12. April 2021 / Aktuell

250-Kilo-Bombe auf Baustelle in Paderborn gefunden

Husener Straße/Ecke Schorlemerstraße / Entschärfung vermutlich Mittwoch

250-Kilo-Bombe auf Baustelle in Paderborn gefunden

Beschreibung: Karl-Heinz Clemens vom Kampfmittelbeseitigungsdienst hat sich die Bombe bereits genauer angesehen und wird sie entschärfen.

Eine Bombe wurde am Montagmorgen bei Erdarbeiten für den Bau eines Mehrparteienhauses an der Husener Straße/Ecke Schorlemerstraße in Paderborn gefunden. Dabei handelt es sich um einen britischen 250-Kilo-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Entschärfung der Bombe wird voraussichtlich im Laufe des Mittwochs erfolgen, da zuvor umfassende Vorbereitungen für eine Evakuierung getroffen werden müssen.
Denn: Der Evakuierungsradius um den Fundort beträgt 250 Meter. Rund 700 Anwohnerinnen und Anwohner sowie zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen sind betroffen. Ausgenommen von der Evakuierung ist das Brüderkrankenhaus
„Wir möchten die Bombenentschärfung wie üblich sicher und nicht überhastet abwickeln“, sagt Ordnungsamtsleiter Udo Olschewski. „Derzeit werden die Belegungen und auch die Mobilität der Bewohnerinnen und Bewohner in den einzelnen Einrichtungen erfragt. Auch die Unterbringung der zu evakuierenden Personen muss geklärt werden.“
Die Arbeiten auf der Baustelle ruhen aktuell – ein Sicherheitsdienst wird die Bombe rund um die Uhr bewachen. Entschärft werden soll sie letzten Endes von Karl-Heinz Clemens vom Kampfmittelbeseitigungsdienst, der in Paderborn kein Unbekannter ist.
Die von der Evakuierung betroffenen Personen sollen zeitnah per Handzettel informiert werden. Weitere Informationen folgen über die örtlichen Medien sowie auf der Homepage der Stadt Paderborn unter www.paderborn.de und in den sozialen Netzwerken.
Beschreibung: Karl-Heinz Clemens vom Kampfmittelbeseitigungsdienst hat sich die Bombe bereits genauer angesehen und wird sie entschärfen.
Bildrechte: Stadt Paderborn
Fotograf: Lea Horstmann

Wenn sie unsere Unser Bad Driburg News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 29.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Senior verursacht zwei Unfälle und muss Führerschein abgeben, 15 Unfälle an nur einem Tag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Eine besinnliche Zeit im Kreise eurer Liebsten

weiterlesen...
Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk  macht sich für Azubis im Kreis Höxter attraktiver
Aktuell

270 Beschäftigte in Dachdeckereien | IG BAU: „Jetzt Einkommens-Check machen“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner