24. Januar 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 24.01.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

91 sind zu schnell unterwegs, Einbrüche, Unfälle, Kat.-Diebe festgenommen, Zeugen gesucht

POL-HX: 91 sind zu schnell unterwegs Bildunterschrift:Mehrere Kontrollen - wie hier an der B252 bei Warburg - fanden zeitgleich statt.

POL-HX: 91 sind zu schnell unterwegs
Bildunterschrift:Mehrere Kontrollen - wie hier an der B252 bei Warburg - fanden zeitgleich statt.
Kreis Höxter (ots)

Bei einem kreisweiten Kontrolltag der Polizei im Kreis Höxter sind 91 Verkehrsteilnehmer aufgefallen, die mit ihrem Fahrzeug zu schnell unterwegs waren. Der Spitzenreiter wurde auf der L828 mit 112 km/h in einer 70er-Zone gemessen.

Am Freitag, 21. Januar, kontrollierten die Beamten einen Tag lang an unterschiedlichen Stellen zu verschiedenen Zeiten die gefahrenen Geschwindigkeiten. Dabei konzentrierten sich die eingesetzten Kontrollgruppen diesmal auf die beiden Strecken B252 und L828. Teilweise wurden gleichzeitig an mehreren Stellen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Die festgestellten Verstöße wegen überhöhter Geschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften teilen sich auf 24 Verwarngelder und 25 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen (ab 16 km/h über der erlaubten Geschwindigkeit), die per Lasermessung erfasst wurden. Dabei wurden die betreffenden Fahrzeugführer direkt vor Ort angehalten. Hinzu kommen 33 Verwarngelder und 9 Anzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften, die durch Radar- oder ESO-Messungen (Lichtschranken) festgestellt wurden.

Eine Blutprobe wurde entnommen und eine Strafanzeige gefertigt, da der Verkehrsteilnehmer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer saß. Zwei Handy-Verstöße wurden geahndet, außerdem gab es ein Verwarngeld und sechs Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen wegen anderer Delikte.

Zusätzlich wurden 15 Fahrzeuge mit insgesamt 22 Personen im Rahmen der Kriminalitätsbekämpfung kontrolliert.

Aufgefallen war außerdem noch ein Holztransporter, der in Bad Driburg direkt vor der Polizeiwache angehalten wurde. Er hatte Kurzholz (nur kurze Stämme) geladen und diese nicht vorschriftsmäßig gesichert. Daher wurde zwei Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen wegen mangelhafter Ladungssicherung gefertigt. /nig

POL-HX: Autospiegel beschädigt - Gullydeckel ausgehoben, Zeugenaufruf
Warburg (ots)

Am Sonntag, 16. Januar, haben Polizisten in den frühen Morgenstunden in Warburg-Rimbeck auf der Scherfeder Straße mehrere ausgehobene Gullydeckel und eine Sachbeschädigung an einem Renault auf dem Zionsweg festgestellt. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt und sucht Zeugen.

Mehrere Jugendliche, die sich nach Zeugenangaben gegen 03.15 Uhr unberechtigt in einem Rohbau an der Bühlstraße in Rimbeck aufgehalten haben sollen, wurden von der Polizei nicht angetroffen.

Nach der Überprüfung auf der Bühlstraße stellten die Polizisten in der Nähe, auf der Scherfeder Straße, ausgehobene Gullydeckel fest und setzten sie wieder ein. Gegen 04.00 Uhr bemerkten die Beamten außerdem am Anfang des Zionsweg einen kaputten rechten Außenspiegel an einem geparkten Auto. Den Schaden an dem Renault schätzt die Polizei auf rund 300 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung. Ob die Beobachtungen und Straftaten im Zusammenhang stehen, ist noch unklar. Die Polizei bittet um Hinweise auf den oder die Verursacher unter der Telefonnummer 05271/962-0. /el

POL-PB: Einbruch in Spielothek
Bad Lippspringe (ots)

(mb) Nach einem Einbruch in eine Spielothek an der Arminiusstraße am frühen Montagmorgen (24.01.2022) haben Zeugen einen Tatverdächtigen flüchten sehen.

Gegen 03.35 Uhr hörten mehrere Anwohner laute Geräusche von draußen. Mehrere Zeugen schauten aus dem Fenster und sahen eine Person flüchten. Der Tatverdächtige verschwand auf einem Hinterhof. Die Polizei wurde alarmiert und war schnell vor Ort. An der Spielhalle war die Eingangstür eingeschlagen worden. Mehrere Spielautomaten waren aufgebrochen worden, um an die Geldbehälter zu gelangen. Ein Polizeidiensthund wurde zur Suche nach dem Täter eingesetzt. Die Spur verlor sich auf einem Hinterhof, wo der Täter über eine Mauer geklettert und über weitere Grundstücke geflüchtet war.

Der Tatverdächtige soll 180 cm bis 190 cm groß sein. Er war komplett schwarz bekleidet und trug eine Kapuze oder eine Sturmhaube. Er hatte eine blaue Tüte dabei.

Sachdienliche Hinweise auf Tatverdächtige nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-PB: Einbruch in Sanitärbetrieb
Altenbeken (ots)

(mb) An der Ahornstraße ist am Wochenende in die Büros und Lagerräume eines Heizungs- und Sanitärbetriebs verübt worden.

Zwischen Freitagabend (21.01.2022) und Sonntagnachmittag (23.01.2022) brachen die Täter eine Hintertür zum Gebäude auf und durchsuchten das Büro. Sie entwendeten einen Computer. Aus dem Lager wurden zahlreiche Metallteile aus Kupfer entwendet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-PB: Zeugen nach Unfall auf Berliner Ring gesucht
Paderborn (ots)

(mb) Wer hatte Grün? Wer hatte Rot? Um diese Frage nach einem Verkehrsunfall auf dem Berliner Ring von Freitag, 21.01.2022, zu klären, sucht die Polizei Zeugen.

Um 20.20 Uhr ereignete sich der Unfall. Ein 18-jähriger 3er-BMW-Fahrer fuhr auf dem Berliner Ring in Richtung Detmolder Straße. Zeitgleich bog ein 21-jähriger Citroen-C3-Fahrer aus der Arndtstraße nach links auf den Berliner Ring ein. Im Einmündungsbereich kollidierten die Fahrzeuge und es entstand Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro. Beide Fahrer gaben an, bei Grün gefahren zu sein. Laut Polizei funktionierte die Ampel einwandfrei.

Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden

POL-LIP: Detmold. Kat-Diebe festgenommen.
Lippe (ots)

Der Anruf eines Anwohners führte die Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (20./21.01.2022) auf die Spur dreier Männer, die im dringenden Tatverdacht stehen, Katalysatoren zu stehlen. Der Zeuge hatte drei Personen auf einem Parkplatz in der Hornschen Straße beobachtet, die sich an zwei Autos zu schaffen machten. Sie entwendeten den Katalysator eines geparkten VW Golfs und begannen, den eines Polos loszuschneiden, bevor sie schließlich in einem Van in Richtung Paulinenstraße verschwanden. Dank der umfassenden Beobachtungen des Zeugen stießen die Einsatzkräfte im Rahmen der Fahndung schnell auf den Wagen mit den drei Männern. Es handelt sich um einen 25-, einen 33- und einen 34-Jährigen, die einschlägig polizeibekannt sind. Die Männer wurden festgenommen und ihr Wagen sichergestellt. Am Freitag wurde sie der Haftrichterin vorgestellt, die die Untersuchungshaft für alle verhängte

POL-LIP: Lemgo. Einbruch in Schule.
Lippe (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (22./23.01.2022) drangen Unbekannte in das Gymnasium in der Straße Rampendahl ein. Die Täter beschädigten ein Fenster und stahlen einen Computer und Musikboxen im Wert von etwa 450 Euro. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090

POL-LIP: Lügde-Elbrinxen. Versuchter Geldautomatenaufbruch.
Lippe (ots)

In der Nacht (24.01.2022) versuchten Unbekannte kurz vor 2:30 Uhr einen Geldautomaten in der Oberen Dorfstraße aufzubrechen. Die Täter knackten die Eingangstür der Sparkassenfiliale, scheiterten jedoch an dem Geldautomaten. Dabei richteten sie erheblichen Sachschaden an. Zur Tatzeit wurden zwei Männer beobachtet, die in eine schwarze Mercedes-A-Klasse mit lippischen Kennzeichen stiegen und in Richtung Lügde davonfuhren. Umgehend leitete die Polizei Fahndungsmaßnahmen ein. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Hinweise zum Einbruch, auf mögliche Tatverdächtige und das möglicherweise verwendete Fahrzeug richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 06.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Verfolgungsfahrt und Flucht nach Unfall,Sohn deckt Schockanruf auf,Öffentlichkeitsfahndung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 20.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Raub auf Tankstelle, Räuberischer Diebstahl aus Restaurant, Unfälle, Einbrüche

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Woher stammt der Schmuck? Zeugin meldet Exhibitionist, Bilanz Fahndungs- und Kontrolltag

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner