Wetter | Bad Driburg
4 °C

Konzert mit dem Detmolder Bläseroktett in der Manifattura

Musikgesellschaft Bad Driburg Bläseroktett

Bad Driburg. Am Sonntag, den 30.Juni 2019 findet um 19.30 Uhr in der Manifattura der gkbd-brands GmbH, Lange Straße 127 das Abschlusskonzert der Konzertsaison 2018/2019 statt. Eigens für dieses besondere Konzert in einem besonderen Ambiente konnte das Detmolder Bläseroktett verpflichtet werden. Dieses Ensemble setzt sich aus den Künstlern Eva Maria Liebe und Youjung Lee/Oboe, Shizuka Saito-Baak und  Aloisia Hurt/Klarinette, Vincent Lévesque und Nalin Wongpiromsarn/Horn sowie aus Tomoko Yano-Ebmeier und Susanne Jacoby/Fagott zusammen.

In bewährter Zusammenarbeit wird die Musikgesellschaft bei der Umsetzung dieses Konzertvorhabens von der gkbd-brands GmbH unterstützt. Dieses Konzertbildet ist zudem auch die Halbzeit im Jubiläumsjahr 25 Jahre Musikgesellschaft Bad Driburg e. V.

Eröffnet wird das Konzert mit der Serenade c-moll KV 388 für Bläseroktett von Wolfgang Amadeus Mozart. Danach folgt von Mátyás Seiber eine Serenade für Bläsersextett. Im zweiten Teil des Konzertes erklingt von W. A. Mozart die Serenade Es-Dur KV 375 für Bläseroktett.

Karten zu 18,- € auf allen Plätzen (freie Platzwahl) gibt es in der Tourist-Information Bad Driburg, Tel. 05253-98940 und in der Buchhandlung Saabel, Tel. 05253-4596 und in der Manifattura (05253-3693). Restkarten gibt es an der Abendkasse. Schüler unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

50% Ermäßigung für Studenten. 5,- € Ermäßigung für Menschen mit Behinderung (mit Ausweis!).

 

Foto: Musikgesellschaft Bad Driburg e.V.

Teile diesen Artikel: