3. September 2021 / Polizeimeldungen

POL-HX: Betrug am Telefon: Polizei warnt vor verschiedenen Varianten

Die Polizei rät: Seien Sie grundsätzlich misstrauisch bei unbekannten Anrufern

Symbolfoto Schockanrufe Enkeltrick

Kreis Höxter (ots) - Erneut waren im Kreis Höxter Telefonbetrüger in
unterschiedlichen Varianten aktiv und teilweise auch erfolgreich. Zum Beispiel
fordern Betrüger von ihren arglosen Opfern, Guthabenkarten für Online-Dienste
wie Steam oder GooglePlay zu kaufen und die Codes zu übermitteln. Diese Masche
ist zwar nicht neu, dennoch sind Betrüger damit anscheinend weiterhin
erfolgreich.

Am Mittwoch, 1. September, stellten Unbekannte einem 67-Jährigen in Bad Driburg
per Telefon einen Gewinn in Höhe von 39.000 Euro in Aussicht. Um den Gewinn
erhalten zu können, sollte der Angerufene Guthabenkarten in Höhe von 900 Euro
kaufen und die Codes telefonisch durchgeben. Der Mann wurde mehrfach mit
unterschiedlichen Nummern angerufen, er bemerkte den Betrug jedoch rechtzeitig,
fiel nicht darauf herein und erstattete Anzeige.

Wenige Tage zuvor erstattete eine 45-Jährige aus Bad Driburg Anzeige bei der
Polizei, da sie Mitte August Opfer einer Betrugsstraftat geworden ist. Sie hatte
auf einer Verkaufsplattform im Internet Schuhe zum Verkauf angeboten. Ein
Interessent wollte die Schuhe zusammen mit Steamkarten kaufen, welche die Bad
Driburgerin zuvor erwerben sollte. Die Frau erwarb Guthabenkarten im Wert von
150 Euro und wurde schriftlich aufgefordert, die Codes der Karten zu
übermitteln. Als sie erneut aufgefordert wurde, weitere Guthabenkarten in Höhe
von 240 Euro zu übermitteln und bisherige Kosten noch nicht erstattet waren,
fiel ihr der Betrug auf.

Auch ein so genannter "Schock-Anruf" führte fast zum Erfolg. Unbekannte
kontaktierten am Donnerstag, 2. September, per Telefon ein Senioren-Paar aus
Beverungen und forderten die Zahlung einer Kaution zur Freilassung ihres
angeblich festgenommenen Sohnes. Er solle einen Unfall verursacht haben, bei dem
eine Person verstorben sei. Die 80-jährige Frau und ihr Ehemann waren auch
bereit, das verlangte Geld von der Bank abzuheben. Dabei allerdings reagierte
die Bank und informierte rechtzeitig die Polizei, so dass es für das Ehepaar
nicht zu einem Schaden kam.

Ebenso häufen sich wieder Anzeigen zu angeblichen Microsoft-Mitarbeitern, die am
Telefon unter einem Vorwand versuchen, Zugriff auf die Computer und Bankkonten
ihrer Opfer zu erlangen.

Die Polizei rät: Seien Sie grundsätzlich misstrauisch bei unbekannten Anrufern.

Übergeben oder überweisen Sie niemals Geld an Unbekannte. Weitere Informationen
sind auf der Internetseite
https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/ zu finden. Eine
telefonische Beratung ist auch bei der Polizei Höxter unter der Rufnummer
05271/962-0 möglich.

Kreispolizeibehörde Höxter
Bismarckstraße 18
37671 Höxter
https://hoexter.polizei.nrw/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Foto: Kreispolizeibehörde Höxter

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nationalparkfest mit buntem Programm für die ganze Familie
Veranstaltungen

Sonderauftritt von Thomas Philipzen und Filmpremiere

weiterlesen...
Happy birthday, liebes Grundgesetz!
Veranstaltungen

Viele junge Leute bei der Kundgebung für Demokratie

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 24.05.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahrradfahrer übersehen - Ersthelfer gesucht, Geschwindigkeitskontrollen auf der L755 zwischen Altenbeken u. Langeland,Polizist im Einsatz angegriffen

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit Verletzten im Bereich Höxter-Stahle
Polizeimeldungen

Die B 83 ist aufgrund eines schweren Verkehrsunfalles im Bereich Kiekenstein in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner