17. Februar 2022 / Aktuell

Erste Sturmnacht im Kreis Höxter läuft glimpflich ab

Oft mussten etwa umgestürzte Bäume von Fahrbahnen geräumt werden

Bildunterschrift: Symbolfoto Feuerwehr

Umgestürzte Bäume und gesperrte Straßen: Sturmtief Yelina hat auch den Kreis Höxter ordentlich durchgerüttelt. „Das wichtigste ist jedoch, dass niemand zu Schaden gekommen ist“, sagt Kreisbrandmeister Rudolf Lüke erleichtert. Insgesamt sei die erste Sturmnacht im Kreis Höxter glimpflich abgelaufen. Allerdings ist die Gefahrenlage noch nicht vorbei. 


„Es bleibt stürmisch und der Deutsche Wetterdienst hat für die nächsten Tage weitere Warnmeldungen auch für den Kreis Höxter herausgegeben“, so Krisenstabsleiter Matthias Kämpfer. Kreis, Städte, Polizei und Feuerwehren würden gemeinsam die Lage weiterhin genau beobachten und sich auf weitere Einsätze einstellen.

„Ich bitte alle Bürgerinnen und Bürger eindringlich darum, weiter vorsichtig und achtsam zu sein“, sagt Landrat Michael Stickeln. „Zudem danke ich allen Einsatzkräften sowie den Mitarbeitern der Bauhöfe von Herzen, die mit ihrer Bereitschaft unsere Sicherheit gewährleisten.“

In der Zeit von 22 Uhr bis 6.45 Uhr mussten die Feuerwehren im Kreis Höxter insgesamt zu 88 Einsätzen ausrücken. Oft mussten etwa umgestürzte Bäume von Fahrbahnen geräumt werden. Im Einzelnen verteilen sich die Einsätze der vergangenen Nacht auf die einzelnen Stadtgebiete wie folgt: 

Bad Driburg: 8 Einsätze
Beverungen: 10 Einsätze
Borgentreich: 16 Einsätze
Brakel: 13 Einsätze
Höxter: 15 Einsätze 
Marienmünster: 4 Einsätze
Nieheim: 3 Einsätze
Steinheim: 1 Einsatz
Warburg: 7 Einsätze
Willebadessen: 9 Einsätze
Folgende Straßen mussten bislang vorsorglich gesperrt werden:

K60-K61 Altenbergen nach Ovenhausen 
K57 Heinholz zwischen Löwendorf und Hohehaus
L755 (Bollerborn) zwischen Altenbeken und Langeland
L763 zwischen Kleinenberg und Willebadessen
L763 Zwischen Fölsen und Peckelsheim
K26 zwischen Lichtenau und Willebadessen
K40 zwischen Rheder und Hampenhausen
 

Pressemitteilung: Kreis Höxter

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
VUP Brakel,   1 tödlich verletzte Person:
Polizeimeldungen

VU mit einer getöteten Person, Brakel, Belllersen, L886/L825

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 06.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Autofahrer und Hund erliegen ihren Verletzungen, Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

weiterlesen...
Winterpause mit Sonderöffnungszeiten im Glasmuseum
Aus den Vereinen

Vom 12. Dezember 2022 bis zum 13. Januar 2023 bleibt das Museum geschlossen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ein Feuerwerk in Sachen Logistik
Aktuell

Auslieferung der Waren läuft auf Hochtouren. Lagerbestand garantiert Silvesterspaß

weiterlesen...
Windkraftflächen rund um Bad Driburg müssen ausgewiesen werden
Aktuell

Verfahren zur Ermittlung potenzieller Windkraft Zonen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner