28. Januar 2023 / News aus dem Hochstift

Über 80.000 Besuchende im Kreismuseum Wewelsburg

Jahresbilanz und Ausblick für 2023

Über 80.000 Menschen besuchten das Kreismuseum Wewelsburg mit seinen Ausstellungen und Veranstaltungen im vergangenen Jahr. (Foto © Kreismuseum Wewelsburg) 

Bildunterschrift: Über 80.000 Menschen besuchten das Kreismuseum Wewelsburg mit seinen Ausstellungen und Veranstaltungen im vergangenen Jahr. (Foto © Kreismuseum Wewelsburg) 

Wewelsburg. Im vergangenen Jahr besuchten 80.818 Menschen das Kreismuseum Wewelsburg.


„Wir freuen uns über den deutlichen Aufwärtstrend seit dem vergangenen Frühjahr. Unsere Gäste besuchen wieder unsere öffentliche Veranstaltungen und buchen Gruppenführungen, die Kinder und Eltern freuen sich über die Kindergeburtstagsangebote und auch Kitas und Schulklassen kommen vermehrt zu uns. Und für 2023 haben wir ein vielfältiges Programm ausgearbeitet, mit dem wir alle Zielgruppen erreichen werden“, resümiert Museumsleiterin Kirsten John-Stucke.
Die Wewelsburg als das Wahrzeichen des Paderborner Landes beherbergt das Kreismuseum Wewelsburg mit seinen zwei Museumsabteilungen. Die Geschichte der Burg und des Paderborner Landes macht das Historische Museum des Hochstifts Paderborn erlebbar. 28.519 Interessierte wollten im vergangenen Jahr darüber mehr erfahren. Im ehemaligen SS-Wachgebäude am Burgvorplatz befindet sich die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945 mit der Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“. 35.417 Gäste informierten sich hier über die lokale Geschichte der Schutzstaffel in Wewelsburg und des hiesigen Konzentrationslagers, eingebettet in eine umfangreiche Gesamtdarstellung der SS. So zählten allein die zwei Museumsabteilungen 63.936 Besuchende.

„Ergänzt wird unser Museumsangebot durch ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm und regelmäßige Sonderausstellungen, die den thematischen Kontext beider Dauerausstellungen aufgreifen“, so Kirsten John-Stucke. Neben acht Sonderausstellungen organisierte das Kreismuseum im vergangenen Jahr viele weitere Veranstaltungen unter anderem ein Open-Air-Kino und erstmals einen Weihnachtsmarkt. 16.882 Gäste besuchten dieses ergänzende Programm. „Bewährt hat sich dabei, dass man die Tickets für unsere Veranstaltungen bequem online kaufen kann“, erklärt die Museumsleiterin weiterhin.

 

Der Blick geht nun nach vorne: In 2023 zeigt das Kreismuseum Wewelsburg unter anderem vom 17. Juni bis zum 17. September die Sonderausstellung „1123: Die Wewelsburg im Mittelalter“ in der die Besuchenden in die mittelalterliche Geschichte des heutigen Schlosses zurück geführt werden. Dessen Vorgängerbauten werden ebenso thematisiert wie die Adelsfamilien, die in der spätmittelalterlichen Wewelsburg zusammenlebten. Ihre Vogteirechte am nahegelegenen Stift Böddeken banden es seit dem Hochmittelalter an die Burg. Erst als der Paderborner Bischof Dietrich IV. von Fürstenberg die verpfändete Burg 1589 einlöste, um bald darauf ihren Umbau zum Schloss anzuordnen, endete diese Verbindung zwischen der Wewelsburg, ihren adligen Bewohnern und dem Stift Böddeken. Gäste können sich im Rahmen dieser Ausstellung auf ein abwechslungsreiches Begleitprogramm und Angebote im Museumsshop freuen.

Das Kreismuseum Wewelsburg setzt zudem auf die Fortführung von Kooperationen, wie den Paderborner Puppenspielwochen und der Paderborner Museumsnacht. Aber auch bundesweite Aktionen werden im Kreismuseum aufgegriffen, wie dem „Internationalen Museumstag“ oder „Tag des offenen Denkmals“.

Weitere Informationen 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

PM AOK NW: Mitmach-Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘
Allgemeines

Radler im Kreis Höxter können jetzt noch teilnehmen und bis zum 31. August beim Rad-Wettbewerb mitfahren

weiterlesen...
Kulturreihe in der Manifattura lässt die Puppen tanzen
Veranstaltungen

Comedy-Floh Mirja Boes und Nilpferd-Dame Amanda und Sebastian Reich beschließen im Herbst die „Frauenpower“-Reihe an einem ganz besonderen Spielort

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Christoph Fuest ist neuer Ehrenbeamter der Feuerwehr Warburg
News aus dem Hochstift

Rund 460 Mitglieder hat die Freiwillige Feuerwehr der Hansestadt Warburg.

weiterlesen...
Paderborn. Zum Schützenfest: Dom und Rathaus in den Stadtfarben
News aus dem Hochstift

Paderborner Stadtmarketing sorgt für Illuminierung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner