25. Oktober 2021 / News aus dem Kreis Paderborn

Paderborn - Pferde vor Pflug und Schlitten

Freie Plätze bei Führung am 30.10 im Naturkundemuseum

Im Rahmen der Sonderausstellung „Erzähl mir was vom Pferd!“ lädt das Naturkundemuseum Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren sowie deren Familien zu einer Führung am Samstag, 30. Oktober, um

Montag, 25. Oktober 2021 | Stadt Paderborn - Im Rahmen der Sonderausstellung „Erzähl mir was vom Pferd!“ lädt das Naturkundemuseum Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren sowie deren Familien zu einer Führung am Samstag, 30. Oktober, um 10:30 Uhr ein.

Kaltblüter, Kunstreiter und Kutschpferde stehen im Mittelpunkt der Kinderführung durch die Ausstellung. Neben vielen Fotos der Fotografin Tuula Kainulainen, zeigt das Museum auch allerlei Objekte aus Natur- und Kulturgeschichte rund ums Pferd. „Die Fotografien von Kainulainen zeigen Pferde die Stämme aus dem Forst ziehen, über Hindernisse springen und Preise gewinnen, mit ihren Besitzer*innen auf dem Rücken durch das Münsterland wandern und für therapeutische Zwecke eingesetzt werden“, verrät Dr. Sven Mecke, der Leiter des Naturkundemuseums. „Zudem gibt es eine lebensgroße Nachbildung eines Pferdes zu sehen, das ein echter Blickfang der Ausstellung ist“, freut sich Mecke.

Die jungen Museumsbesucher*innen erfahren von Mecke was es Interessantes über Vollblüter, Polizeipferde und wilde Ponys zu wissen gibt. Sie lernen, wie Pferde den Personen- und Warentransport revolutionierten und welche Arten des Pferdesports es gibt. Die Kinder und Jugendliche machen zudem Bekanntschaft mit Pferden à la Couleur und erfahren warum diese Tiere eine Bereicherung unserer Kulturlandschaft bleiben sollten. „Der Ort der Ausstellung ist natürlich auch interessant, denn im barocken Marstallgebäude von Schloß Neuhaus waren früher bis zu 100 Pferde untergebracht“, weiß Mecke.

Bereits in vorgeschichtlicher Zeit wurden Pferde zum Begleiter des Menschen. Damit ist das Pferd ein altes „Haustier“. Mecke verdeutlicht auch, wie das Pferd zum Haustier wurde und verrät, bei welchen Völkern es sogar als Familienmitglied betrachtet wurde. In der langen Geschichte der Pferdehaltung stand hauptsächlich die Nutzung der Muskelkraft des Pferdes im Vordergrund, sei es als Reit-, Trag- oder Zugtier. Tatsächlich ist das Pferd aber ein echtes Multitalent von einzigartiger Bedeutung und heute vor allem ein beliebter Freizeitbegleiter. „Zwischen Mensch und Pferd gibt es eine ganz enge Beziehung. Vor allem auf Kinder haben die Tiere häufig eine magische Anziehungskraft und Mädchen äußern mit Sicherheit irgendwann einmal den Wunsch, ein eigenes Pony zu besitzen“, sagt Mecke. Was oftmals im Kindesalter nur eine Träumerei ist, kann aber auch zu einer Leidenschaft werden, welche einen ein Leben lang nicht mehr loslässt.

Die Führung findet unter Beachtung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Coronaschutzverordnung statt. Das Naturkundemuseum weist darauf hin, dass auch eine kurzfristige Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens möglich ist. Es ist eine Anmeldung unter Tel. 05251 881 1052 oder per E-Mail unter anmeldungmuseenpaderbornde erforderlich. Die Führung kostet 5 Euro je Familie/Gruppe.

 

Bildunterschrift: Im Rahmen der Sonderausstellung „Erzähl mir was vom Pferd!“ lädt das Naturkundemuseum Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren sowie deren Familien zu einer Führung am Samstag, 30. Oktober, um 10:30 Uhr ein.© Tuula Kainulainen

Pressemitteilung Stadt Paderborn

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Schwerer Verkehrsunfall auf B64 Höhe Bad Driburg
Polizeimeldungen

2 Rettungshubschrauber, mehrere Krankenwagen und Feuerwehr vor Ort

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Tornado traf mitten ins Herz
News aus dem Kreis Paderborn

Ein Jahr nach dem Tornado am 20. Mai 2022: Bürgermeister Michael Dreier erinnert sich und blickt nach vorn

weiterlesen...
Anpassung der Ampelanlage Heinz-Nixdorf-Ring/Bahnhofstraße
News aus dem Kreis Paderborn

Abschaltung der Anlage in zwei Nächten ab Montag, 22. Mai

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner