3. Oktober 2022 / News aus dem Kreis Paderborn

Umweltbildung wird beim ASP großgeschrieben

Angebot für Paderborner Bürger*innen und Institutionen trifft den Nerv der Zeit

Umweltbildung wird beim ASP großgeschrieben © ASP

Foto: Sammelerfolg eines Müllspaziergangs der Klasse 2 a der Grundschule Auf der Lieth mit Abfallberaterin Anna Warnicke vom ASP. © ASP

Stadt Paderborn - Der Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) ist vielen Paderborner Bürger*innen als zuverlässiger Abfallentsorger und Stadtreiniger bekannt. Ein weniger bekanntes Aufgabengebiet des ASP, die Umweltbildung im Rahmen der Abfallberatung, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Themenschwerpunkte der Angebote, die sich hauptsächlich an Kitas und (Grund-)Schulen richten, sind dabei die richtige Abfallsortierung und das Recycling, Nachhaltigkeit und Ressourcenschutz.

Besonders beliebt ist ein Besuch des Betriebsgeländes des ASP und des angrenzenden Recyclinghofes An der Talle. Ein wesentliches Element der Umweltbildungsangebote ist das Mitmachen und selbst aktiv werden. So können die Kinder auf dem Recyclinghof z.B. der Tonne Toni helfen, sich wieder wohl zu fühlen. Toni hat Bauchschmerzen: Der Bauch der Restmülltonne ist mit „falschen“ Abfällen befüllt, die die Kinder dem richtigen Verwertungsweg zuführen sollen. Dabei werden spielerisch altersgerechte Informationen zum weiteren Ablauf des Recyclings und die Bedeutung von Abfall als Ressource vermittelt. Zum Abschluss werden auch die großen Abfallsammelfahrzeuge vorgeführt, was oft ein Highlight für die Besuchenden ist.

Für Gruppen, denen die Fahrt zum Recyclinghof organisatorisch nicht möglich ist, bietet sich der Müllsammelspaziergang an. Ausgestattet mit Warnwesten, Zangen und Eimern wird dabei die Umgebung der Kita oder Schule von herumliegendem Abfall befreit. „Die Kinder sind mit ganz viel Motivation und Spaß dabei ihre direkte Umgebung zu säubern“ weiß Anna Warnicke, Abfallberaterin beim ASP zu berichten. „Das ist eine tolle Aktion: Auf der einen Seite sind die Kinder erschrocken, wieviel Müll gefunden wird, auf der anderen Seite merken sie, dass sie selber etwas dagegen tun können. Diese Eindrücke wirken nach und werden in das soziale Umfeld getragen.“

Insbesondere Kitas und Grundschulen melden sich für einen Recyclinghofbesuch oder Müllsammelspaziergang an. Die Angebote unterstützen dabei, das im Unterricht oder in Projektwochen Gelernte zu untermauern und nachhaltig zu verankern. „Es gibt aber keine Altersbegrenzung, auch Seniorengruppen sind beeindruckt, wenn bei der Vorstellung eines Müllfahrzeugs das Heckteil geöffnet und die Sicht auf den Sammelraum frei wird“ berichtet Warnicke mit einem Schmunzeln.

„Das hohe Interesse und die vielen positiven Rückmeldungen zeigen, dass unsere Umweltbildungsangebote den Nerv der Zeit treffen“, ist Dr. Dietmar Regener, Betriebsleiter des ASP überzeugt. „Wir werden unser Programm, das für Paderborner Bürger*innen und Institutionen selbstverständlich kostenlos ist, weiter ausbauen.“

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Webseite des ASP unter www.asp-paderborn.de oder unter Tel: 05251/88 11723.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
VUP Brakel,   1 tödlich verletzte Person:
Polizeimeldungen

VU mit einer getöteten Person, Brakel, Belllersen, L886/L825

weiterlesen...

Neueste Artikel

Paderborner Tanzszene präsentiert sich am Wochenende
News aus dem Hochstift

Tanz OWL: Gemeinschaftsproduktion „dranbleiben!“ wird 2x im Neuhäuser Schloss aufgeführt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 06.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Autofahrer und Hund erliegen ihren Verletzungen, Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner