25. Mai 2020 / Aktuell

CDU kümmert sich – Stadtentwicklung Eggeland-Areal

Meilenstein städtebaulicher Entwicklung – Sozial, Ökonomisch und Ökologisch

CDU kümmert sich – Stadtentwicklung Eggeland-Areal

Foto: Rainer Pirsig kümmert sich um die Bebauungsplanung - Andreas Amstutz ist vom Entwicklungskonzept überzeugt

Die CDU-Fraktion begrüßt ausdrücklich das vom Rat beschlossenen Entwicklungskonzept, weil es hervorragend das Stadtbild ergänzt. „Sozial, Ökonomisch und Ökologisch – in diesem Dreiklang steht das Konzept,“ so Fraktionsvorsitzender Antonius Oeynhausen in der letzten Ratssitzung.

Entwicklungskonzept ein weiterer Meilenstein

Rückblick: Das Land NRW hatte 2008 die Eggeland-Klinik geschlossen. Nachnutzungsbemühungen scheiterten. Zehn Jahre lag das Areal brach und drohte dem Zerfall. Deshalb ergriff nach den Landtagswahlen 2017 die Stadt die Chance und erwarb das Areal, um einen weiteren Meilenstein für die Stadtentwicklung zu setzen. Der Kauf war u.a. mit der Auflage verbunden, Teile dem sozialen Wohnungsbau und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Einer rein privaten Nutzung wurde somit eine Absage erteilt.

Kultur- und Bürgerhaus steht im Zentrum

Mit dem Konzept werden die Vertragsbedingungen erfüllt. Und mehr noch. Neben sozialen Wohnungsbau soll Kleingewerbe oder Mehrgenerationenhäuser ermöglicht werden. Das historische Hauptgebäude soll zu einem Kultur- und Bürgerhaus umgestaltet werden und Platz für Vereine, Institutionen, Verwaltung, Touristik, Veranstaltungen und einer Moorerlebnis-Welt bieten. Vom Konzept ist Rainer Pirsig überzeugt. Er kümmert sich u.a. um die Bauplanung und sagt: „Der Park wird im Kern zur Erholung allen Bürgerinnen und Bürgern erhalten bleiben. Das Konzept ermöglicht die planerische Umsetzung. Baumbestand, Grünflächen, Anzahl der Wohngebäude und Zuwegung sind Fragen, die erst durch die künftige Bebauungsplanung beantwortet werden.“ Die gesamte Umsetzung soll bis 2024 abgeschlossen sein.

Konzept für alle Bürgerinnen und Bürger

Die CDU-Fraktion hat dem Konzept zugestimmt, weil es einen weiteren Akzent in Richtung Lebensqualität setzt. Andreas Amstutz, der sich u.a. um die Stadtentwicklung kümmert, sagt: „Das künftige Areal wird nicht in Konkurrenz zur Innenstadt mit dem Erlebnisfaktor Einkaufen stehen. Im Gegenteil. Das Areal fügt sich in besonderer Weise in die bisherigen oder geplanten städtebaulichen Maßnahmen und Konzepte ein.“ Dazu gehöre vor allem die Neugestaltung der Langen Straße und die Konzepte „Grüne Infrastruktur“ und „Mehr Freiraum für Kinder“. Denn Stadtentwicklung soll vor allem das Wohnumfeld attraktiv gestalten. Folglich eine gute Entscheidung für Bad Driburg. Weitere Infos: www.cdu-baddriburg.de

Quelle/Fotos: CDU Bad Driburg

Hier finden sie alles über Unser Bad Driburg, Jobs, Produktkataloge (Shop), Gastronomieangebote, Unternehmen, Notdienste, Müllkalender, Corona-Neuigkeiten, Tipps und vieles mehr:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite oder laden sie unsere Apps herunter.

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
Brand eines Einfamilienhauses endet glimpflich
Polizei und Feuerwehr

60 Einsatzkräfte aus Altenbeken, Buke und Schwaney waren im Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 29.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Senior verursacht zwei Unfälle und muss Führerschein abgeben, 15 Unfälle an nur einem Tag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Eine besinnliche Zeit im Kreise eurer Liebsten

weiterlesen...
Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk  macht sich für Azubis im Kreis Höxter attraktiver
Aktuell

270 Beschäftigte in Dachdeckereien | IG BAU: „Jetzt Einkommens-Check machen“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner