7. August 2020 / Aus den Parteien - Politik

CDU-Bad Driburg begrüßt vier verkaufsoffene Sonntage ohne Anlass

CDU kümmert sich - Einzelhandel stärken!

Bürgermeister Burkhard Deppe möchte Bad Driburg weiter nach vorne bringen

Bürgermeister Burkhard Deppe möchte Bad Driburg weiter nach vorne bringen, Foto: CDU-Bad Driburg

Im Rahmen des Corona-Rettungsschirmes beabsichtigt die NRW Landesregierung, die Öffnung von vier Sonntagen ohne Zweckbindung gesetzlich zu erlauben. Für den Bad Driburger Einzelhandel sind verkaufsoffene Sonntage ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Hier erzielen die Händler mitunter ein Vielfaches der sonst üblichen Umsätze und sichern dadurch ihre Existenz und Arbeitsplätze. Bislang waren die Öffnungen an Veranstaltungen gebunden, die aber derzeit nicht stattfinden können. Ob sich der Erfolg ohne Glasbläser- und Frühlingsfest oder Gewerbeschau tatsächlich einstellt, bleibt abzuwarten, bietet aber dennoch Chancen für die Kaufmannschaft. Die CDU in Bad Driburg begrüßt und unterstützt daher die Initiative ausdrücklich.

Bürgermeister Burkhard Deppe mit Herz und aller Kraft

Die aktuelle Corona-Situation treibt Bürgermeister Burkhard Deppe ebenfalls um. In einer aktuellen Stellungnahme äußert er sich zu den finanziellen Hürden, die unsere Stadt zu meistern habe und zeigt sich auch besorgt um die Betriebe und Arbeitnehmer, die entweder schon betroffen sind oder sich in Existenzsorge befänden. Bekanntermaßen steht Deppe mit Unterstützung der CDU für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. An die bisherige gute Entwicklung mit den vielen Projekten und Investitionen müsse dringend angeknüpft werden, so Deppe und sagt: „Gemeinsam mit Ihnen werde ich mich gern weiter mit Herz und mit aller Kraft für die gute Entwicklung unserer Stadt einsetzen. Ich bin sicher: Es wird schwierig genug, aber gemeinsam unter Bündelung aller Kräfte kann es uns gelingen, Bad Driburg weiter nach vorne bringen.“ Damit könnten gute Lösungen für eine weiterhin gute Stadt- und Dorfentwicklung geschaffen werden. Informationen auch unter www.cdubaddriburg.de und auf Facebook CDU Bad Driburg.

*********************************************************************

Verantwortlich für den Inhalt:

CDU-Stadtverband Bad Driburg

Für den Inhalt der Berichte sind die Parteien oder die Bewerber / Bewerberinnen verantwortlich

Hier finden sie alles über Unser Bad Driburg, die offizielle Corona-Warn-App, Jobs, Produktkataloge (Shop), Gastronomieangebote, Unternehmen, Notdienste, Müllkalender, Corona-Neuigkeiten, Tipps, Bürgerbus-Fahrplan und vieles mehr:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

PM der ÖDP KV HX-LIP-PB: Ein froher Gruß aus Bad Schilda am Eggegebirge
Aus den Parteien - Politik

"Sieht so ein „Füreinander-Einstehen“ oder eine gemeinsame Gestaltung der Zukunft aus?"

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PM der ÖDP KV HX-LIP-PB: Ein froher Gruß aus Bad Schilda am Eggegebirge
Aus den Parteien - Politik

"Sieht so ein „Füreinander-Einstehen“ oder eine gemeinsame Gestaltung der Zukunft aus?"

weiterlesen...
PM: JUNGE FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen fordern Schutzraumbau nach schweizer Vorbild
Aus den Parteien - Politik

„In Nordrhein-Westfalen gibt es derzeit keine einsatzbereiten öffentlichen Schutzräume"

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner