10. Dezember 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 10.12.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

49-jĂ€hriger Mann vermisst, Verkehrsunfall mit einer lebensgefĂ€hrlichen verletzten FußgĂ€ngerin, Trunkenheit im Straßenverkehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: 49-jähriger Mann vermisst
Delbrück (ots)

Der Vermisste wurde leider tot aufgefunden 😱
Bildunterschrift: Das Foto zeigt den Vermissten Carsten G.
 
(vh) Seit Sonntagmorgen 03.00 Uhr wird in Delbrück-Lippling der 49-jährige Carsten G. vermisst. Der Mann besuchte am Samstagabend zusammen mit seiner Lebengefährtin eine Feier in Salzkotten-Thüle. Gegen 03:00 Uhr fuhren die Beiden zu ihrer Wohnanschrift im Feriendorf Lippling. Während sie sich direkt ins Haus begab, wollte der 49-Jährige zunächst noch draußen verbleiben. Heute Morgen stellte die Lebensgefährtin fest, dass er offenbar nicht nach Hause gekommen ist, woraufhin sie die Polizei verständigte.

Nachdem die erste Suche im Nahbereich keinen Erfolg gebracht hatte, wurden zur Unterstützung ein Polizeihubschrauber sowie speziell ausgebildete Flächensuchhunde angefordert. Auch zahlreiche Kräfte der Feuerwehr unterstützen bei der Suche nach dem Vermissten. Die Suchmaßnahmen dauern derzeit an und konzentrieren sich auf den Bereich südlich des Feriendorfes. In dem Bereich wurde im Rahmen der Suchmaßnahmen die Jacke des Vermissten aufgefunden.

Carsten G. ist 175 cm groß, hat kurze graue Haare und eine Stirnglatze. Er hat zudem einen Kinnbart und ist Brillenträger. Bekleidet ist der Mann mit einer blauen Jeans und braunen Schuhen.

Die Polizei fragt: Wo ist Carsten G. oder ein Mann, der dieser Beschreibung entspricht, seit Sonntagmorgen gesehen worden? Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

POL-HX: VU mit einer Schwerverletzten
Höxter (ots)

Am Sonntag, 10.12.23, gegen 00.12 Uhr, folgte der 38-jährige Audi-Fahrer auf der Kreisstraße 46 von Holzminden kommend der 37-jährigen Panda-Fahrerin. Nachdem die Einmündung Höhe Lüchtringen passiert wurde, beschleunigte der Audi und fuhr auf. Beim Audi-Fahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und Führerschein sichergestellt. Die Panda-Fahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus Höxter gebracht, wo sie stationär verblieb. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6500,- Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. /TT

POL-PB: Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlichen verletzten Fußgängerin
Delbrück, Boker Straße (ots)

(Mert)Am Samstag, den 09.12.2023 gegen 18:15 Uhr befuhr eine 58-jährige Caddy-Fahrerin die Boker Straße in FR Boke. Plötzlich tauchte vor ihr eine 48 jährige Fußgängerin auf. Die Caddy Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und ausweichen. Sie stieß frontal mit der Fußgängerin zusammen und die Fußgängerin wurde durch den Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn der Boker Straße für ca. 5 Stunden komplett gesperrt. Der Verkehrsunfall wurde mit Unterstützung von einem Unfallaufnahmeteam der Polizei des PP Bielefeld aufgenommen. Der Caddy wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zur weiteren Spurenauswertung und Ermittlungen des genauen Unfallhergangs sichergestellt.

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg-Vahlhausen - Fahrraddiebstahl
Lippe (ots)

In dem Zeitraum vom Mittwoch, dem 06.12.2023, 11:00 Uhr, bis Freitag, dem 08.12.2023, 16:25 Uhr, drangen bislang unbekannte Tatverdächtige gewaltsam in eine verschlossene Gartenhütte in der Straße Buschkamp ein und entwendeten ein hochwertiges Pedelec. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Kriminalpolizei in Detmold unter 05231-6090 entgegen

POL-LIP: Detmold - Sachbeschädigung
Lippe (ots)

Am Samstag, dem 09.12.2023, im Zeitraum von 17:00 Uhr bis 19:15 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Tatverdächtige eine Glasscheibe im ersten Obergeschoss des Parkhauses "Hasselter Platz". Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Kriminalpolizei in Detmold unter 05231-6090 entgegen

POL-LIP: Detmold - Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt
Lippe (ots)

Am Samstagmorgen, dem 09.12.2023, kam es an der Einmündung Martin-Luther-Straße / Gutenbergstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pedelec und einem Pkw. Ein 51-jähriger Detmolder befuhr um 08:55 Uhr mit seinem PKW die Martin-Luther-Straße und hatte vor, an der Einmündung in die Gutenbergstraße abzubiegen. Hierbei übersah er den von links auf der Gutenbergstraße in Fahrtrichtung Hans-Hinrichs-Straße fahrenden 87-jährigen Detmolder mit seinem Pedelec. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, durch welchen der Fahrradfahrer stürzte und sich verletzte. Ersten Erkenntnissen zufolge trug der Pedelec-Fahrer keinen Schutzhelm. Er wurde mittels eines Krankenwagens dem nächstgelegenen Klinikum zugeführt. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231-6090, zu melden.

POL-LIP: Detmold - Verkehrsunfall auf dem Fußgängerüberweg
Lippe (ots)

Am Samstagabend, dem 09.12.2023, kam es in der Detmolder Innenstadt in Höhe des Theaters zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Ein 18-jähriger Horn-Bad Meinberger befuhr mit seinem Pkw VW Golf gegen 17:56 Uhr die Straße Theaterplatz in Fahrtrichtung Paulinenstraße. An der Einmündung Bismarckstraße / Doktorweg / Theaterplatz übersah er einen auf dem Fußgängerüberweg befindlichen 72-jährigen Fußgänger. Auf dem Fußgängerüberweg kommt es zum Zusammenstoß zwischen Pkw und dem Fußgänger, durch welchen der Fußgänger stürzte und sich verletzte. Er wurde mittels eines Krankenwagens dem nächstgelegenen Klinikum zugeführt. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231-6090, zu melden.

POL-LIP: Lemgo - Verkehrsunfall mit Flucht, Polizei sucht Unfallbeteiligten
Lippe (ots)

Am Freitragabend touchierte ein 77-jähriger Dörentruper beim Ausparken in der Straße Rembken ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich von der Unfallörtlichkeit ohne seine Daten zu hinterlassen oder eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Etwa vier Stunden später gab der Dörentruper sich als Unfallverursacher zu erkennen. Das beschädigte Fahrzeug befand sich jedoch nicht mehr an der Unfallörtlichkeit. Daten zu dem beschädigten Fahrzeug konnten bislang nicht festgestellt werden. Das unbekannte Fahrzeug ist gegebenenfalls an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Der Unfallbeteiligte des geparkten Fahrzeuges sowie Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231-6090, zu melden

POL-LIP: Lage - Verkehrsunfall mit Flucht, Verursacher ermittelt
Lippe (ots)

Am Freitagmittag, dem 08.12.2023, gegen 12:54 Uhr, beschädigt ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer in der Brahmstraße im Vorbeifahren einen parkenden Pkw. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete dies und verständigte die Geschädigte, welche dann die Polizei zu Hilfe rief. Aufgrund der Zeugenaussage konnte letztlich ein geständiger 67-jähriger Lagenser als Verursacher ermittelt werden

POL-LIP: Detmold-Schönemark - Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt
Lippe (ots)

Am Samstagmittag, dem 09.12.2023, kam es in der Wilberger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pedelec und einem Pkw. Ein 82-Jähriger Detmolder befuhr gegen 13:55 Uhr mit seinem Pedelec die Wilberger Straße in Richtung Remmighausen. Eine 56-Jährige Detmolderin bog mit ihrem Pkw von der Straße "Lenstruper Weg" nach rechts auf die Wilberger Straße ein. Die 56-Jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Wilberger Straße einige Meter bevor sie gegen das Hinterrad des vor ihr in gleicher Richtung fahrenden Pedelec-Fahrers stieß. Durch den Anstoß verlor der 82-Jährige die Kontrolle über sein Pedelec und stürzte. Durch den Sturz verletzte sich der 82-Jährige. Er wurde mittels Rettungswagen in das nächstgelegene Klinikum zugeführt. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231-6090, zu melden

POL-LIP: Lemgo - Trunkenheit im Straßenverkehr
Lippe (ots)

Am frühen Sonntagmorgen dem, 10.12.2023, gegen 02:40 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung in Lemgo ein Fahrzeug auf, welches die Hamelner Straße in Fahrtrichtung Dörentrup in Schlangenlinien befuhr. In der sich anschließenden Überprüfung des Fahrzeugführers wurde festgestellt, dass dieser offensichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Ein Strafverfahren gegen den Fahrzeugführer wurde eingeleitet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE EinfĂŒhlsam. Kompetent. ZuverlĂ€ssig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE EinfĂŒhlsam. Kompetent. ZuverlĂ€ssig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste MĂ€dchen zurĂŒck, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

39 MĂ€ngel: Polizei zieht gefĂ€hrlichen Transporter aus dem Verkehr, Öffentlichkeitsfahndung - 13- und 14-JĂ€hrige vermisst, Einbruch in Restaurant

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner