7. Oktober 2022 / Aus den Parteien - Politik

Der JU-Kreisverband Höxter wählt einen neuen Vorstand:

Der bisherige Vorsitzende Leonard Rexhepi übergibt Vorsitz an Robin Lintemeier

Der JU-Kreisverband Höxter wählt einen neuen Vorstand:

Der Kreisverband der Jungen Union Höxter hat am 30. September 2022 seine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen abgehalten.

Dabei standen Themen wie die Mitgliederentwicklung auf der Tagesordnung, die laut des Vorsitzenden Leonard Rexhepi in den vergangenen Jahren trotz Pandemie und einer von Umfragen schwächelnden Mutterpartei erfreulich sind und positiv stimmen. In den letzten zwei Jahren konnte die Junge Union von rund 60 Neumitglieder profitieren. Die JU werde jünger und zudem auch weiblicher, was nicht zuletzt auch an der guten Arbeit des Kreisverbandes der Junge Union im Kreis Höxter unter der Leitung des aus Bad Driburg kommenden Leonard Rexhepi liegt. Auch die finanzielle Situation des Kreisverbandes ist solide, so konnte in den letzten vier Jahren das Budget verdreifacht werden. „Damit schafft man beste Grundlagen, um seine Potenziale weiter auszuschöpfen“, so Rexhepi.

Insgesamt konnte der in die Jahre gekommene Kreisverband in den letzten vier Jahren modernisiert und gestärkt werden. So hat man sich neuen Kommunikationskanälen und der digitalen Verbandsarbeit gewidmet und konnte auch kreispolitisch in den Wahlkämpfen zur Kommunal-, Landes-, Bundes- und Europawahl Akzente setzen. Auch die engere Vernetzung über Instagram, WhatsApp und TikTok sind ein wahrer Erfolg. Allein über die Plattform Instagram konnte man mit politischen Inhalten von 0 auf ca. 2.000, die Anzahl an Follower steigern und somit die größte jugendpolitische digitale Plattform im Kreis Höxter bilden.

Der Kreisverband hat neben Modernisierung in den Strukturen und in der Kommunikation auch eine erfolgreiche Vertretung junger Menschen in gesellschaftlichen Debatten erreichen können. „Die JU muss für Themen stehen, die für junge Menschen relevant sind. Etwa Klimaschutz, Bildung oder die Zukunft der sozialen Sicherungssysteme. Als JU sind wir Motor der CDU und daher müssen wir deutlich vernehmbar der Anwalt der jungen Generation sein, auch gegen die Interessen einer immer älter werdenden Mehrheit“, so Leonard in seinem Rechenschaftsbericht.

Durch die enge Zusammenarbeit des Kreisvorsitzenden Leonard Rexhepi, Denise Schafer, Jette Anderson und Lotta Lüke konnte zudem in den letzten zwei Jahren ein großer Beitrag für die Frauen in der Politik geleistet werden. Somit hat sich in Höxter ein starkes Netzwerk an politisch interessierten und aktiven jungen Frauen gebildet.

„Die unzähligen Aktivitäten und Veranstaltungen verfolgten nicht nur die politische Auseinandersetzung. Sie sollten auch zum Austausch von jungen politisch interessierten Menschen dienen und Spaß bereiten. Dies ist uns in den letzten vier Jahren wirklich sehr gut gelungen. Es war mir eine große Freude und Ehre zugleich als Vorsitzender unterstützend wirken zu dürfen“, so Leonard Rexhepi.
Als weiterer Tagesordnungspunkt standen die Neuwahlen des Kreisverbandvorstandes an. Der Vorsitzende tritt hierbei nicht wieder an. Hier wurde Robin Lintemeier aus Nieheim von den Anwesenden gewählt, als ihr Stellvertreter wurden Jan Franzke aus Steinheim, Denise Schafer aus Höxter und Jan Schumacher aus Borgentreich gewählt. Der weitere Vorstand wird durch Julian Fieseler als Schriftführer, Lotta Lüke als Pressereferentin, Moritz Zwilling aus Willebadessen als Schatzmeister sowie durch Jette Anderson aus Höxter als Mitgliederbeauftragte komplementiert.

Als Beisitzerinnen und Beisitzer wurden Magnus Mathias (Beverungen), Niklas Kleinjohann (Borgentreich), Markus Feischen (Warburg), Marian Prib (Bad Driburg), Tobias Müller (Warburg), Luis Hegering (Beverungen), Alexander Engemann (Willebadessen) und Christian Eggert (Warburg) gewählt.

Somit hat der Kreisverband Höxter nun einen Vorstand aus einer guten Mischung von vielen neuen Gesichtern aus den verschiedenen Ecken des Kulturlandkreis Höxter, die eine aktive Zukunftsgestaltung vor Ort erwarten lassen. Und es geht auch direkt los: Der vorherige Kreisvorstand übergibt gleich zwei Großveranstaltungen: Am 28.10. – 01.11.2022 geht es mit 50 jungen Menschen nach Paris und am 05.11. findet der OWL-Tag sowie das Landesschützenfest der Jungen Union NRW in Dalhausen statt.

Quelle: Kreisverband der Jungen Union Höxter

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
VUP Brakel,   1 tödlich verletzte Person:
Polizeimeldungen

VU mit einer getöteten Person, Brakel, Belllersen, L886/L825

weiterlesen...

Neueste Artikel

Paderborner Tanzszene präsentiert sich am Wochenende
News aus dem Hochstift

Tanz OWL: Gemeinschaftsproduktion „dranbleiben!“ wird 2x im Neuhäuser Schloss aufgeführt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 06.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Autofahrer und Hund erliegen ihren Verletzungen, Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PM der Grünen im Kreistag - GRÜNE: ÖPNV ist unverzichtbar!
Aus den Parteien - Politik

"Wir wollen den Öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Höxter erhalten und ausbauen!“

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner