9. Mai 2024 / News aus dem Hochstift

Martin Lange ist neuer Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr

Er folgt auf Matthias Kämpfer, der in den Ruhestand gegangen ist

Martin Lange ist neuer Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr des Kreises Höxter

Bildunterschrift: Stabwechsel im Kreishaus (von rechts): Landrat Michael Stickeln gratuliert dem neuen Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr des Kreises Höxter, Martin Lange, zur neuen Aufgabe und wünscht Matthias Kämpfer, der in den Ruhestand gegangen ist, für die Zukunft alles Gute. Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter. Martin Lange aus Wesertal hat die Leitung des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr des Kreises Höxter übernommen. Der 43-jährige war zuletzt Bürgermeister der Stadt Trendelburg und verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Verwaltung. Er folgt auf Matthias Kämpfer, der in den Ruhestand gegangen ist. 


"Ich freue mich, dass wir mit Martin Lange eine fachlich versierte und kompetente Persönlichkeit für diesen wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich gewinnen konnten", sagte Landrat Michael Stickeln bei der offiziellen Amtseinführung im Kreishaus. Zum Verantwortungsbereich des neuen Fachbereichsleiters gehören die Abteilungen Sicherheit und Ordnung, Rettungsdienst, Feuer-, Katastrophen- und Zivilschutz, Verkehrssicherung und Verkehrsüberwachung sowie Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisse. 

"Das gesamte Team des Fachbereichs trägt dazu bei, dass sich die Menschen im Kreis Höxter sicher fühlen können. Ich freue mich schon sehr auf die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit hier im Hause und mit den vielen ehrenamtlichen Akteuren, ohne die Vieles gar nicht möglich wäre", sagte Martin Lange zum Amtsantritt. Mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon rund 130 im Rettungsdienst, sorgten für Hilfeleistung in der Not, für die Abwehr von Gefahren und für ein geordnetes, rücksichtsvolles Miteinander in vielen Lebensbereichen, wie zum Beispiel im Straßenverkehr. 
Martin Lange ist 1981 in Göttingen geboren und in Wesertal aufgewachsen. Nach dem Abitur absolvierte er an der Niedersächsischen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Hildesheim ein Studium zum Diplom-Verwaltungswirt. Anschließend war er vier Jahre lang in verschiedenen Funktionen für das Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover tätig, bevor er 2008 die Leitung der Personalabteilung des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Göttingen-Münden übernahm. 

Am 12. November 2017 wurde Martin Lange als parteiloser Einzelkandidat zum Bürgermeister der Stadt Trendelburg gewählt. Bis zum Ende der Amtszeit am 31. März 2024 leitete er Stadtverwaltung mit 115 Beschäftigten. Eine erneute Kandidatur als Bürgermeister hat er zurückgezogen. "Trotz der Freude an dem Amt als Bürgermeister und der ermutigenden Unterstützung aller drei im Stadtrat vertretenen Fraktionen habe ich die Entscheidung getroffen, nicht erneut zu kandidieren. Dabei hatte ich vor allem meine Familie im Blick, die bei einem politischen Amt rund um die Uhr in allen Bereichen deutlich zurückstecken und viel in Kauf nehmen musste", so Martin Lange. 

Er freue sich nun sehr auf die neue Herausforderung beim Kreis Höxter, der ihm durch die direkte Nachbarschaft zu seinem Heimatkreis, dem hessischen Landkreis Kassel, sehr vertraut sei. Durch die Lage im Dreiländereck gebe es viele Verbindungen. "Bei der punktuellen interkommunalen Zusammenarbeit der Städte Beverungen, Borgentreich und Trendelburg haben wir gute Erfahrungen in der länderübergreifenden Zusammenarbeit gemacht", erklärte der 43-jährige. Auch beim Rettungsdienst, der jetzt zu seinen Aufgabenbereichen gehöre, werde die wechselseitige Unterstützung über Kreis- und Landesgrenzen hinweg erfolgreich praktiziert. 

Martin Lange ist verheiratet und hat zwei Kinder im Alter von 14 und 16 Jahren. Kraft tankt er bei Radtouren im Dreiländereck.

Beim Stabwechsel gratulierte Matthias Kämpfer seinem Nachfolger zu seiner neuen Aufgabe und wünschte ihm viel Erfolg. Nach mehr als 42 Jahren beim Kreis Höxter war der 63-jährige in der Aula feierlich verabschiedet worden. Matthias Kämpfer hat in verschiedenen Führungspositionen Verantwortung getragen und an federführender Stelle eine Reihe von wegweisenden Projekten umgesetzt. So hatte er unter anderem maßgeblich daran mitgewirkt, die Kreisverwaltung zu einer modernen und bürgerorientierten Dienstleistungsverwaltung umzugestalten. Während der Coronapandemie hatte er neben der Führung des Fachbereichs rund zwei Jahre lang den Krisenstab geleitet. "Ich danke Matthias Kämpfer für seine sehr erfolgreiche Arbeit und seine hohe Bereitschaft, auch bei neuen Herausforderungen in sehr verlässlicher Weise Verantwortung zum Wohle der Menschen im Kreis Höxter zu übernehmen", sagte Landrat Michael Stickeln. Er wünschte Matthias Kämpfer nach einem erfüllten Berufsleben für die Zukunft alles Gute.

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022    

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Gräfliche Kliniken Logo

Prima Aktiv Stellenangebote Logo

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Krankenhäuser stehen vor enormer Herausforderung
News aus dem Hochstift

Beim Arbeitnehmerempfang im Rathaus ging es um die Situation der Kliniken

weiterlesen...
Stadt Paderborn erlässt Allgemeinverfügung gegen Treffen der Autotuning-Szene
News aus dem Hochstift

Kontrollen durch Stadt und Polizei von Karfreitag bis Samstag

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner