6. März 2024 / Aktuell

Neuer Oberst der Bürgerschützengilde Bad Driburg

Detlef Gehle gewinnt die Wahl

Bildunterzeile: Im Vordergrund Oberst Detlef Gehle und sein Amtsvorgänger Ehrenoberst Horst-Jürgen Fehring

Bildunterzeile: Im Vordergrund Oberst Detlef Gehle und sein Amtsvorgänger Ehrenoberst Horst-Jürgen Fehring

Alljährlich am ersten Freitag im März findet die Generalversammlung der Bürgerschützengilde Bad Driburg im Schützenhaus unterhalb der Iburg statt. 

210 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil. Nach der Begrüßung der Majestäten, Würdenträger und den Gästen von befreundeten Vereinen und weiterer Formalien folgte das Gedenken an die Verstorbenen seit der letzten Versammlung. Bürgermeister Burkhard Deppe überbrachte Grußworte der Stadt Bad Driburg. Er stellte u.a. fest, dass seit Oberst Bernhard Hillebrand 1984 die Oberste immer in einem Jahr, dass auf eine 4 endet gewählt wurden. So folgte 1994 Meinolf Kremeyer, 2004 Rainer Pirsig und 2014 Horst-Jürgen Fehring. Im Jahr 2024 ist es wieder so weit. Er wünschte der Versammlung einen guten Verlauf und eine faire Wahl. 

Es folgte der Rückblick durch Oberst Horst-Jürgen Fehring, der über die zurückliegenden Aktivitäten in der Gilde im vergangenen Kalenderjahr, bis einschließlich dem diesjährigen Winterball, berichtete. 
Im Kassenbericht durch Rechnungsführer Andreas Vergin erläuterte dieser die immens steigenden Kosten für die Veranstaltungen und die Energiekosten für unsere Immobilien. Positiv konnte er von einer weiteren Reduzierung der Darlehen berichten und von der Renovierung der Küche im Schützenhaus. 
Am Ende seiner Amtszeit gab Andreas Vergin einen Rückblick auf die letzten 10 Jahre. Voller Stolz konnte er von einer Darlehenstilgung von 135T€ und der Renovierung des Schießhauses berichten, bei gleichzeitig weiteren Investitionen, ohne ein erneutes Darlehen aufzunehmen. Er danke allen Unterstützern und wurde von der Versammlung mit Standing Ovation auf seinen Platz begleitet. Die Kassenprüfer hatten nichts zu beanstanden, so dass der Vorstand einstimmig entlastet wurde. 

In einer Vorschau auf das schon laufende Schützenjahr erwähnte der Oberst ganz besonders das nach 10 Jahren wieder in Bad Driburg stattfindende Großgemeindepokalschießen am 15. und 16. März sowie den Königs- und Offiziersball am 20. April der Großgemeinde. Er lud alle Schützen ein, mit ihren Partner:innen, hieran teilzunehmen. Es steht allerdings nur ein begrenztes Platzkontingent für die Mitglieder zur Verfügung. Daher mögen sich alle zeitnah bei Ihren Hauptleuten anmelden.

Dem Vorstand lagen zwei Anträge von Mitgliedern vor, über die die Versammlung zu entscheiden hatte. Zunächst ging es um eine vereinfachte Kleiderordnung für Neumitglieder. Diesem Antrag wurde mehrheitlich zugestimmt. 
Im zweiten Antrag wurde eine dynamische Erhöhung des Mitgliedsbeitrags beantragt. Die Dynamik soll sich an der Inflationsrate von rd. 2% p.a. orientieren. Dieser Vorschlag wurde von der Versammlung abgelehnt. 

Im nächsten Tagesordnungspunkt wurde mit überwältigender Mehrheit von 96% der vom Vorstand vorgeschlagenen Beitragserhöhung zugestimmt. Die vom Vorstand vorgeschlagene Dynamik wurde hingegen abgelehnt. 

In Folge der Diskussion in den vorangegangenen Tagesordnungspunkten war es schon spät geworden. Aber nun kam es zum Höhepunkt der diesjährigen Versammlung, warum so viele Mitglieder gekommen waren. Es stand die Neuwahl des neuen geschäftsführenden Vorstandes an. 
Zunächst bedankte sich Oberst Horst-Jürgen Fehring bei zahlreichen Wegbegleitern in den letzten 28 Jahren seines Wirkens im Verein. Davon die letzten 10 Jahre als Oberst. Neben den vielen Helfern durfte bei dem Dank seine Familie, an der Spitze Ehefrau Angelika und die drei Söhne, nicht fehlen. 
Es folgte der Dank der Kompanien beim scheidenden Vorstand der letzten 10 Jahre. So bedankte sich Rüdiger Böger, als Dienstältester Hauptmann, stellvertretend für die Kompanien und die Mitglieder für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit und die Umsetzung zahlreicher Projekte bei Oberst Fehring, Rechnungsführer Andreas Vergin und den Schriftführern Torsten Hegener und Franz Streitbürger je mit einem Präsentkorb.

Foto hub.0424 01.03. 21.52h-a
Bildunterzeile: Oberst Horst-Jürgen Fehring, Rechnungsführer Andreas Vergin, die Schriftführer Torsten Hegener und Franz Streitbürger sowie Schützenkönig Jörg Schrader.

Nun folgte die mit Spannung erwarte Wahl. Als Wahlleiter wurde Major Martin Hagemann von der Versammlung bestimmt. 

Erstmalig traten mit Detlef Gehle und Franz Streitbürger zwei Kandidaten zur Wahl an. In einer kurzen Ansprache wurden die Mitglieder der jeweiligen Vorstände vorgestellt. In geheimer Wahl wurde über die Neubesetzung des Vorstandes entschieden. Der Wahlleiter konnte nach der Auszählung der Stimmen Detlef Gehle als neuen Oberst der Bürgerschützengilde Bad Driburg ausrufen. Es wurden Jörg Schrader als 1.Schriftführer und Heinz Erhard Ridder als 1. Rechnungsführer gewählt. Nach symbolischer Übergabe des Säbels und zahlreicher Glückwünsche übernahm der neue Oberst Detlef Gehle die weitere Moderation der Versammlung. Zu seiner ersten Amtshandlung gehörte die Beförderungen und Auszeichnungen verdienter Schützen.

Beförderung zum Unteroffizier: Jan-Luca Köster, Matthias Misbaer, Frank Wüllner

Beförderung zum Feldwebel: Patrick Nüsse, Christian Hartung, Ralf Tegtmeyer, Patrick Loke, Bernhard Humborg

Beförderung zum Kornett (Träger der Jugend-Standarte): Jonas Menne-Nolten

Beförderung zum Leutnant: Bastian Büchel

Beförderung zum Oberleutnant: Markus Thöne, Stefan Röttger

Beförderung zum Hauptmann: Jörg Schrader

Beförderung zum Major: Torsten Hegener, Andreas Vergin

Beförderung zum Ehrenoberst: Horst-Jürgen Fehring

Verdienstorden Bronze: Christopher Göke, Daniel Schöning, Marcel Gomille, Wolfgang Hundte

Schieß-Plakette (für 50 Ring) Bronze: Sebastian Niemann, Marcel Gomille, Timo Streitbürger, Jürgen Streitbürger, Felix Mathies

Schieß-Plakette (für 50 Ring) Silber: Tobias Fehring, Volker Schadow

Schieß-Plakette (für 50 Ring) Gold: Frank Gaida, Ralf Emmerich, Ulrich Spieker, Alexander Gossing

Beste Schützen beim Bataillonsschießen 2023: 

1. Kompanie Tobias Fehring (Spange)

2. Kompanie Marcel Gomille (Spange)

3. Kompanie Daniel Heinemann (Orden)

4. Kompanie Markus Böddeker (Orden)

Dies war dann auch der letzte Tagesordnungspunkt. Die Versammlung wurde um 23:41 Uhr beendet. 

Nach der Versammlung stellte sich der neue Vorstand und alle Beförderten und ausgezeichneten Schützen zum Gruppenfoto. 

Quelle: Franz Streitbürger  - Schützenkönig 2015

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PM der Bezirksregierung Detmold: Erster Regionalplan für ganz Ostwestfalen-Lippe rechtkräftig
Aktuell

Erstmals gibt es einen Regionalplan für ganz Ostwestfalen-Lippe (OWL)

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner