9. März 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 09.03.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Einbruch in eine Kirche, Betrüger erfolgreich, Unfälle, Einbrüche und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Einbruch in eine Kirche
Borgentreich (ots)

Der Polizei wurde ein Einbruch in eine Kirche in Borgentreich-Großeneder gemeldet.

Unbekannte hatten im Zeitraum von Sonntag, 06. März, 18.00 Uhr, bis Dienstag, 08. März, 06.45 Uhr, die Kirche an der Bohlenstraße aufgesucht und die Eingangstür und eine weitere Tür im Kircheninnern aufgehebelt. Angaben zu entwendeten Gegenstände konnten bei Anzeigenerstattung noch nicht gemacht werden.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 05271/962-0 entgegen. /el

POL-HX: Betrüger erfolgreich - Falscher Sohn meldet sich per WhatsApp
Steinheim, 09.03.2022 (ots)

In Steinheim waren am Montag, 07. März, Betrüger erfolgreich und konnten eine vierstellige Summe ergaunern. Die Polizei warnt daher erneut vor Telefonbetrügern.

Zur Abendzeit wurde eine 55-Jährige aus Steinheim über den Messenger-Dienst WhatApp von einer Person kontaktiert, die sich als Sohn ausgab. Der Sohn erklärte in den Nachrichten, dass er sein Handy verloren habe und daher eine neue Handynummer besitze. Aufgrund fehlender Login-Daten könne er sich nicht bei seiner Online-Bank anmelden und bat um eine Überweisung auf ein Konto. Diese Überweisung führte die arglose Frau durch und als ihr erklärt wurde, dass die Überweisung aufgrund falscher Daten zurückgebucht worden sei, wurde sie erneut um eine Überweisung gebeten. Nachdem sie die zweite Überweisung durchgeführt hatte, überkamen sie am nächsten Tag Zweifel und kontaktierte ihren Sohn auf seiner alten Nummer. So fiel der Betrug auf. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt aufgrund dieses Falls erneut vor dieser Betrugsmasche. /ell

 

POL-PB: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer in Altenbeken am Dienstagabend
 
 33184 Altenbeken (ots) Dienstag, 08.03.2022, 19:55 Uhr

33184 Altenbeken, Adenauerstraße/Bahnhofstraße

Ein 67jähriger befuhr mit seinem PKW VW die Bahnhofstraße in Rtg. Adenauerstraße. An der Einmündung bog er nach links auf die Adenauerstraße in Fahrtrichtung Buke ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem 19jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades, der die Adenauerstraße aus Richtung Neuenbeken kommend befuhr und nach links in die Bahnhofstraße abbog. Der Kradfahrer erlitt beim Sturz einen Unterschenkelbruch und wurde mit einem Rtw ins Krankenhaus eingeliefert.

POL-PB: Verkehrsunfall mit 3 Verletzten in Paderborn, B 64, am späten Dienstagabend
33102 Paderborn (ots) Dienstag, 08.03.2022, 22:16 Uhr

33102 Paderborn, Bundesstraße 64, zwischen den Abfahrten Mönkeloh und Warburger Straße, Richtungsfahrbahn Bad Driburg

Auf der Bundesstraße 64, zwischen den Abfahrten Mönkeloh und Warburger Straße blieb ein Pkw BMW mit einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Ein nachfolgender Mercedes-Fahrer erkannte den stehenden Pkw zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde der BMW in den Graben geschleudert. Beide Pkw wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Im Pkw BMW wurden der 19jährige Fahrer und seine 16jährige Beifahrerin leicht verletzt. Im Pkw Mercedes wurde der 39jährige Fahrzeugführer ebenfalls leicht verletzt. Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro, am Pkw Mercedes in Höhe von ca. 30000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt wurden, auslaufende Betriebsstoffe gebunden werden. Die Bundesstraße 64 musste ab 22:25 Uhr in Fahrtrichtung Bad Driburg/Warburger Straße voll gesperrt werden. Der Verkehr aus Richtung B 1/Salzkottener Straße wurde an der Anschlussstelle Mönkeloh abgeleitet. Die Vollsperrung wurde gegen 00:05 Uhr nach Beendigung der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme wieder freigegeben

POL-PB: Drei Elektroradler bei Verkehrsunfällen verletzt
Paderborn (ots)

(mb) Drei Kollisionen zwischen Pedelec-Fahrern und Autos gingen am Dienstag noch glimpflich aus.

Ein 26-jähriger Mann fuhr gegen 13.10 Uhr mit seinem Elektrofahrrad auf der Pamplonastraße in Richtung Barkhauser Straße. An der Kreuzung Roener Weg missachtete er die Vorfahrt einer 50-jährigen Mercedesfahrerin, die auf dem Roener Weg Richtung Am Ziegenberg fuhr. Der Radler prallte gegen die hintere, linke Seite des Mercedes-Kombi und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von Rettungssanitätern am Unfallort versorgt.

Um 13.30 Uhr wollte eine 21-jährige Renaultfahrerin gegen 13.30 Uhr vom Parkplatz der Kinderklinik auf die Husener Straße einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem 18-jährigen Pedelec-Fahrer, der auf dem Radweg an der Husener Straße stadteinwärts fuhr. Der Radler stürzte und verletzte sich leicht.

Auf der Dubelohstraße fuhr eine 26-jährige Opelfahrerin um 15.25 Uhr in Richtung Paderborn. Sie bog vermutlich bei Rot nach rechts auf den Heinz-Nixdorf-Ring ab. Auf dem Überweg für Fußgänger und Radler kollidierte die Autofahrerin mit einem 79-jährigen Radler, der die Abbiegespur mit seinem Elektrorad bei grün überquerte. Der Senior stürzte und verletzte sich leicht. Die Behandlung seiner Verletzungen wurde am Unfallort durch den Rettungsdienst gewährleistet

POL-PB: Einbrüche in Gartenlauben
Bad Lippspringe (ots)

(mb) In der Kleingartenanlage am Pfingstuhlweg ist in den letzten Tagen mehrfach eingebrochen worden. Vier Strafanzeigen hat die Polizei bislang aufgenommen.

Der oder die Täter nutzten vorgefundene Gartengeräte, um Türen aufzuhebeln oder Fenster einzuschlagen. Sie suchten nach Diebesgut und richteten reichlich Unordnung an. Neben den Sachschäden sind bislang keine Beuteschäden bekannt geworden. Am späten Sonntagnachmittag hatte ein Garteneigentümer mehrere verdächtige Jugendliche auf einer Parzelle entdeckt. Als die Verdächtigen den Mann sahen, sprangen sie über einen Zaun und flüchteten. Die alarmierte Polizei stellte drei der Verdächtigen im Alter von 14 bis 15 Jahren und nahm sie mit zur Wache. Dort wurden sie an ihre Eltern übergeben.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die seit letztem Freitag verdächtige Beobachtungen in und im Umfeld der Gartenanlage gemacht haben. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060

POL-PB: Katalysator und Sprit gestohlen
Paderborn (ots)

(mb) Auf einem Parkplatz an der Straße Im Lichtenfelde sind Diebe in der Nacht zu Mittwoch einen 3er BMW angegangen. Unter dem Fahrzeug wurde der Katalysator aus der Abgasanlage geflext. Zudem brachen die Täter den Tankdeckel auf und saugten das Benzin aus dem Tank.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-PB: Fahrerflucht - Polizei sucht Zeugen
Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(mb) Nach einem Verkehrsunfall mit einem Taxi auf der Bielefelder Straße ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen.

Am Montag (07.03.2022) fuhr ein 66-jähriger Taxifahrer gegen 10.50 Uhr auf der Bielefelder Straße in Richtung Sennelager. Kurz nach der Einmündung Kruggelweg ordnete er sich nach links ein, setzte den Blinker und wollte nach links auf ein Grundstück abbiegen. Plötzlich wurde er von einem grauen Kombi, eventuell einem Mercedes, überholt. Das Fahrzeug soll mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gefahren sein. Es kam zu einer seitlichen Kollision. Der Kombi hielt einige Meter weiter kurz an, dann gab der Fahrer wieder Gas. Der Wagen bog nach rechts in die Husarenstraße ab und verschwand.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden

POL-LIP: Augustdorf. Einbrecher in der Bäckerei.
Lippe (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (8.-9. März 2022) brachen unbekannte Täter in eine Bäckerei in der Rosenstraße ein. Sie hebelten eine Tür auf und suchten in den Räumen nach Wertgegenständen. Gegen 4:20 Uhr stellten Angestellte den Einbruch und das Fehlen von Bargeld fest. Beobachtungen in dem Zusammenhang nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 entgegen.

POL-LIP: Detmold. Unfall beim Abbiegen - drei Personen verletzt.
Lippe (ots)

Drei verletzte Menschen forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag an der Einmündung Remmighauser Straße/Barntruper Straße ereignet hatte. Gegen 15:10 Uhr beabsichtigte der 80-jährige Fahrer eines Fiats von der Barntruper Straße aus nach links auf die Remmighauser Straße einzubiegen. Dabei kollidierte er mit dem VW eines 31-jährigen Mannes aus Horn-Bad Meinberg. Der VW schleuderte anschließend gegen den Audi eines 26-jährigen Detmolders, der gerade von der Barntruper Straße aus in Richtung Detmold abbog. Die drei Unfallbeteiligten wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 55.000 Euro. Der Nordring musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden, was zu Verkehrsbeeinträchtigungen führte

POL-LIP: Oerlinghausen. Farbschmierereien auf dem Schulgelände.
Lippe (ots)

Bislang Unbekannte schmierten über das vergangene Wochenende (4.-7. März 2022) mit Farbe auf den Schulhöfen des Niklas-Luhmann-Gymnasiums und der Heinz-Sielmann-Schule. Dabei richteten sie erheblichen Sachschaden an. Ihre Hinweise dazu nimmt das Kriminalkommissariat in Lemgo unter 05261/9330 entgegen

POL-LIP: Augustdorf. Kupferkabel entwendet.
Lippe (ots)

Diebe verschafften sich zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen (7.-8. März 2022) unberechtigt Zugang zu einer Sandgrube am Kohlenweg. Die Täter trennten Kabel, die einen Generator mit einem Schwimm-Bagger verbinden, durch. Sie entfernten die Ummantelung des etwa 100 Meter langen Kupferkabels und entkamen mit dem Metall im Wert von zirka 7.000 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231/6090 entgegen

POL-LIP: Barntrup. Einbruchversuch in Selbstbedienungs-Filiale der Sparkasse.
Lippe (ots)

Unbekannte versuchten in der Nacht von Sonntag auf Montag (6.-7. März 2022) den Geldausgabeautomaten in der Selbstbedienungs-Filiale der Sparkasse am Försterweg aufzubrechen. Die Tür hielt jedoch stand, so dass die Täter ohne Erfolg von dannen zogen. Ihre Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090

POL-LIP: Lemgo. 41-Jähriger aus Versammlung heraus geschlagen.
Lippe (ots)

Montagabend (7. März 2022) fand in Lemgo eine nicht angezeigte Versammlung statt. Der Aufzug der zirka 200 Versammlungsteilnehmenden zog gegen 19:20 Uhr unter anderem durch das "Rampendal". Ein 41-jähriger Anwohner schaute aus dem Fenster seiner Erdgeschosswohnung und sprach die Teilnehmenden an. Dabei erhielt er einen Schlag an den Kopf. Vermutlich hatte der Täter dabei einen Gegenstand in seiner Hand, mit dem er dem Opfer ins Gesicht schlug. Der 41-jährige Lemgoer erlitt dadurch Verletzungen. Der Täter ist männlich, etwa 30 bis 40 Jahre alt und hat schwarzes, dichtes Haar, das er zu einem "Igel" hochgestellt hatte. Hinweise zu der Körperverletzung oder zur Identität des Schlägers nimmt das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen entgegen, Telefon 05222 / 98180.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 01.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Marihuana-Plantage entdeckt, Acht Schulkinder bei Unfall leicht verletzt, Einbruch...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Klinik Berlin präsentiert sich mit neuem Angebot für pflegende Angehörige
Aktuell

Beim „Diemelzauber“ am kommenden Wochenende in Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Polizei sucht Besitzer von Gartengeräten, Autofahrerin tödlich verunglückt, Mit 230 Sachen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner