23. September 2021 / Kreis Höxter

Projekt Zebrastreifen: Erstes Familiencafé in Bad Driburg

Bei Kaffee und Kuchen die Schule mal anders erleben

Projekt Zebrastreifen: Erstes Familiencafé in Bad Driburg

Foto 1: Familiencafe_Bad_Driburg:

In entspannter Atmosphäre erlebten Kinder und Eltern die Eröffnung des Familiencafés in Bad Driburg. Das neue Angebot im Projekt ZEBRASTREIFEN trifft auf sehr große Resonanz. 

Foto 2: Team_Familiencafe_Bad_Driburg.jpg: Die Aktion Familiencafé ist in Bad Driburg erfolgreich gestartet (von links): Projektkoordinatorin Sandra Wegener, Romina Muradi, Sabrina Riemer, Kristina Stark, Nadine Kropp und Hafiz Ihnsamulla vom Theresia Gerhardinger Berufskolleg, Lehrer des Theresia Gerhardinger Berufskollegs Daniel Frattolino und Projektkoordinatorin Silke Merkel.

Fotos: Kreis Höxter

Wie kann Bewegung mein Kind beim Lernen unterstützen? Diese Frage haben sich Eltern gemeinsam mit Lehrern der Grundschule in Bad Driburg beim ersten Familiencafé im Rahmen des Projektes ZEBRASTREIFEN gestellt. Bei Kaffee und Kuchen konnten sie sich informieren und austauschen, um gut auf den neuen Lebensabschnitt „Schule“ vorbereitet zu sein. Begleitet wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei durch die Referentin Petra Huppert-Buch vom Kreissportbund Höxter. 

„Die erste Veranstaltung war direkt ausgebucht. Wir sind begeistert, dass so viele Familien daran interessiert sind“, berichten Sandra Wegener und Silke Merkel, Projektkoordinatorinnen des LWL-Förderprojektes im Kreis Höxter. ZEBRASTREIFEN richtet sich an Familien und Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren, die demnächst eingeschult werden oder sich seit kurzem in der Schule befinden. „Durch diese Aktion möchten wir sie in ihrem neuen Lebensabschnitt unterstützen und stärken“, fügt Marion Oeynhausen, Schulleitung der Grundschule unter der Iburg, hinzu. 

Auch für die Kinder war der Eröffnungstag etwas Besonderes. Während die Eltern und Lehrkräfte sich unterhalten konnten, wurden die Kinder durch Studierende des Theresia Gerhardinger Berufskolleg in Rimbeck betreut. Zudem stand das AWO Spielmobil für sie bereit.

Neben der Grundschule in Bad Driburg wird das Familiencafé auch an der Grundschule in Willebadessen regelmäßig durchgeführt. Alle Angebote sind kostenlos und finden an den folgenden Terminen immer dienstags von 16 bis 17.30 Uhr statt. 

Bad Driburg:

16. November 2021
15. Februar 2022
17. Mai 2022
14. Juni 2022

Willebadessen:

30. November 2021
25. Januar 2022
22. Februar 2022
22. März 2022
3. Mai 2022
21. Juni 2022

Familien erhalten eine Einladung über ihre Schule. Für die Anmeldung und Fragen stehen Sandra Wegener und Silke Merkel telefonisch (05271 965 3328 oder -3326) oder per E-Mail (elternlotse@kreis-hoexter.de) als Ansprechpartnerinnen bereit. 

Quelle/Fotos: Kreis Höxter

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Gräflicher Park Health & Balance Resort kooperiert mit Fernsehkoch Frank Rosin
Aktuell

Vegetarische und vegane Produkte von „Green Rosin” erweitern Speisenangebot

weiterlesen...
Paderborn Fürstenweg bekommt Radfahrstreifen
News aus dem Kreis Paderborn

Arbeiten beginnen am Dienstag in Paderborn

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

B64/B83: Straßen.NRW erkundet Baugrund
Kreis Höxter

B64/B83: Straßen.NRW erkundet Baugrund

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner