2. August 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 02.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach Apothekenraub, Schausteller am Dom bestohlen

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Gasflaschen bei Baustoffhandel entwendet
Paderborn (ots)

(mb) Am Wochenende haben Einbrecher über ein Dutzend 11-Kilo-Gasflaschen aus dem Lager eines Baustoffhandels an der Otto-Stadler-Straße entwendet.

Der oder die Täter brachen auf dem Lagerplatz die Türen von zwei Gitterboxen auf, in denen die Gasflaschen eingeschlossen waren. Für den Abtransport der mehrere Zentner schweren Beute hat vermutlich ein geeignetes Fahrzeug in Tatortnähe gestanden.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Schausteller am Dom bestohlen
Paderborn (ots)

(mb) In der Nacht von Sonntag auf Montag sind Einbrecher in die Stände von zwei Schaustellern eingedrungen.

Im Durchgang zum kleinen Domplatz drangen die Täter in das Verkaufszelt eines Schmuckhändlers ein. Sie brachen mehrere Holzboxen auf und entwendeten Stahlschmuck in noch nicht bekannter Menge.

Am Mittelaltermarkt neben dem Paradiesportal wurde ebenfalls in einen Marktstand eingebrochen und eine Geldbörse entwendet.

Sachdienliche Hinweise und Angaben zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Wildunfälle mit Rehen und Waschbär
Kreis Paderborn (ots)

(mb) Von Montagmorgen bis Dienstagmorgen haben sich im Kreis Paderborn fünf Wildunfälle ereignet. Ein Autofahrer landete bei einem Ausweichmanöver im Graben und zog sich Verletzungen zu.

Auf dem Schwalbenweg in Delbrück kollidierte ein Autofahrer am frühen Montagmorgen mit einem Reh. Es blieb bei einem Sachschaden. Spät abends fuhr ein 25-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer von Paderborn-Neuenbeken nach Altenbeken. Plötzlich sprang ein Reh von rechts auf die Straße. Der junge Mann bremste und wich nach rechts aus. Das Auto kam von der Straße ab und blieb im Graben stehen. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde am Unfallort vom Rettungsdienst versorgt, musste aber nicht mit ins Krankenhaus. Der leicht beschädigte Alfa-Romeo wurde von einem Abschlepper aus dem Graben gezogen und war noch fahrbereit.

Am Dienstagmorgen kam es ab 04.40 Uhr binnen einer Stunde zu drei Wildunfällen. In Salzkotten-Verlar und Lichtenau-Herbram waren Rehe an den Unfällen beteiligt. In Bad Wünnenberg-Leiberg verendete ein Waschbär bei der Kollision mit einem Auto.

Um Wildunfälle zu vermeiden, rät die Polizei: Beachten Sie die Wildwechselschilder und gehen Sie runter vom Gas. Halten Sie die Fahrbahnränder im Blick. Zeigt sich ein Tier, ist mit Artgenossen zu rechnen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit noch weiter und achten Sie dabei auch auf den nachfolgenden Verkehr. Ist eine Kollision nicht zu verhindern, halten Sie das Lenkrad fest, weichen Sie nicht aus! Niemand möchte ein Tier verletzten, aber ein Ausweichmanöver endet unter Lebensgefahr für Menschen im Graben, vor einem Baum oder gar im Gegenverkehr.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-LIP: Kalletal. 36-Jähriger wohlbehalten angetroffen.
Lippe (ots)

Der seit Dienstagmorgen (02.08.2022) vermisste Mann aus Hohenhausen konnte am frühen Abend wohlbehalten angetroffen werden. Polizeibeamte nahmen ihn in der Nähe seiner Wohnanschrift in Hohenhausen in Gewahrsam. Wir bedanken uns für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung und bitten die Medien veröffentlichte Daten und Bilder des 36-Jährigen zu löschen.

POL-LIP: Detmold. Korrektur Überschrift - Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach Apothekenraub.
Lippe (ots)

Am frühen Nachmittag des 22. Juni 2022 betrat ein unbekannter maskierter Mann eine Apotheke in der Lageschen Straße. Er bedrohte den Apothekeninhaber mit einer Schusswaffe und ließ sich das Bargeld der Kassen aushändigen, bevor er unerkannt flüchtete. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen. Das Bild finden Sie hier: https://polizei.nrw/fahndung/84394

Nach Zeugenaussagen ist der Räuber ca. 25 Jahre alt, 1,80 m groß, von schlanker Statur und hat blonde Haare (soweit unter der Sturmhaube sichtbar). Er sprach akzentfreies Deutsch. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Sturmhaube, ein schwarzes Langarm-Oberteil, eine schwarze Hose und schwarze Handschuhe. Außerdem hatte er einen schwarzen Beutel bei sich.

Wer Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090

POL-LIP: Blomberg. In Baustelle gefahren.
Lippe (ots)

Am Dienstagvormittag (02.08.2022) wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße/Schollenberg schwer verletzt.

Gegen 10:15 Uhr fuhr ein 69-jähriger Blomberger mit seinem Ford Fiesta in Richtung Istrup. Er übersah aus bislang ungeklärten Gründen die dortigen Straßenarbeiten, kollidierte mit einem Baustellenfahrzeug und wurde schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen stieß der Wagen dabei auch gegen eine Gasflasche, woraufhin eine Stichflamme entwich und der Ford Fiesta Feuer fing. Um den Flammen auszuweichen, retteten sich die Personen aus dem Baustellenbereich teilweise auf die Fahrbahn. Ein 48-jähriger Mann aus Schieder-Schwalenberg zog sich Brandverletzungen zu. Ein 55-jähriger Mann aus Horn-Bad Meinberg geriet beim Ausweichen des Feuers vor den vorbeifahrenden Smart einer 68-jährigen Blombergerin und wurde auf die Motorhaube aufgeladen. Dabei wurde er schwer verletzt, die Fahrerin blieb unverletzt.

Nach der ersten medizinischen Versorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurden die drei Verletzten in umliegende Kliniken gebracht. Die beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte. Für die Dauer der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Straße mehrere Stunden gesperrt.

Wer Hinweise auf den Unfallhergang geben kann, informiert bitte das Verkehrskommissariat, Telefon 05231 6090.

POL-LIP: Lemgo. Gartenstuhl angesteckt.
Lippe (ots)

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen (30.07. - 01.08.2022) setzten unbekannte Täter einen Gartenstuhl auf dem Gelände eines Möbelgeschäftes im Steinweg in Brand. Durch die Hitzeeinwirkung wurde die Armlehne des schwarzen Stuhls beschädigt. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt das Kriminalkommissariat 5 unter der Rufnummer 05222 98180 entgegen

POL-LIP: Bad Salzuflen. Toiletten und Umkleidekabinen in Saunabereich beschädigt.
Lippe (ots)

In der Exterschen Straße beschädigten Unbekannte im Saunabereich einer Therme am Montagnachmittag (01.08.2022) mehrere Toiletten und Umkleidekabinen. Sie zerkratzten Spiegel, verunstalteten Wände und beschädigten Türrahmen. Der Tatzeitraum kann auf 15.30 bis 16.30 Uhr eingegrenzt werden. Es wurde ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro angerichtet. Zeuginnen und Zeugen werden gebeten das Kriminalkommissariat 5 unter 05222 98180 mit Hinweisen zur Sachbeschädigung zu unterstützen

POL-LIP: Lemgo. Sachbeschädigung an Firmenparkplatz.
Lippe (ots)

Am Montagabend (01.08.2022) beschädigten unbekannte Täter im Trophagener Weg die Schranke zu einem Firmenparkplatz. Zwischen 18.45 und 21.30 Uhr rissen sie die Schranke aus der Halterung und ließen sie daneben zurück. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Wer Hinweise zur Sachbeschädigung geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 05222 98180 beim Kriminalkommissariat 5.

Quelle: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 16.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

"Onanist" folgt junger Frau, E-Bike-Diebe unterwegs - Zeugenaufruf und mehr

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner