15. Mai 2018 / Historisches Bad Driburg

Bad Driburg im Wandel 3

Stadtentwicklung von der Vergangenheit bis in die Gegenwart

Bad Driburg im Wandel 3

Bad Driburg (bis 1919 Driburg) ist eine Stadt im Kreis Höxter im Osten des Landes Nordrhein-Westfalen der Bundesrepublik Deutschland. Die rund 18.500 Einwohner zählende Stadt liegt am östlichen Steilabfall des Eggegebirges im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge. Bad Driburg ist bekannt für sein Heilbad, den Gräflichen Park, Glasproduktion und -großhandel sowie Kohlensäure-Industrie.

Quelle: Wikipedia

1. Feinkost Josef Krall in der heutigen "Freiheit" an der Kirche

2. Haus Zahn/Tubessing Schulstraße an der heutigen Verbindung zum Konrad-Adenauer-Ring ( Klostertwiete)

3. s. Punkt 2

4. Haus Rux/Eilebrecht Ecke Freiheit/Prälat-Zimmermann-Straße heute Versicherung

5. Untere Schulstraße Bereich "Am Hellweg"

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Haus nach Küchenbrand unbewohnbar: 150.000 Euro Schaden
Polizeimeldungen

Eine 54-jährige Bewohnerin und ein 22-jähriger Bewohner konnten rechtzeitig entkommen

weiterlesen...
POL-PB: Unfallbilanz nach Eisregen-Unfällen am Montagmorgen
Polizeimeldungen

Rund 70 Verkehrsunfälle bis 12 Uhr - zwei Verletzte

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Pressemitteilung der Stadt Bad Driburg zum Kurpark Bad Driburg
Aus dem Rathaus

Der gräfliche Kurpark ist im Moment das beherrschende Thema in unserer Stadt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Krönung des Königspaares vor dem Rathaus am 10. Juli 1983
Historisches Bad Driburg

Bei strahlendem Sonnenschein wurden Bernhard Humborg sen. und Lucie Brinkmöller gekrönt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner