7. März 2024 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 07.03.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Frau (58), Achtung vor Erpresserschreiben an Gastronomie-Betriebe, Fiat Panda gestohlen

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Reifen und Bremsanlagen gestohlen
Paderborn (ots)

(CK) - In der Nacht zu Mittwoch (06.03.) verschafften sich bislang unbekannte Diebe Zutritt zum umzäunten Außengelände eines Autohandels an der Detmolder Straße.

Hier machten sich die Täter an zwei im rückwärtigen Bereich abgestellten Fahrzeugen zu schaffen. Sie bockten die Mercedes-Benz auf Pflastersteine auf und entwendeten deren Reifen samt Felgen sowie die Bremsanlagen. Vermutlich gelangten die Täter über die Rückseite des Gebäudes aus Richtung Österreicher Weg zu dem Gelände des Autohauses. Über diesen Weg transportierten sie auch die Beute ab.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat in der Nacht zu Mittwoch verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Österreicher Wegs an der Rückseite des Autohandels beobachtet? Wer kann sonst Angaben machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

POL-LIP: Lemgo. Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung - Mädchen wieder da.
Lippe (ots)

Das seit Dienstagmorgen (05.03.2024) vermisste 13-jährige Mädchen aus Lemgo ist wieder da. Sie konnte nach Hinweisen aus der Bevölkerung wohlbehalten im Stadtgebiet von Lemgo angetroffen werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird somit zurückgenommen. Die Polizei bedankt sich bei Medien und Bevölkerung für die Unterstützung bei der Vermisstensuche und bittet darum, veröffentlichte Fotos und persönliche Daten des Mädchens zu löschen.

POL-LIP: Lage. Diebstahl von Baustelle.
Lippe (ots)

In der Lemgoer Straße kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (05./06.03.2024) zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls auf der Baustelle eines Rohbaus. Die unbekannten Täter entwendeten Diesel, diverse Baustellenwerkzeuge und eine Leiter im Gesamtwert von rund 2000 Euro. Wer Hinweise zur Tat geben kann, setzt sich bitte telefonisch unter 05231 6090 mit dem Kriminalkommissariat 2 in Verbindung

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg-Horn. Fiat Panda gestohlen.
Lippe (ots)

Kurz nach Mitternacht am Donnerstag (07.03.2024) gegen 0.50 Uhr wurde in der Heerstraße in Horn ein roter Fiat Panda mit lippischen Kennzeichen gestohlen. Der Wagen im Wert von etwa 2000 Euro parkte dort unverschlossen, da der Besitzer nach eigenen Angaben kurz etwas aus seiner Wohnung holen wollte. Bei seiner Rückkehr bemerkte er, dass der Fiat verschwunden war. Zeugenhinweise zum KFZ-Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231 6090 entgegen

POL-LIP: Lemgo. Einbruch in Bürocontainer.
Lippe (ots)

Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen (05./06.03.2024) verschafften sich Unbekannte über eine Tür und ein Fenster gewaltsam Zutritt zu zwei Bürocontainern im Trophagener Weg. Die Container wurden auf der Suche nach Diebesgut durchsucht. Entwendet wurde jedoch nach ersten Erkenntnissen nichts. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat und Hinweise zum Einbruch geben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Lemgo. Verkaufsautomaten in Container aufgebrochen.
Lippe (ots)

In der Straße "Am alten Fluß" hebelten Einbrecher zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen (06./07.03.2024) einen Container auf, der von einer Firma als Sozialraum genutzt wird. Darin brachten sie zwei Verkaufsautomaten auf und entwendeten aus diesen Bargeld in noch unbekannter Höhe. Es entstand ein geschätzter Schaden von rund 2300 Euro. Das Kriminalkommissariat 2 bittet unter der Rufnummer 05231 6090 um Zeugenhinweise zum Einbruchsdiebstahl

POL-LIP: Detmold. Zimmerbrand in einer Jugendeinrichtung.
Lippe (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen (07.03.2024) gegen 4.40 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Ankleidezimmer einer Jugendeinrichtung in der Brahmsstraße gerufen. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten. Eine 43-jährige Frau erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde im Krankenhaus behandelt. Bis auf zwei Zimmer im Dachgeschoss verblieb die Jugendeinrichtung bewohnbar. Die Schadenshöhe wird grob auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer durch einen technischen Defekt an einer Mehrfachsteckdose entstanden

POL-LIP: Kreis Lippe. Achtung vor Erpresserschreiben an Gastronomie-Betriebe.
Lippe (ots)

Aktuell versuchen Kriminelle ihr Glück bei Gastronomie-Betrieben, in dem sie diesen eine Erpresser-Mail zusenden. Den Restaurantbetreibern wird mit schlechten Online-Bewertungen gedroht, um ihren Ruf zu ruinieren. In einigen Fällen drohen sie darüber hinaus mit Gewalt gegenüber dem Lokal oder Personal. Sie fordern einen Geldbetrag, der per Bitcoin übermittelt werden soll. Die Masche ist nicht neu, tauchte bisher jedoch eher in anderen Bundesländern auf. So warnte bereits im Dezember 2023 das Landeskriminalamt Niedersachen vor diesem Phänomen. In Lippe sind der Kriminalpolizei bisher keine Schadensfälle bekannt.

Die Polizei Lippe rät: Kommen Sie den Geldforderungen nicht nach. Wer als Gastronomie-Betreiber eine solche Erpresser-Mail erhält, hat die Möglichkeit eine Anzeige bei der örtlichen Polizei zu erstatten. Bewahren Sie Ruhe und versuchen Sie nicht mit dem Absender in Kontakt zu treten. Speichern Sie die Erpresser-Nachricht sicherheitshalber ab. Behalten Sie die gängigen Bewertungsportale im Auge, ob tatsächlich vermehrt schlechte Bewertungen eingehen.

POL-LIP: Detmold. Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Frau (58).
Lippe (ots)

Seit Dienstagabend (05.03.2024) wird eine 58-jährige Frau aus Detmold vermisst. Zuletzt wurde sie gegen 18 Uhr in der Richthofenstraße gesehen. Da die Frau an einer psychischen Erkrankung leidet, kann eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund bittet die Polizei Medien und Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche. Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: Sie ist etwa 1,65 m groß, von stabiler-korpulenter Statur und hat schulterlanges graues Haar. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug sie eine weiß-metallic farbene Jacke, bunte Leggings und weiße Sneakers. Mit Hinweisen melden Sie sich bitte telefonisch beim Kriminalkommissariat 6 unter 05231 6090 oder jeder anderen Polizeidienststelle. Im Fahndungsportal der Polizei NRW ist ein Foto der Vermissten zu finden: https://polizei.nrw/fahndung/129388

POL-LIP: Lemgo. Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung - Die vermisste 58-Jährige ist sicher zurück.
Lippe (ots)

Die seit Dienstagabend (05.03.2024) als vermisst gemeldete 58-jährige Frau aus Detmold ist selbstständig und unversehrt zurückgekehrt. Demzufolge wird die Öffentlichkeitsfahndung widerrufen. Die Polizei dankt den Medien und der Bevölkerung für ihre Unterstützung bei der Suche nach der Vermissten und bittet alle, die veröffentlichten Fotos und persönlichen Daten der betroffenen Frau zu entfernen.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 23.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Libori 2024 - Polizeipräsenz für ein sicheres Fest, Illegale Entsorgung von Schlachtabfällen,Verkehrsunfall mit Wohnmobil

weiterlesen...
Polizeimeldungen vom 22.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raubüberfall, 15 Autofahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss, Unfall mit gestohlenem Fahrzeug

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner