4. Juli 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 04.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Fahndung: Suche nach vermissten Mann, Schläge aus Gruppe heraus - Zeugen gesucht, Unfälle

POL-HX: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß bei Brakel
Brakel, 04.07.2022 (ots)

Nach einem Frontalzusammenstoß von zwei Pkw bei Brakel-Frohnhausen ist eine schwer verletzte Person mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 06.50 Uhr auf der K41 zwischen Brakel-Frohnhausen und Willebadessen-Niesen im Bereich einer Linkskurve. Ein Skoda war auf der Kreisstraße Richtung Frohnhausen unterwegs und geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf der Fahrbahn nach links. Dort stieß mit einem entgegenkommenden BMW zusammen.

Der 35-jährige BMW-Fahrer wurde aufgrund seiner Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein Rettungswagen brachte den 21-jährigen Skoda-Fahrer in ein Krankenhaus.

Die beiden Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmer geborgen und abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 15.000 Euro.

Die Sperrung der K41 zwischen Brakel-Frohnhausen und Willebadessen-Niesen dauerte bis 08:30 Uhr an. /ell

POL-PB: Gestohlene Werkzeugkisten im Wald deponiert - Zeugen gesucht
Paderborn (ots)

(mb) Am Samstagabend, 02.07.2022, hat ein Zeuge mutmaßliche Diebe beobachtet, die Beute in einem Waldstück an der Pater-Ewald-Straße versteckten. Das Diebesgut ist wieder beim Eigentümer und die Täter flüchtig.

Gegen 19.20 Uhr beobachtete der Zeuge zwei Personen, die mit E-Scootern durch die Pater-Ewald-Straße fuhren. Beide transportierten Werkzeugkisten auf ihren Rollern. Die Scooterfahrer verschwanden im Wald und versteckten die Kisten in einem Gebüsch. Sie entfernten sich in unbekannte Richtung. Durch den Wald führt ein Weg zur Sennelager Straße. Der Zeuge verständigte die Polizei. Im Wald wurden die Kisten mit Bohr- und Flexmaschinen aufgefunden. Die eingesetzten Polizisten suchten nach dem Tatort und entdeckten an der Sennelager Straße einen Firmenwagen mit einer offen stehenden Tür. Der Besitzer war schnell vor Ort und bestätigte, dass der Kastenwagen gegen 18.35 Uhr noch geschlossen war und nun vier Werkzeugkisten fehlen. Das Diebesgut konnte direkt wieder an den Besitzer ausgehändigt werden.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf die Tatverdächtigen geben können. Einer der beiden E-Scooter-Fahrer hatte einen weißen Helm und ein hellblaues Polo-Shirt getragen. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

POL-PB: Einbruch in eine Erdgeschoßwohnung in Hövelhof
33161 Hövelhof (ots) Einbruch in eine Erdgeschoßwohnung in Hövelhof
Tatzeit: Samstag 02.07.2022, 21:00 Uhr bis Sonntag, 03.07.2022, 13:00 Uhr 33161 Hövelhof, Ferdinandstraße

Im genannten Zeitraum wurde in ein Mehrfamilienhaus in der Ferdinandstraße eingebrochen. Die Täter schoben an der Terrasse die Jalousie hoch und hebelten die Terrassentür auf. In der Wohnung wurden Räume und Behältnisse durchsucht. Nach ersten Ermittlungen wurde Schmuck entwendet. Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen und Personen machen können, sich unter der Rufnummer 05251 3060 zu melden.

POL-PB: Einbruch in den Marktkauf an der Detmolder Straße in Paderborn am Sonntagmorgen
33098 Paderborn (ots)

Einbruch in den Marktkauf an der Detmolder Straße in Paderborn Tatzeit: Sonntag, 03.07.2022, 01:08 Uhr 33098 Paderborn, Detmolder Straße

Am frühen Sonntagmorgen kam es zu einer Alarmauslösung am Marktkauf in Paderborn an der Detmolder Straße. Die eintreffenden Polizeikräfte stellten fest, dass die elektrische Eingangstür auseinander gedrückt worden war. Vermutlich wurde der Täter gestört, da die dahinter liegende zweite Schiebetür unbeschädigt blieb. Die Fahndung nach einem Tatverdächtigen, ca. 20 Jahre alt, bekleidet mit einem schwarzen "Hoody" verlief negativ. Es wurde nichts entwendet. Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die Angaben zu der verdächtigen Person machen können, sich unter der Rufnummer 05251 3060 zu melden.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-PB: Betrunken mit E-Scooter gestürzt
Paderborn (ots)

(mb) In der Nacht zu Sonntag ist ein Elektroroller-Fahrer auf der Borchener Straße verunglückt.

Gegen 01.00 Uhr fiel einer Polizeistreife ein E-Scooter-Fahrer an der Borchener Straße auf. Der Mann fuhr auf dem Radweg in Schlangenlinien stadteinwärts. An der Kreuzung Josef-Schröder-Straße missachtete er die rote Ampel. Kurz hinter der Ampel stieß der Mann mit dem Vorderrad gegen den Bordstein und stürzte. Die Polizisten waren sofort beim Verunglückten, der sich nur leichte Verletzungen zugezogen hatte. Der 56-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab fast zwei Promille. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache und ließen eine Blutprobe entnehmen. Gegen ihn läuft jetzt eine Strafanzeige.

POL-PB: Audi-Fahrer nach Unfall mit Radler gesucht
Paderborn (ots)

(mb) Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Giselastraße/Pankratiusstraße, bei dem letzte Woche ein Radfahrer leicht verletzt wurde, versucht die Polizei einen beteiligten Autofahrer, der vermutlich aus dem Kreis Soest stammt, zu ermitteln.

Am letzten Donnerstag, 30.06.2022, fuhr ein 40-jähriger Radfahrer gegen 16:45 Uhr vom Querweg kommend auf der Pankratiusstraße zur Kreuzung Giselastraße. Er hielt bei Rot und fuhr bei Grün an, um die Kreuzung geradeaus zu überqueren. Ein entgegenkommender Audi-Fahrer bog nach links ab, ohne auf den Vorrang des Radlers zu achten. Dieser musste bremsen, um eine Kollision mit dem Auto zu verhindern und stürzte dabei. Der Autofahrer stieg sofort aus und half dem Radler, der zunächst davon ausging, nur geringe Schürfwunden davon getragen zu haben. Die beiden Unfallbeteiligten einigten sich, keine Polizei zu verständigen. Sie tauschten auch keine Personalien aus. Erst am Abend begab sich der Radler wegen starker Schmerzen ins Krankenhaus, wo eine Fraktur am Arm festgestellt wurde. Dann meldete er sich bei der Polizei, die jetzt den Audi-Fahrer und weitere Unfallzeugen sucht.

Der am Unfall beteiligte Autofahrer fuhr einen schwarzen Audi mit Lippstädter Kennzeichen (LP). Er soll Mitte 20, etwa 195 cm groß und schlank sein. Der Mann war Brillenträger und hatte dunkle Haare sowie einen Vollbart. Er sprach mit einem leichten osteuropäischen Akzent.

Der Autofahrer und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei Verkehrskommissariat der Paderborner Polizei zu melden.

POL-PB: Verbotenes Kfz Rennen in Paderborn am Sonntagabend
33100 Paderborn (ots)

Verbotenes Kfz Rennen in Paderborn am Sonntagabend Sonntag, 03.07.2022, 22:50 Uhr 33100 Paderborn, An der Springbeke/Dörener Weg

Ein 20jähriger befuhr mit seinem Pkw Audi die Straße An der Springbeke von der Detmolder Straße kommend in Rtg. Dörener Weg. An der Einmündung verunfallte der Pkw, beschädigte den Bordstein, einen Baum und eine Hecke. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Während der Unfallaufnahme schilderte eine Anwohnerin, dass der Pkw zuvor stark beschleunigend durch die Straße An der Springbeke fuhr. Aufgrund des Motorgeräusches war sie auf den Pkw aufmerksam geworden und hatte aus dem Fenster geschaut. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit konnte der Pkw dem Straßenverlauf nicht folgen und war verunfallt. Der Vorgang wurde durch die Polizei als ein verbotenes Einzelrennen eingestuft. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden der Führerschein des 20jährigen und der Pkw beschlagnahmt. Der 20jährige und seine 3 weiteren Mitfahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 12500 Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

POL-PB: Unbeabsichtigte Brandstiftung beim Unkrautabflämmen in Büren Weine am Samstagnachmittag
33142 Büren (ots) Unbeabsichtigte Brandstiftung beim Unkrautabflämmen in Büren Weine am Samstagnachmittag
Samstag, 02.07.2022, 15:55 Uhr 33142 Büren-Weine, Herrenkamp

Bei der Vernichtung von Unkraut wurde vom Grundstücksinhaber ein Brenner eingesetzt. Durch die Flamme geriet allerdings außer des Unkrauts auch eine Hecke in Brand, die an das Carport des Nachbarhauses angrenzt. Das Carport wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine genauen Angaben gemacht werden. Gegen den Verursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.

POL-LIP: Detmold. Streit endet mit Messerstichen.
Lippe (ots)

Im Streit über das Wohl einer Katze gerieten am Samstagmittag (2. Juli 2022) zwei Männer in der Straße "Im Langen Felde" aneinander. In dessen Verlauf stach ein 52-Jähriger auf einen 51-jährigen Mann ein. Dieser wurde dabei verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Klinikum gefahren werden. Da der Täter alkoholisiert war wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Nacht musste er zur Ausnüchterung im polizeilichen Gewahrsam verbringen. Demnächst wird er sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen.

POL-LIP: Blomberg. Suche nach vermissten Mann.
Lippe (ots)

Update 05.07.2022

POL-LIP: Blomberg. Vermisster Mann ist wieder da.
Lippe (ots)

Der seit Donnerstag vermisste 40-jährige Mann aus Blomberg konnte wohlbehalten wieder aufgefunden werden. Die Fahndung wird hiermit zurückgenommen. Wir danken für die Unterstützung unserer Öffentlichkeitsfahndung und bitten die Medien, veröffentlichte Fotos des Mannes wieder zu löschen

Alte Nachricht:
Seit Donnerstag (30. Juni 2022) wird der 40-jährige Alexander W. aus Blomberg vermisst. Aufgrund einer Erkrankung besteht bei ihm eine Eigengefährdung. Herr W. ist 1,85 m groß, schlank und hat braune Haare. Zuletzt trug er ein blaues Shirt, dunkelblaue Jeans sowie graue Schuhe. Ein Foto des Vermissten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/82557Hinweise zum Aufenthaltsort von Alexander W. nimmt die Kripo in Lemgo unter 05261 9330 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen

POL-LIP: Lemgo-Lieme. Bei Verkehrsunfall schwer verletzt.
Lippe (ots)

Schwere Verletzungen erlitt ein 86-jähriger Radfahrer aus Lemgo bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag (2. Juli 2022) auf der Herforder Straße ereignet hatte. Gegen 14:45 Uhr beabsichtigte der ältere Mann die Herforder Straße auf Höhe einer Verkehrsinsel zu überqueren. Dabei übersah er offenbar den Ford eines 23-jährigen Mannes aus Bad Salzuflen. Dieser fuhr in Richtung Lemgo und erfasste den Radfahrer, der dadurch zu Boden geschleudert wurde. Der 86-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik gefahren. Der Sachschaden blieb gering. Zeugen des Unfalls melden sich bitte unter 05231 6090 beim Verkehrskommissariat

POL-LIP: Oerlinghausen. Schläge aus Gruppe heraus - Zeugen gesucht.
Lippe (ots)

Bislang unbekannte Jugendliche verletzten am frühen Sonntagmorgen (3. Juli 2022) zwei 23 und 55 Jahre alte Männer auf der Robert-Koch-Straße. Gegen 3 Uhr waren die Männer, gemeinsam mit zwei Frauen, auf dem Weg nach Hause. Sie gingen jeweils zu zweit in einem Abstand von etwa 50 Metern, als sie die Gruppe passierten. Der 55-Jährige wurde bereits angepöbelt. Als der 23-Jährige an der Gruppe vorbei ging, wurde er umgehend angegriffen und verletzt. Während der 55-Jährige dem 23-Jährigen half, wurde er ins Gesicht getreten. Die Verletzungen des älteren Mannes mussten in einer Klinik behandelt werden. Bei den Aggressoren soll es sich um etwa 6-7 Männer im Alter von etwa 20-30 Jahren gehandelt haben. Der Haupttäter soll etwa 1,80 Meter groß und von "moppeliger" Statur sein. Dieser soll noch von anderen Gruppenmitgliedern zurück gehalten worden sein. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter 05222 98180 bei der Kripo in Bad Salzuflen

Quelle: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 16.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

"Onanist" folgt junger Frau, E-Bike-Diebe unterwegs - Zeugenaufruf und mehr

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner