16. November 2022 / Veranstaltungen

Fulminanter Krönungsball kürt langersehntes Prinzenpaar

Mit Fotos und kurzem Video aus dem Archiv Meiners

Fulminanter Krönungsball kürt langersehntes Prinzenpaar

Fulminanter Krönungsball kürt langersehntes Prinzenpaar

Es war ein Auftakt der besonderen Art als die Rot Weiße Garde in diesem Jahr bereits am 12. November, unmittelbar im Anschluss an die Eröffnung der 5. Jahreszeit, ihren großen Krönungsball feierte. In einem ganz neuen Gewand sollte die Bühne im Schützenhaus zu Bad Driburg, geplant und erbaut unter der Leitung von Ludger Schäl, einen würdigen Rahmen für den Abend bieten. So wurde unter dem Motto „Feenwald“ nicht nur ein bombastisches Intro geboten. Es war vor allem der Zauber des Neubeginns, mit dem die vielen kleinen und großen Feen und Kobolde bei ihrer liebevollen Darbietung den Zuschauern Gänsehaut bereiteten.

Dass Kinder an diesem Abend eine besondere Rolle spielen sollten, zeigte auch der erste Auftritt der neu formierten Kinderprinzenehrengarde, die eigens für diese Session einen ganz neuen Tanz einstudiert hatten. Von der großen Aufregung vor dem Auftritt war mit Betreten der Bühne nichts mehr zu sehen. Nach dieser perfekten Glanzleistung sollte es zum ersten Höhepunkt des Abends kommen – der Vorstellung des diesjährigen Kinderprinzenpaares. Prinz Felix I. (Kanne) und Prinzessin Zoe I. (Koch), begleitet von ihren Pagen, zeigten bereits beim Vorstellabend im vergangenen Jahr, dass auch sie sich auf der Bühne pudelwohl fühlen. Gleichwohl ist die Freude bei beiden groß, dass sie nicht allein durch die Session gehen.

Und so steigerte sich die Spannung, als die ersten rot-weiß gekleideten Stadtgardisten den Einmarsch der Hauptpersonen dieses Abends ankündigten. Strahlend und ausgelassen begrüßten Prinz „Bernard I., der eiserne Retter“ und Prinzessin „Katharina I., die charmant Liebevolle“ gemeinsam mit ihrem Prinzenführer Philipp Zwack ihre geladenen Gäste. Auf einen emotionalen Einmarsch folgte die Proklamationen durch Rudolf Wieneke und Stefan Breker, die mit einer gehörigen Portion Humor und Wortwitz nicht nur viele kleine Insider-Geschichten des Prinzenpaares zum Besten gaben, sondern wertschätzend zum Ausdruck brachten wie eng sie mit dem engagierten Prinzenpaar verbunden sind.

Es folgte ein mehr als mutiger Auftritt der Tanz- und Prinzengarde, die durch krankheitsbedingte Ausfälle nur mit 5 Tänzerinnen auftreten konnten und dabei ihre großes Einzeltalent unter Beweis stellten. Auch die Bad Driburger Stadtgarde musste Durchhaltevermögen beweisen, nachdem sie, gestärkt durch die Unterstützung der beiden Neumitglieder Hendrik Lönneker und Michael Schmitz, dem Wunsch des Publikums entsprechend sogar die erste Zugabe der Session auf die Bretter bringen musste. Aber vielleicht bekommt der ein oder andere ja in dieser Session eine kleine Verschnaufpause. Denn nicht zu vergessen die Regierungserklärung des neuen Hofmarschalls Jörg Heinemann, der in der Verkündung der 11. Gebote insbesondere den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Driburg eine Aufgabe der besonderen Art gestellt hatte, in dem sie in diesem Jahr maßgeblicher Teil der Stadtgarde werden und somit die Feuerwehrmontur gegen weiße Reiterhosen tauschen sollen.

Den würdigen Abschluss des Programms bildete auch in diesem Jahr eine Tanzgruppe aus dem Rheinischen. Die Kölschen Harlequins der Karnevalsgesellschaft Alt-Köllen vun 1883 e.V. beeindruckten nicht nur in ihren knallbunten Kostümen, die weit ins Publikum hinein strahlten, sondern insbesondere durch ihr akrobatischen Talent, bei dem die Tänzerinnen mehr als einmal die Höhenluft der Schützenhalle für sich beanspruchten.

So wurde bis zuletzt die Stimmung am Siedepunkt und das Publikum bei bester Laune gehalten. Ein würdiger Auftakt für eine ganz besondere Zeit im Jahr, die den Menschen in und um Bad Driburg Frohsinn und Leichtigkeit bieten möchte und Lust auf die heißen Tage im Januar und Februar macht. Bereits am 03.12.22 (10:00 – 13:00 Uhr) können durch Karnevalsbegeisterte in „Kunkels Eck“ die ersten Karten für die kommen Veranstaltungen erworben werden.

Quelle: KG Rot-Weisse Garde Bad Driburg e.V. 

Fotos 1 und 2: KG Rot-Weisse Garde Bad Driburg e.V. 

Alle anderen Fotos und das Video: Archiv Meiners - Hubert Meiners

 

Video auf YouTube von Hubert Meiners zum Krönungsball 2022

 

Video von Hubert Meiners auf YouTube vom Krönungsball 2022

 

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
VUP Brakel,   1 tödlich verletzte Person:
Polizeimeldungen

VU mit einer getöteten Person, Brakel, Belllersen, L886/L825

weiterlesen...

Neueste Artikel

Paderborner Tanzszene präsentiert sich am Wochenende
News aus dem Hochstift

Tanz OWL: Gemeinschaftsproduktion „dranbleiben!“ wird 2x im Neuhäuser Schloss aufgeführt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 06.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Autofahrer und Hund erliegen ihren Verletzungen, Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Adventsmarkt im Hotelpark vom Hotel b-vier am 09.-11.12.2022
Veranstaltungen

Mit Heißgetränken, Leckereien, Handgemachtem, Gebasteltem, Tierbedarf und vielem mehr

weiterlesen...
Rückblick auf den adventlichen Nachmittag für Jung und Alt im ev. Gemeindehaus Bad Driburg
Veranstaltungen

Musiker des Salonorchesters Hungarica spielten, es wurde gemeinsam gesungen und gespielt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner