17. August 2022 / Aktuell

Köpfe, Porträts, Profile - Neue Ausstellung im Kunstmuseum

Die neue Ausstellung zeigt ab dem Freitag, 19. August, in der Reihe Intermezzo 185 Köpfe

Köpfe, Porträts, Profile - Neue Ausstellung im Kunstmuseum 

Foto: Ab Freitag, 19. August, beginnt die neue Ausstellung Intermezzo im Kunstmuseum Paderborn.

Die neue Ausstellung im Kunstmuseum Paderborn zeigt ab dem Freitag, 19. August, in der Reihe Intermezzo 185 Köpfe - von abstrakt bis darstellend, von naturalistisch bis expressiv, von selbstkritisch bis selbstbewusst, von regional verankert bis international renommiert, von etwa 1710 bis 2021. Gegensätzliche Positionen ergeben ein Spannungsfeld, in dem die Exponate eine Diskussion darüber entfachen, was die bildende Kunst der medialen Bilderflut von Porträts und Selfies entgegensetzen kann.


Unterschiedliche Positionen werden aus der Städtischen Kunstsammlung und der Historischen Sammlung Paderborn gezeigt. Darunter finden sich prominente Köpfe bei Friedemann Hahn und Walther Schwiete, von der Nofrete bis zu Clark Gable. Während Hahns Protagonist*innen offensichtlich in Öl und als Radierungen widergegeben sind, kommen sie bei Schwiete in kreisförmigen Büsten aus Zement rätselhaft daher und lassen sich erst im Profil erkennen. Die grafischen Werke der Expressionisten, u.a. Otto Dix, Peter August Böckstiegel und Karl Schmidt-Rottluff, zeigen verrottende Totenköpfe, stoische Bauern oder verzerrte Frauengesichter. 
Ergänzt werden diese Arbeiten durch eine Reihe von Bildnissen und Selbstbildnissen. Eine Marienikone erinnert daran, dass die ersten westlichen „Porträts“ Heiligendarstellungen waren, gefolgt von Herrscher*innendarstellungen. Sie übernahmen Statthalterfunktionen, waren mehr als bloße Abbilder einer Person. Die Abwesenheit eines Menschen durch sein gemaltes Konterfei zu ersetzten, bildet nach Plinius dem Älteren sogar den Ursprung der Kunst in sich.
So finden sich auch in dieser Ausstellung Beispiele für diese Kategorie der „Kopfbilder“. Die feinen historischen Stiche der Hofschauspielerin Sophie Schröder machen deutlich, wie vieldeutig Porträts sein können. Die gebürtige Paderbornerin ist einmal im Kostüm in der Rolle der griechische Dichterin Sappho zu sehen, aber auch als sie selbst. In ähnlicher Weise zeigen sich Claus Böhmler, Eberhard Viegener und Richard Sehrbrock in ihren Selbstporträts zeitgleich in der Rolle des Künstlers und dem eigenen Ich.  
Zu Gast in der Ausstellung sind Maria-Margaretha Modlmayr und Gerhard Staufenbiel. Die Paderborner Kunstpreisträgerin (2022) Modlmayr widmet sich immer wieder der Spannung zwischen Abbild und Abstraktion. Die Varianz ihres Stils verweist auf ihren einfühlsamen Prozess, den sie mit ihren Modellen eingeht. 
Diesen intimen Porträts stehen die Arbeiten des Paderborner Künstlers Gerhard Staufenbiel gegenüber. Seine Zeichnungen kreisen immer wieder um das Thema des Schädels, mal inspiriert von Anatomiezeichnungen, mal als „Reaktion“ auf Musik oder Literatur. Behutsam und halbtransparent bewegen sich seine Köpfe auf der Linie zwischen Andeutung und klinisch genau.

Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung mit der Kunsthistorikerin Tanja Keck und den Künstlern Gerhard Staufenbiel und Walther Schwiete findet am Samstag, 27. August, zur Museumsnacht um 18 Uhr im Kunstmuseum statt. 
Weitere Führungen folgen mittwochs am 14. September, 26. Oktober und 7. Dezember, jeweils um 16 Uhr sowie sonntags (13. November und 15. Januar) um jeweils 12 Uhr. Die Ausstellung endet am 15. Januar 2023.

Zurzeit gilt in den städtischen Museen noch das Eintrittsmodell „Pay what you want“. Das Prinzip schließt auch öffentliche Führungen bis zum 18. September ein. Dann endet das Modellprojekt.


Herausgeber / Ansprechpartner: Stadt Paderborn - Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing

Bildrechte: Stadt Paderborn

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
POL-HX: Radfahrerin erliegt schweren Verletzungen
Polizeimeldungen

Die Frau war mit ihrem Pedelec ohne vorherige Kollision gestürzt

weiterlesen...
POL-PB: 37-jährige Frau leistet erheblichen Widerstand und verletzt zwei Polizeibeamte
Polizeimeldungen

Renitente Frau aus Willebadessen sorgt für Polizeieinsatz in Altenbeken

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 25.09.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahrerflucht nach Motorradunfall, von Straße abgedrängt und geflüchtet, Einbrüche und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

L953: Fahrbahnsanierung bei Brakel-Gehrden geht an den Start
Aktuell

Landesstraße wird in drei aufeinander folgenden Bauabschnitten instandgesetzt

weiterlesen...
Holzdiebstahl verhindern - Forst-GPS-Tracker können schützen
Aktuell

Holzsammelscheine sind Geschichte

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner