch bis Donnerstag, 15.30 Uhr, Wohnhäuser in der Bodelschwinghstraße. Des Weiteren wurden im Zeitraum zwischen 18.00 Uhr und 21.30 Uhr jeweils ein Objekt in der Riemekstraße und von 20.00 Uhr bis 10.00 Uhr eines in der Pontanusstraße angegangen. Ein weiterer Versuch in der Bodelschwinghstraße, der bereits im Zeitraum von Montag, 25. April, auf Dienstag, 26. April, zwischen 19.00 Uhr und 10.00 Uhr stattfand, wurde mittlerweile nachträglich angezeigt. Sämtliche Einbruchsversuche blieben erfolglos.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich mit sachdienlichen Hinweisen über die Rufnummer 05251 306-0 zu melden

POL-LIP: Bad Salzuflen. Tabak und Sonnenbrillen gestohlen.
Lippe (ots)

Aus einer Tankstelle in der Bahnhofstraße stahlen Unbekannte am Donnerstag (28.04.2022) mehrere Sonnenbrillen und Dosen mit Shisha-Tabak im Gesamtwert von rund 600 Euro. Die drei Täter hielten sich gegen 6.10 Uhr, 6.55 Uhr und 7.30 Uhr im Verkaufsraum der Tankstelle auf, so dass ein Zusammenhang der Taten anzunehmen ist, da der Ablauf sich wiederholte. Während zwei der Männer die Kassiererin ablenkten, entwendete ein weiterer Mann die Ware. Anschließend verließen die Männer die Tankstelle gemeinsam zu Fuß in Richtung Werler Straße. Den Diebstahl bemerkte die Kassiererin erst im Anschluss. Die Männer können von ihr wie folgt beschrieben werden: 30-45 Jahre, osteuropäisches Aussehen, sprachen gebrochenes Deutsch und trugen dunkle Kleidung. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 5 unter der Rufnummer 05222 98180 entgegen.

 

POL-PB: Einbruch in Einfamilienhaus
Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Franz-Kocks-Straße in Paderborn-Schloß Neuhaus sucht die Polizei nach Zeugen.

Unbekannte Täter drangen in der Zeit von Dienstag, 26. April, 18.30 Uhr, auf Donnerstag, 28. April, 11.45 Uhr, gewaltsam über eine Kellertür in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten diese. Im Anschluss flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, sich über die Rufnummer 05251 306-0 zu melden

POL-PB: #PassAuf! - Polizei stellt 121 Verkehrsverstöße fest
Paderborn (ots)
Insgesamt 93 Autofahrende überschritten die jeweils zulässige Höchstgeschwindigkeit und müssen ein Bußgeld zahlen. Ein weiterer Fahrzeugführer überholte trotz Überholverbots. Darüber hinaus erwischte die Polizei einen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Im Rahmen der Schwerpunktkontrolle kamen auch zwei Radstreifen zum Einsatz. Die Kolleginnen und Kollegen erwischten in Paderborn zwei Fahrradfahrende, die trotz roter Ampel und sich senkender Schranken noch den Bahnübergang Rosentor überquerten. Neben der entsprechenden Ansprache durch die Polizei erwartet beide ebenso ein Bußgeld, wie für die zehn weiteren Radfahrer, die an anderen Stellen trotz roter Ampel über eine Straße fuhren. Vier weitere Fahrradfahrer waren durch ein Handy vom Straßenverkehr abgelenkt, drei fuhren durch eine Einbahnstraße, sieben nutzen verbotswidrig den Gehweg.

Die wöchentlichen Kontrollen sind Teil des Behördenschwerpunktes #PassAuf!, mit dem sich die Polizei Paderborn für die Sicherung aller Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer im Kreis Paderborn einsetzt.

POL-PB: Unfall mit 13-jähriger Fußgängerin
Lichtenau (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Lange Straße in Lichtenau hat sich eine 13-jährige Fußgängerin am Donnerstagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen.

Die Jugendliche war gegen 16.30 Uhr an einer Haltestelle aus einem Linienbus, der nach Kleinenberg fuhr, ausgestiegen und hatte hinter dem Bus die Fahrbahn betreten, um diese zu überqueren. Dabei wurde sie von einem 50-jährigen Mann in einem BMW erfasst, der auf der Lange Straße entgegengesetzt in Richtung Paderborn unterwegs war. Ein Rettungswagen brachte die 13-Jährige in ein Paderborner Krankenhaus

POL-LIP: Lemgo-Lieme. In Wohnhaus eingebrochen.
Lippe (ots)

Zwischen Mittwoch und Donnerstag (27./28.04.2022) verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Bielefelder Straße in Lieme. Sie brachen eine Nebeneingangstür sowie ein Fenster auf, um in das Haus zu gelangen. Dort durchsuchten sie Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen. Ob sie fündig wurden, steht noch nicht fest. Das Kriminalkommissariat 2 bittet unter der 05231 6090 um Hinweise von Zeuginnen oder Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbruch in Tankstelle.
Lippe (ots)

Am frühen Freitagmorgen (29.04.2022) wurde die Polizei zu einem Tankstellen-Einbruch in die Werler Straße gerufen. Nach einem misslungenen Versuch die Eingangstür aufzuhebeln, schlugen bislang Unbekannte gegen 2.50 Uhr ein Loch in die Tür, um so in den Verkaufsraum der Tankstelle zu gelangen. Dort klauten sie eine noch unbekannte Anzahl an Zigaretten-Schachteln und flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Siemensstraße. Auf ihrer Flucht verloren sie einen Teil ihrer Beute. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Wer Hinweise zum Einbruch geben kann, wendet sich bitte unter 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Bad Salzuflen. Tabak und Sonnenbrillen gestohlen.
Lippe (ots)

Aus einer Tankstelle in der Bahnhofstraße stahlen Unbekannte am Donnerstag (28.04.2022) mehrere Sonnenbrillen und Dosen mit Shisha-Tabak im Gesamtwert von rund 600 Euro. Die drei Täter hielten sich gegen 6.10 Uhr, 6.55 Uhr und 7.30 Uhr im Verkaufsraum der Tankstelle auf, so dass ein Zusammenhang der Taten anzunehmen ist, da der Ablauf sich wiederholte. Während zwei der Männer die Kassiererin ablenkten, entwendete ein weiterer Mann die Ware. Anschließend verließen die Männer die Tankstelle gemeinsam zu Fuß in Richtung Werler Straße. Den Diebstahl bemerkte die Kassiererin erst im Anschluss. Die Männer können von ihr wie folgt beschrieben werden: 30-45 Jahre, osteuropäisches Aussehen, sprachen gebrochenes Deutsch und trugen dunkle Kleidung. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 5 unter der Rufnummer 05222 98180 entgegen

POL-LIP: Kalletal-Hohenhausen. Umweltverschmutzung nach zunächst "falschem" Diebstahl.
Lippe (ots)

Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen (27./28.04.2022) brachen Unbekannte in Hohenhausen den Hydrauliktank eines LKWs auf und entwendeten aus diesem rund 100 Liter Hydraulikflüssigkeit. Der LKW parkte am Straßenrand im Gewerbegebiet Echternhagen auf Höhe der Hausnummer 7. Vermutlich verwechselten die Täter den Tank zunächst mit dem Dieseltank, denn sie schütteten die gestohlene Hydraulikflüssigkeit in einen Gulli und verunreinigten so das Gewässer. Anschließend brachen sie den "richtigen Tank" auf und zapften etwa 300 Liter Dieselkraftstoff ab, bevor sie sich aus dem Staub machten. Zeuginnen oder Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl sowie zur Umweltverschmutzung geben können, wenden sich bitte unter der 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 1.

 

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter.

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Stellenangebote Nieheimer Baumarkt Kasse

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 01.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Marihuana-Plantage entdeckt, Acht Schulkinder bei Unfall leicht verletzt, Einbruch...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Klinik Berlin präsentiert sich mit neuem Angebot für pflegende Angehörige
Aktuell

Beim „Diemelzauber“ am kommenden Wochenende in Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Polizei sucht Besitzer von Gartengeräten, Autofahrerin tödlich verunglückt, Mit 230 Sachen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner