1. Oktober 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 01.10.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung - 16-Jährige ist bei Verwandten,Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Mann und einem tödlich verletzten Mann

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung - 16-Jährige ist bei Verwandten
Salzkotten / Kreis Paderborn (ots)

(CK) - Die Öffentlichkeitsfahndung vom 30. September nach einer vermissten 16-Jährigen wird hiermit zurückgenommen.

Die Jugendliche ist heute wohlauf bei einer Verwandten eingetroffen.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wurden der Ursprungsartikel sowie die dazu gehörigen Fotos gelöscht.

Die Polizei bittet um Löschung aller in diesem Zusammenhang stehenden Daten und Bilddateien.

POL-PB: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Mann und einem tödlich verletzten Mann
33161 Hövelhof, Mühlensenner Straße (ots)

(Mert)-Ein 29-jähriger BMW-Fahrer befuhr zur am heutigen Nachmittag gegen 16:28 Uhr mit einem 30-jährigen Beifahrer die Mühlensenner Straße in Richtung Delbrück. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal mit seinem PKW gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum. Durch den Verkehrsunfall wurde der 30-jährige Beifahrer in dem BMW eingeklemmt. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 29-jährige Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit einem RTH in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen wurde. Der Verkehrsunfall wurde unter Begleitung eines Unfallaufnahmeteams aus Paderborn aufgenommen. Die Unfallörtlichkeit war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie während der Unfallaufnahme durch die Polizei komplett gesperrt. Die Feuerwehr und die Polizei waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

POL-LIP: Dörentrup - Brandstiftung an Kirche
Lippe (ots)

(LW) Am frühen Samstagmorgen gegen 01.25 Uhr bemerkten Anwohner einen Feuerschein im Bereich der Hillentruper Kirche an der Straße Rawaule und verständigten Polizei und Feuerwehr. Durch die kurze Zeit später eintreffenden Polizeibeamten wurde festgestellt, dass unbekannte Täter sowohl im Bereich des Hauptportals als auch an einem Nebeneingang Holzscheite vor den Türen aufgeschichtet und entzündet hatten. Beide Brände wurden sofort mit Feuerlöschern bekämpft und durch die Feuerwehr Dörentrup endgültig gelöscht. An beiden Türen entstand Sachschaden. Zur Spurensuche und -sicherung wurde die Kriminalpolizei Detmold hinzugezogen. Zeugen, denen im Vorfeld verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 005231 - 6090 in Verbindung zu setzen.

POL-LIP: Lemgo - 2 PKW beschädigt
Lippe (ots)

(LW) In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigten unbekannte Täter in Brake in der Schloßstraße zwei Pkw. An einem BMW Cabrio und an einem Ford Kuga wurde jeweils der rechte Außenspiegel beschädigt. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Feststellungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen - Diebstahl eines E-Scooters
Lippe (ots)

(LW) Am Freitagmorgen in der Zeit zwischen 07.20 und 13.00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter einen am Fahrradständer der "Rudolf-Brandes-Gymnasiums" abgestellten und verschlossenen E-Scooter der Marke Segway. Zeugen, die Angaben zum Diebstahl machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Lippe unter der Telefonnummer 05231-6090 zu melden

POL-LIP: Kalletal - Einbruch in Geschäft
Lippe (ots)

(LW) In der Nacht von Donnerstag zu Freitag kam es zu einem Einbruch in den EDEKA-Markt an der Weserstraße in Kalletal Stemmen. Der / die Täter verschafften sich Zutritt, indem sie mit einem Gullydeckel die Glaseingangstür einwarfen. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte ein 17-jähriger Kalletaler als Tatverdächtiger ermittelt werden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an

POL-LIP: Kalletal - Jugendlicher E-Biker prallt gegen Pkw
Lippe (ots)

(LW) Am frühen Freitagabend gegen 18.20 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 15-jährigen E-Bike Fahrer und einem VW Golf, der von einem 25-jährigen geführt wurde. Beide aus dem Kalletal stammenden Unfallbeteiligten befuhren die Straße Brunsberg in entgegengesetzte Richtungen. Bei Erkennen des jeweils entgegenkommenden Fahrzeugs leiteten beide eine Notbremsung ein. Während der Fahrer des VW sein Fahrzeug zum Stillstand bringen konnte, verbremste sich der Jugendliche, der keinen Helm trug mit seinem E-Bike. Sein Hinterrad blockierte und er prallte quer gegen die Front des Pkw. Nachdem er zuerst mit dem Oberkörper gegen die Frontscheibe und dem Kopf gegen Dachkante des Pkw geprallt war, rutschte er über den Pkw und kam im Garten eines angrenzenden Grundstücks zu liegen. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Klinikum Detmold eingeliefert. Die 31-jährige Beifahrerin im VW Golf erlitt leichte Kopfverletzungen, als sie bei der Vollbremsung des Fahrers mit dem Kopf gegen die Frontscheibe prallte. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Detmold unter der Telefonnummer 005231 - 6090 in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Detmold - Pedelec-Fahrer bei Sturz leicht verletzt
Lippe (ots)

((LW) Am Freitagabend gegen 22.25 Uhr befuhr ein 83-jähriger Mann aus Lage mit seinem Pedelec die Ehrentruper Straße in Richtung Lage. Zeugen beobachteten, dass er äußerst unsicher unterwegs war und ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam, wobei er leichte Verletzungen erlitt. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten fest, dass der 83-jährige alkoholisiert war und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg - Fußgänger angefahren und geflüchtet
Lippe (ots)

Am Samstagmorgen gegen 11.40 Uhr wurde ein Fußgänger bei einer Kollision mit einem Krad im Industriepark in Belle leicht verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der Kradfahrer ungebremst auf den 20-jährigen Fußgänger zu und touchierte ihn mit dem Lenker am Arm. Danach stieg er von seinem Krad, umklammerte den jungen Mann und riss ihn zu Boden. Im Anschluss stieg er wieder auf sein Krad und flüchtete vom Unfallort. Der Fußgänger wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Ob es sich bei der Kollision um einen Unfall oder um eine vorsätzliche Tat handelt, steht noch nicht fest und ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die Angaben zu dem flüchtigen Kradfahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090 zu melden.

POL-LIP: Bad Salzuflen - Kradfahrer bei Kollision mit Pkw verletzt
Lippe (ots)

(LW) Am späten Samstagnachmittag gegen 17.25 Uhr kam es im Kreisverkehr auf der Ostwestfalenstraße / Oerlinghauser Straße zu einer Kollision zwischen einer 68-jährigen Frau aus Rotenburg / Wümme und einem 26-jährigen Kradfahrer aus Leopoldshöhe. Die Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Renault die Ostwestfalenstraße von Lemgo aus kommend und fuhr in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah sie aufgrund der tiefstehenden Sonne den Kradfahrer, der sich mit seiner Honda bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zur Kollision, infolge dessen der 26-jährige mit seinem Krad stürzte und sich leichte Verletzungen an Schulter, Hüfte und Knöchel zuzog. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen - Pedelecfahrer flüchtet nach Kollision auf Radweg
Lippe (ots)

(LW) Am Samstagnachmittag gegen 16.25 Uhr kam es auf dem Radweg an der Hauptstraße im Ortsteil Holzhausen, etwa in Höhe der Einmündung Meierweg zu einer Kollision zwischen zwei Pedelecfahrern. Ein 68-jähriger aus Lage musste mit seinem Pedelec einem entgegenkommenden Radfahrer ausweichen, der sich nicht an das Rechtsfahrgebot hielt. Dabei geriet der 68-jährige auf den angrenzenden Grünstreifen. Trotzdem kollidierten beide Radfahrer miteinander und stürzten zu Boden. Während der 68-jährige sich dabei leicht verletzte, stand der andere Beteiligte auf, stieg auf sein Rad und flüchtete vom Unfallort, ohne Angaben zu seinen Personalien zu machen. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder die Angaben zu dem flüchtigen Radfahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090 in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Lippe - Verkehrskontrollen erfolgreich
Lippe (ots)

(LW) Bei Verkehrskontrollen in Lippe wurden im Laufe des Wochenendes insgesamt 4 Verkehrsteilnehmer angetroffen, die als Fahrzeugführer alkoholisiert am Straßenverkehr teilgenommen haben. Am Freitagabend gegen 23.45 Uhr fiel Polizeibeamten auf der Rudolph-Brandes-Allee ein 61-jähriger Pedelecfahrer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Ein Alkoholtest verlief positiv. Bereits um 22.10 Uhr hatten die Beamten in Leopoldshöhe einen LKW der Marke Isuzu kontrolliert, dessen Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Am Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr fiel in Leopoldshöhe auf der Hauptstraße ein 22-jähriger Mercedesfahrer auf, bei dem ein durchgeführter Alkoholtest deutlich positiv verlief. Allen drei Verkehrsteilnehmern wurden Blutproben entnommen, die Führerscheine des LKW-Fahrers und des Mercedesfahrers wurden sichergestellt. Am Freitagabend gegen 21.50 Uhr fiel Beamten der Polizeiwache Detmold in Klüt an der Lemgoer Straße ein Radfahrer aufgrund seiner "auffälligen" Fahrweise auf. Auch in diesem Fall bestätigte sich der Verdacht der Beamten auf einen übermäßigen Alkoholgenuss. Dem 45-jährigen Detmolder wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen alle 4 Personen wurden Strafverfahren eingeleitet

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 23.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zwei Motorradfahrer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs, Zeugen zu Unfall gesucht, Größerer Waffenfund, Kind schwer verletzt, Mann ausgeraubt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner