16. Januar 2023 / Kreis Höxter

Oberstleutnant Oliver Lohmann ist neuer Leiter des Kreisverbindungskommandos Höxter

Im Kreisverbindungskommando engagieren sich ehrenamtlich aktive Reservisten der Bundeswehr

Landrat Michael Stickeln (r.) und Fachbereichsleiter Matthias Kämpfer (l.) begrüßten beim Antrittsbesuch im Kreishaus den neuen Leiter des Kreisverbindungskommandos Höxter, Oberstleutnant Oliver Lohma

Bildunterschrift:Landrat Michael Stickeln (r.) und Fachbereichsleiter Matthias Kämpfer (l.) begrüßten beim Antrittsbesuch im Kreishaus den neuen Leiter des Kreisverbindungskommandos Höxter, Oberstleutnant Oliver Lohmann (3.v.l.), und den Hauptmann der Reserve, Fabian Wöstefeld, und gratulierten ihnen zur neuen Aufgabe. Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter. Das Kreisverbindungskommando Höxter steht unter neuer Führung. Oberstleutnant Oliver Lohmann hat die Leitung übernommen. Als neuer Verbindungsoffizier vor Ort steht ihm der Hauptmann der Reserve, Fabian Wöstefeld, zur Seite. Landrat Michael Stickeln empfing die beiden Beauftragten der zivil-militärischen Zusammenarbeit im Katastrophenschutz beim offiziellen Antrittsbesuch im Kreishaus und gratulierte ihnen zur neuen Aufgabe.
Im Kreisverbindungskommando engagieren sich ehrenamtlich aktive Reservisten der Bundeswehr, um im Katastrophenfall die Hilfeleistungen der Bundeswehr vor Ort zu koordinieren. „Damit übernehmen sie im Ernstfall eine hohe Verantwortung zum Wohle der Menschen in unserem Kreis“, sagte Stickeln und sprach ihnen im Namen der Kreisverwaltung und des Kreistages seinen Dank aus. 

„Ob Hochwasser, Waldbrand oder Sturm - bei Großschadensereignissen kann die Bevölkerung im Kreis Höxter auf die Unterstützung der Bundeswehr vertrauen“, so Stickeln weiter. Im Katastrophenfall ist das Kreisverbindungskommando (KVK) direkter, regionaler Ansprechpartner der Bundeswehr im Krisenstab. Sollte bei einer Gefahrenlage die Unterstützung der Bundeswehr erforderlich sein, berät der Leiter des KVK als Beauftragter der Streitkräfte den Landrat und den zivilen Krisenstab über Einsatzmöglichkeiten der Bundeswehr. 

„Wir im Kreis Höxter haben sehr gute Erfahrungen mit der engagierten Hilfeleistung der Soldatinnen und Soldaten gemacht. Sie haben uns immer wieder tatkräftig zur Seite gestanden, wenn sie in Notlagen gebraucht wurden“, sagte der Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit, Matthias Kämpfer, bei der Begrüßung. Als jüngstes Beispiel erinnerte er an die Unterstützung der Bundeswehr bei der Bewältigung der Coronapandemie. Rund 50 Soldatinnen und Soldaten des in Höxter stationierten ABC-Abwehrbataillons 7 leisteten im Kreis Höxter Unterstützung. 

Der neue Leiter des Kreisverbindungskommandos, Oliver Lohmann, verfügt bereits über viel Erfahrung in seinem Aufgabenbereich. Mehr als zehn Jahre lang war er im KVK des Nachbarkreises Lippe engagiert. In seinem zivilen Berufsleben ist der 42-jährige Reservestabsoffizier bei der Kreisverwaltung des Nachbarkreises Lippe tätig. Zuvor hatte er zwölf Jahre lang als aktiver Soldat seinen Dienst am Standort der Panzerbrigade 21 „Lipperland“ in Augustdorf versehen und als Offizier Verantwortung übernommen. Somit kennt er die Strukturen der öffentlichen Verwaltung und der Bundeswehr.

Auch Fabian Wöstefeld aus Lütmarsen hat bereits Erfahrungen in der zivil-militärischen Zusammenarbeit gesammelt. Als aktiver Soldat war er beim ABC-Abwehrbataillon 7 in Höxter stationiert. Danach war der 38-jährige Hauptmann der Reserve mehrere Jahre lang ehrenamtlich beim KVK Paderborn engagiert. Im zivilen Berufsleben arbeitet er als Leiter der Logistik bei einem weltweit operierenden Unternehmen in Höxter.
„Im ersten Schritt möchten wir weitere Reservisten für die ehrenamtliche Mitarbeit gewinnen und das Kreisverbindungskommando Höxter verstärken“, blickt der neue Leiter nach vorn. Derzeit gehören dem KVK Höxter zehn ehemals aktive Soldaten an, die für ihre Aufgaben im Bereich der zivil-militärischen Zusammenarbeit besonders qualifiziert und im Bedarfsfall schnell einsatzbereit sind. Der Kreis Höxter stellt dem KVK Räumlichkeiten und Arbeitsmaterial für Ausbildung und Übungen zur Verfügung. 
 

 

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 03.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Renault schleudert gegen Nissan, Räuber droht mit Pistole, mehrere Fahndungen mit Fotos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

3 PKW zerkratzt und beschädigt, Ausgelegte Krähenfüße beschädigen Pkw-Reifen und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreis Höxter fördert Integration durch Sport
Kreis Höxter

Übungsleiter-C-Ausbildung für geflüchtete und eingewanderte Menschen

weiterlesen...
Individuelle Betreuung für Kleinkinder stärken
Kreis Höxter

Kreis Höxter freut sich über Kindertagespflegepersonen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner