Wetter | Bad Driburg
8,6 °C

Schmerzfrei ohne Operation - Beweglich und schmerzfrei leben

Massage und Kältetherapie Schmerzspezialist nach Liebscher & Bracht Alexander Koch

Schmerzfrei ohne Operation - Beweglich und schmerzfrei leben

Über 90% aller Schmerzen müssen nicht sein und können ohne Operation und Medikamente beseitigt werden.

Gute Gründe für die Liebscher & Bracht Schmerztherapie:

  • Kann bei über 90% aller Schmerzen helfen.
  • Wirkt ohne Medikamente und Operationen.
  • Kann auch helfen, wenn Arthrose und Bandscheibenschäden vorliegen.
  • Selbst "austherapierte" Schmerzen können erfolgreich behandelt werden.
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Nach der Behandlung erhalten Sie ihr individuelles Übungsprogramm für Zuhause
  • Völlig natürliche und ursächliche Behandlung der Schmerzen

Behandlungsablauf der Schmerztherapie:

Dauer: Die 1. Behandlung ist wegweisend da sie zeigt, ob sie zu den 90% der Schmerzpatienten gehören, die nach unserer Erfahrung mit der Liebscher & Bracht Schmerztherapie erfolgreich behandelt werden können, ohne OP oder Medikamente.

Durchschnittlich umfasst eine abgeschlossene Therapie 3 Sitzungen. Die regelmäßige Durchführung der Engpassdehnungen bildet die Voraussetzung schmerzfrei zu bleiben.

Die Dauer der einzelnen Liebscher & Bracht Behandlung liegt zwischen 45-60 Minuten. Diese Zeit wird benötigt, um ihr Beschwerdebild genau zu verstehen, die Osteopressur korrekt anwenden zu können und sicherzustellen, dass Sie ihre Engpassdehnungen eigenständig umsetzen können.

Kosten: Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist keine gesetzliche Kassenleistung. Die Kosten sind von der privaten Krankenversicherung oder von den Patienten selber zu tragen.

Hintergründe: Darum funktioniert die Therapie:

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine neue und eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf der über 25-jährigen Forschung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht.

Liebscher & Bracht haben herausgefunden, dass über 90% aller Schmerzen im Bewegungssystem von unserem Gehirn aufgrund von muskulär-faszialen Ungleichgewichten "geschaltet" werden, um den Körper vor Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Schädigungen zu schützen (AlarmSchmerzen)

Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die Liebscher & Bracht Therapie mit der eigens entwickelten "Osteopressur" und den sogenannten "Faszien-Engpassdehnungen" ursächlich und nachhaltig entgegen. 

SCHMERZFREI WERDEN:

  1. Anamnese - Genaue Untersuchung ihrer Beschwerden
  2. Osteopressur - Durch Druck auf spezielle Knochenrezeptoren wird der AlarmSchmerz gelöscht
  3. Engpassdehnung - Sie erlernen ihre individuellen Übungen und führen diese regelmäßig durch

In den ersten beiden Phasen kann der Therapeut ihren Schmerz durch die Liebscher & Bracht Therapie stark reduzieren / löschen. Um die Schmerzfreiheit dauerhaft zu erhalten, muss der Patient seine Engpassdehnung regelmäßig durchführen.

Mehr erfahren Sie in der Praxis:

Alexander Koch
Masseur u. med. Bademeister

Ihr Masseur aus Westfalen
Lange Straße 104 b (über Intersport Maas)

33014 Bad Driburg

Tel.: 05253 97 53 64 2

Email: alexander-koch84@web.de

Weitergehende Infos finden Sie auch hier:

http://www.medizin-fuer-menschen.net/medizin-für-menschen/schmerztherapie-lnb-nach-liebscher-bracht/interview-roland-liebscher-bracht/

Hier finden Sie Informationen über unsere Praxis:

https://www.unser-bad-driburg.de/gesundheit-koerper--pflege/massagepraxis-alexander-koch

Hier finden Sie Gastronomieangebote, Stellenangebote, Neuigkeiten und vieles mehr über Unser Bad Driburg:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

 

 

Teile diesen Artikel: