24. Dezember 2021 / Aus den Schulen

Kompetenzen gegenseitig nutzen und digitale Transformationsprozesse unterstützen

Wegen der positiven Resonanz wird das Netzwerktreffen im Frühjahr 2022 erneut veranstaltet

Die Veranstaltung wurde als BarCamp durchgeführt. Hierbei wurden bestehende Expertisen und Bedarfe erfasst und in zwei Sessionphasen untereinander ausgetauscht. Moderiert wurde die Sessionplanung von

Zur Auftaktveranstaltung "digitale Transformationsprozesse unterstützen" trafen sich etwa 40 Expert:innen aus der Bezirksregierung Detmold in der Gesamtschule Bad Driburg, die in diesem Jahr als gastgebende Schule fungierte. 
Zentrales Ziel der Veranstaltung war es, einen Austausch sowie Vernetzung im Aufgabengebiet der Digitalisierung zwischen den Sekundar- und Gesamtschulen auf Bezirksebene zu erreichen. „Denn eines haben alle Schulen der verschiedenen Schulformen gemeinsam: Sie stehen vor dem Problem des digitalen Wandels, das durch Vernetzung und kurze Wege untereinander nachhaltig und agil gelöst werden kann“, so Fatih Özbay, Medienkoordinator der Gesamtschule Bad Driburg. Individuelle Bedarfe konnten im Rahmen dieses Treffens eingebracht und in Workshops diskutiert werden.  Digitalisierung muss als Herausforderung verstanden werden, die sich durch die Pandemie besonders hervorgetan hat und nicht als Problem. Es geht nun darum, Ausstattungsoffensiven wie z.B. den Digitalpakt zu nutzen, aber gleichzeitig die Förderung des (Anwendungs-)Wissens und die Vermittlung des notwendigen Know-Hows an den Schulen nicht aus den Augen zu verlieren. 
Vorgestellt wurde zudem ein Prototyp einer Landkarte, die die verschiedenen Kompetenzen im Bereich der digitalen Expertise der einzelnen Schulen visualisiert und ein Ergebnis der des Modellnetzwerks "digital44“ darstellt und durch finanzielle Mittel des Projekts LiGa NRW II unterstützt wird. 
An der Veranstaltung haben rund 30 Schulen aus der Bezirksregierung Detmold teilgenommen. Da die Resonanz zur Veranstaltung auf Basis einer Edkimo-Umfrage positiv ausfiel, wird das Netzwerktreffen im Frühjahr 2022 erneut veranstaltet.

Fotounterschriften:

Zu 7: Der LRSD Meinolf Klahold eröffnete die Auftaktveranstaltung mit einer Begrüßungsrede.

Zu 13a: Mithilfe von drei Hashtags als Kernkompetenz haben sich die Teilnehmer:innen einander vorgestellt und kennengelenrt.

Zu 20: Die Veranstaltung wurde als BarCamp durchgeführt. Hierbei wurden bestehende Expertisen und Bedarfe erfasst und in zwei Sessionphasen untereinander ausgetauscht. Moderiert wurde die Sessionplanung von Herrn Özbay (Medienkoordinator, behördlicher Datenschutzbeauftragter des Kreises Höxter).

Quelle: Gesamtschule Bad Driburg - Simone Flottmeier

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 13.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Riesige Drogenplantage in alter Gewerbehalle entdeckt,Betrugsfälle mit falschen Polizisten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eine Ära am Helene-Weber-Berufskolleg geht zu Ende
News aus dem Kreis Paderborn

Schulleiter Andreas Czorny wird verabschiedet

weiterlesen...
Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anmeldephase an der Sekundarschule in Beverungen startet bald
Aus den Schulen

Anmeldezeiten, mitzubringende Nachweise und weitere Infos im Beitrag

weiterlesen...
Mina ist Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs der Sekundarschule im Dreiländereck Beverungen
Aus den Schulen

Ins Rennen gingen Cheyenne Attelmann (6a), Mina Marinova (6b) und Mareike König (6c).

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner