15. März 2022 / Polizei und Feuerwehr

Polizei- und Feuerwehrmeldungen v. 15.03.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Jugendfeuerwehr Altenbeken - Nachruf - Wem gehören die Schlüssel - Ebay-Betrüger und mehr

Bildunterschrift: Besonderer Dank gilt dem Löschzug Buke, der zum Jubiläum der Jugendfeuerwehr Altenbeken ein Banner entwarf, welches von nun an bei allen Veranstaltungen der Jugendlichen genutzt wird

Bildunterschrift: Besonderer Dank gilt dem Löschzug Buke, der zum Jubiläum der Jugendfeuerwehr Altenbeken ein Banner entwarf, welches von nun an bei allen Veranstaltungen der Jugendlichen genutzt wird.
Altenbeken (ots)

Die Jugendfeuerwehr Altenbeken kann auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurückblicken. Trotz der Corona-Pandemie konnten die Nachwuchsbrandschützer_innen mit verschiedenen Attraktionen ihr Jubiläum feiern. Neben einem bunten Abend, zu dem alle Unterstützer_innen sowie ehemalige Mitglieder eingeladen waren, veranstaltete die Jugendfeuerwehr auch eine Nachtwanderung und eine gemeinsame Übung mit mehreren benachbarten Jugendfeuerwehren. Neben dem Jubiläum ehrte die Jugendfeuerwehr auch eines ihrer langjährigen Mitglieder. Mit der Ehrennadel in Bronze des Landes Nordrhein-Westfalen wurde Nils Kunzemann für besondere Dienste in der Jugendfeuerwehr ausgezeichnet. Nils war bis 2020 selbst Jugendfeuerwehrmitglied und ist bis heute als Betreuer in der Jugendfeuerwehr tätig. "Unsere Attraktionen anlässlich des 25-jährigen Bestehens waren ein voller Erfolg. Trotz der Pandemie konnten wir unter Auflagen unser Jubiläum feiern", so Martin Brandt, Jugendfeuerwehrwart in Altenbeken. Auch für die Jugendlichen wurden mit der Nachwanderung, ebenso mit der Übung und dem Bunten Abend mehrere Höhepunkte im vergangenen Jahr gesetzt. "Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal für die vielen Glückwünsche, aber auch für die zahlreichen Präsente bedanken", so Brandt.

Die Jugendfeuerwehr Altenbeken informiert regelmäßig auf Facebook und Instagram (jugendfeuerwehr_altenbeken) über ihren Alltag. Interessierte Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können über diese Plattformen oder über die Homepage der Feuerwehr Altenbeken mit der Jugendfeuerwehr Kontakt aufnehmen

Quelle/Foto: Feuerwehr Altenbeken

BUZ: Fritz Bendfeld ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Er war mehr als 18 Jahre als Wehrführer tätig.
Altenbeken (ots)

Fritz Bendfeld ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Er war mehr als 18 Jahre als Wehrführer tätig. Altenbeken (ots)

Die Feuerwehr Altenbeken trauert um den ehemaligen Wehrführer Fritz Bendfeld, der in der vergangenen Woche im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Bendfeld trat im Jahr 1958 in die Feuerwehr ein. Nach dem Besuch zahlreicher Lehrgänge wurde er 1975 für drei Jahre zum Löschzugführer im Ortsteil Buke ernannt. Am 24. Mai 1978 übernahm er als Wehrfürher die Führung der Feuerwehr Altenbeken mit den Löschzügen Altenbeken, Buke und Schwaney. "In diesem verantwortungsvollen Amt war er mehr als 18 Jahre lang tätig", erinnert sich Rainer Hartmann, Leiter der Feuerwehr Altenbeken.

Für sein vielfältiges Engagement wurde Fritz Bendfeld im Jahr 1994 mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Silber ausgezeichnet. Im Jahr 2004 erhielt er den Treueorden der Gemeinde Altenbeken. 2009 konnte er die Sonderauszeichnung für 50-jährige Mitgliedschaft vom Verband der Feuerwehren NRW (VdF NRW) in Empfang nehmen. Mit Vollendung des sechzigsten Lebensjahres wechselte Bendfeld in die Alters- und Ehrenabteilung. "Fritz Bendfeld fehlte auch nach seiner aktiven Zeit bei keiner Veranstaltung der Feuerwehr. Der Besuch von Jahreshauptversammlungen und Ausflügen, aber auch das Osterfeuer lagen ihm sehr am Herzen", sagt der Buker Löschzugführer Mark Nigriny.

Der Ortslandwirt Bendfeld war nicht nur in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Auch im Schützenverein St. Dionysius war sein Wissen gefragt. 1953 trat er der Bruderschaft bei, war 1961 Schützenkönig in Buke und hatte im Laufe seines Schützenlebens zahlreiche Vorstandsposten inne. In jungen Jahren lenkte er bei den ersten Schützenfesten die Kutsche zum Umzug in Buke. Für seine Dienste in der Bruderschaft erhielt er hohe Auszeichnungen. 1995 wurde ihm das St. Sebastianus Ehrenkreuz verliehen und 1996 erfolgte die Ernennung zum Ehrenoberstleutnant. Bendfeld war zudem Mitglied bei den 8. Husaren Buke, im Eggegebirgsverein und wirkte in politischen Gremien mit. "Mit Fritz Bendfeld verliert Buke einen überaus engagierten Mitbürger. Wir müssen nun Abschied nehmen, werden ihn aber nicht vergessen", erklären Norbert Keuter, Oberst der St. Dionysius Schützenbruderschaft Buke und Rainer Hartmann, Leiter der Feuerwehr abschließend.

Quelle: Feuerwehr Altenbeken

POL-PB: Einbruch in Büroräume einer Möbelfirma
Bad Lippspringe (ots)

(md) Im Zeitraum zwischen Freitagabend, 11.03.2022 und Montagmorgen, 14.03.2022 kam es zu einem Einbruchdiebstahl in einer Firma An der Eiche in Bad Lippspringe.

Der Hausmeister des Objektes entdeckte am frühen Montagmorgen (14.03.2022) gegen 7.00 Uhr ein aufgehebeltes Fenster im Erdgeschoß des Gebäudes. Der oder die Täter flexten in einem Büro im ersten Obergeschoß des Gebäudes einen Wandtresor auf. In einem weiteren Tresor steckte lediglich der Schlüssel, die Tür zum Tresor war nicht geöffnet.

Angaben zum Diebesgut konnten bisher nicht gemacht werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen innerhalb des Tatzeitraumes machen können und bittet diese, sich über die Telefonnummer 05251 306-0 melden.

Schlüsselbund mit fünf Schlüsseln; Foto: Polizei Lippe
Lippe (ots)

Schlüsselbund mit fünf Schlüsseln; Foto: Polizei Lippe Lippe (ots)

Bereits am 1. März (Dienstag) befuhr ein 34-jähriger Mann aus Barntrup mit einem weißen Opel die Holstenhöfener Straße. Gegen 16:25 Uhr befand er sich auf Höhe der Straße Paradies, als er ein lautes Geräusch vernahm. Er hielt an und stellte einen Schaden an seinem Fahrzeug fest. Offenbar hatte ein Unbekannter mit einem Schlüsselbund nach dem Fahrzeug geworfen. In der Nähe hielt sich noch ein etwa 18-25-jähriger Mann auf. Dieser hatte einen Vollbart und trug zur Tatzeit eine graue Jogginghose sowie eine schwarze Jacke. Möglicherweise hat dieser Mann das Schlüsselbund, an dem sich insgesamt fünf Schlüssel befinden, geworfen. Hinweise zur Identität des Mannes oder zur Herkunft des Schlüsselbundes (Foto) richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat, Telefon 05231 / 6090.

POL-LIP: Detmold. Ebay-Betrüger auf frischer Tat erwischt - Kripo sucht weitere Geschädigte.
Lippe (ots)

Nach umfangreichen Ermittlungen sind der Kripo Montagnachmittag zwei Ebay-Betrüger ins Netz gegangen. Die beiden Männer aus Detmold (18 und 19 Jahre alt) boten bereits seit einiger Zeit auf der Verkaufsplattform gefälschte Apple-Produkte zum Kauf an. Montagnachmittag traten Beamten der Kripo als "Käufer" von gefälschten Kopfhörern auf. Bei der scheinbaren Übergabe gab es allerdings kein Bargeld für die beiden Betrüger. Vielmehr klickten die Handschellen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnungen fanden die Beamten weiteres belastendes Material. Da beide Männer bislang polizeilich nicht in Erscheinung getreten waren, wurden sie nach der Identitätsfeststellung und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder entlassen. Wegen der Betrügereien müssen sie sich demnächst vor einem Gericht verantworten. Die Polizei bittet darum, dass sich weitere Geschädigte dieser Masche beim Kriminalkommissariat in Lemgo unter 05261 / 9330 melden mögen. Insbesondere haben die Männer gefälschte "Airpods" (Kopfhörer) angeboten und im Raum Detmold verkauft

POL-LIP: Lemgo. Zigarettenautomaten aufgebrochen.
Lippe (ots)

Bislang Unbekannte drangen Montagmorgen (14. März 2022), zwischen 1 und 7 Uhr, in die Räumlichkeiten eines Kulturvereins in der Schuhstraße ein. Die Tür war vermutlich nicht verschlossen, so dass die Täter ungehindert an einen Zigarettenautomaten im Eingangsbereich gelangen konnten. Diesen brachen sie auf und erbeuteten daraus Zigaretten sowie Bargeld. Der Wert des Diebesgutes steht bislang nicht fest. Ihre Hinweise dazu richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 / 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen-Holzhausen. Komplette Auspuffanlage gestohlen.
Lippe (ots)

Zwischen Freitag- und Sonntagnachmittag (11.-13. März 2022) stahlen Diebe die komplette Auspuffanlage eines Mercedes Sprinters. Der Eigentümer hatte den Wagen auf einem Parkplatz an der Grundschule am Alt-Sylbacher-Weg abgestellt. Ihre Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen

POL-LIP: Extertal-Linderhofe. Frau verletzt - Unfallverursacher flüchtet.
Lippe (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 12 Uhr auf der Lüdenhauser Straße ereignet hatte, wurde eine 21-Jährige aus Lügde verletzt. Die junge Frau befuhr die Straße mit ihrem Opel in Richtung Extertal, als ihr mittig auf der Straße ein weißer VW Bulli entgegen kam. Um nicht mit diesem zu kollidieren, wich sie nach rechts aus und rutschte dabei in den dortigen Straßengraben. Der VW fuhr weiter in Richtung Lüdenhausen. Die Frau musste anschließend mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gefahren werden. An dem Opel entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Ihre Hinweise dazu oder auf den weißen Bulli, an dem schwarze Spiegel angebracht sein sollen, nimmt das Verkehrskommissariat unter 05231 / 6090 entgegen

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 01.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Marihuana-Plantage entdeckt, Acht Schulkinder bei Unfall leicht verletzt, Einbruch...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Klinik Berlin präsentiert sich mit neuem Angebot für pflegende Angehörige
Aktuell

Beim „Diemelzauber“ am kommenden Wochenende in Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizei- und Feuerwehrmeldungen v. 30.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizei und Feuerwehr

Mitgliederplus bei den Feuerwehren im Kr. Paderborn, Betrüger mit vielen Maschen aktiv

weiterlesen...
Polizei- und Feuerwehrmeldungen v. 29.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizei und Feuerwehr

1. Erkenntnisse aus dem Paderborner Tornado-Einsatz, Tankstelleneinbruch, Pkw fängt Feuer

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner