12. Dezember 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 12.12.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Drei beschädigte Autos bei Unfall auf Eisglätte, Zeugen nach Raub in Beverungen gesucht

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Drei beschädigte Autos bei Unfall auf Eisglätte
Bad Driburg (ots)

Leicht verletzt wurde ein 32-jähriger Mann aus dem Kreis Paderborn mit dem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht, nachdem er mit seinem schwarzen Renault auf dem Weg nach Bad Driburg in einen Kleintransporter gerutscht ist.

Am Sonntag, 11.12.2022, gegen 09:45 Uhr war er auf der K18 vom Stellberg aus Richtung Bad Driburg unterwegs. Als er über eine Brücke, welche über die B 64 führt, gefahren ist, kam er mit seinem Pkw aufgrund von Eisglätte ins Schleudern und stieß gegen einen Mercedes Transporter, welcher mit zwei Personen aus dem Kreis Gütersloh besetzt war. Der folgende 72-jährige Fahrer eines weißen BMWs aus dem Kreis Paderborn, konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und stieß zunächst gegen eine Leitplanke und anschließend gegen das Heck des Transporters. Er blieb hierbei unverletzt, genauso wie seine 60-jährige Beifahrerin und die beiden Insassen des Mercedes.

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im niedrigen fünfstelligen Euro-Bereich. Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie durch örtliche Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert. Während der Unfallaufnahme war die K 18 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. /buc

POL-HX: Zeugen nach Raub in Beverungen gesucht
Beverungen (ots)

Bei Ermittlungen zu einem Raub in Beverungen sucht die Polizei Höxter Zeugen. Die Tat ereignete sich bereits am Mittwoch, 07.12.2022, gegen 07:00 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße, welches sich gegenüber der Einmündung Lilienweg befindet.

Das weibliche 26-jährige Opfer wurde hierbei von zwei unbekannten männlichen Tätern von hinten geschubst und fiel dabei über einen Blumenkübel, wodurch sie leichte Verletzungen erlitt. Anschließend wurde aus der Geldbörse, welche sich in einem mitgeführten Einkaufskorb befand, Bargeld im zweistelligen Euro-Bereich geklaut.

Nach ersten Ermittlungen können die beiden Täter wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 185 cm groß, ungefähr 18 - 20 Jahre alt, bekleidet mit dunklen Winterjacken.

Unmittelbar nach der Tat hatte das Opfer Kontakt zu einer weiblichen Fußgängerin.

Das zuständige Kriminalkommissariat fragt nun: Wer hat den Vorfall gesehen oder kann Angaben zu den Tätern machen? Zeugen, insbesondere die oben genannte Fußgängerin, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05271/9620 an die Polizei Höxter zu wenden. /bu

POL-HX: Nach Geldautomaten-Sprengung: Weitere Zeugen gesucht
Warburg (ots)

Nach der Sprengung eines Geldautomaten am Donnerstag, 8. Dezember, in Warburg-Ossendorf (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/5390148), gehen die gemeinsamen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Kreispolizeibehörde Höxter weiter. Für einen bei dem Fluchtversuch festgenommenen Täter wurde zwischenzeitlich Untersuchungshaft angeordnet.

Die Ermittler interessieren sich nun insbesondere für Hinweise von möglichen Zeugen, die Beobachtungen bei der Automatensprengung oder anschließenden Flucht der Täter gemacht haben. Auch womöglich angefertigte Video- und Fotoaufnahmen vom Tatgeschehen und den anschließenden Ereignissen sind dabei von großer Bedeutung.

Zeugen sollten sich bitte mit der Polizei unter 05271/962-0 in Verbindung setzen. /ni

POL-HX: Brennende Parkbank durch aufmerksame Anwohner gelöscht
Brakel (ots)

Am Freitag, 09.12.2022, gegen 19:15 Uhr stellten ein 76-jähriger und ein 44-jähriger Brakeler eine brennende Parkbank im Bereich der Südmauer in Brakel fest. Da die beiden Anwohner geistesgegenwärtig reagierten und die Bank umgehend mit einem Feuerlöscher löschten, konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden. Durch den Brand wurde die Bank vollständig zerstört.

Das zuständige Kriminalkommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat zum angegebenen Zeitpunkt auffällige Feststellungen im Bereich der Südmauer in Brakel gemacht oder kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen. /buc

POL-PB: Zwei Verletzte bei Alleinunfall
Paderborn-Elsen (ots)

(mb) Auf der Straße Alte Schanze (K28) ist am Montag ein 85-jähriger Mann mit einem VW-Caddy verunglückt. Ein Mitfahrer (30) erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Gegen 13.10 Uhr fuhr der Senior mit dem Kleintransporter von Elsen in Richtung B1. Im Caddy fuhr ein 30-Jähriger in einem Rollstuhl mit, der in einer vorgesehenen Befestigung arretiert war. Etwa 300 Meter vor der B1 kam der Caddy aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Das Auto blieb stark beschädigt im Graben liegen. Der 30-Jährige wurde aus seinem Rollstuhl geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein am Unfallort eingesetzter Notarzt konnte Lebensgefahr nicht ausschließen. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Auch der 85-jährige Fahrer zog sich Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus. Die K38 musste zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs rund zwei Stunden gesperrt werden. Den VW Caddy stellte die Polizei sicher.

POL-LIP: Lemgo-Hörstmar. Pedelec-Fahrer stirbt an Unfallfolgen.
Lippe (ots)

Wir berichteten bereits von einem Verkehrsunfall, der sich am vergangenen Freitag (09.12.2022) ereignet hatte: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5391294

Der dabei schwerverletzte 57-jährige Mann aus Lage verstarb am Samstag (10.12.2022) in einer Bielefelder Klinik an den Folgen des Verkehrsunfalls. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich telefonisch unter 05231 6090 beim Verkehrskommissariat zu melden

POL-LIP: Leopoldshöhe-Asemissen. Tageswohnungseinbruch.
Lippe (ots)

Einbrecher verschafften sich am Freitag (09.12.2022) gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Birkenstraße. Durch eine Terrassentür gelangten sie zwischen zirka 13 und 18 Uhr in einen Raum, der als Büro genutzt wird. Dort fanden die Täter Bargeld, mit dem sie unentdeckt entkommen konnten. Ihre Hinweise dazu nimmt das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090 entgegen.

POL-LIP: Kalletal-Hohenhausen. Einbrecher kommt mit gestohlenem Wagen von Straße ab.
Lippe (ots)

Im Gewerbegebiet "Echternhagen" schlugen Einbrecher am vergangenen Wochenende gleich mehrfach zu. Am frühen Samstagmorgen, gegen 1:55 Uhr, lösten Einbrecher den Alarm an einer Halle aus, in der Kutschen gelagert werden. Zuvor hatten sie versucht, durch ein Fenster in die Halle zu gelangen. Vermutlich gelangten die Täter nicht in das Objekt.

Zwischen Freitagabend und dem frühen Samstagmorgen (9. - 10.12.2022) stiegen sie durch ein Fenster in eine Druckerei ein. Sie suchten in mehreren Büros und in einer Werkhalle nach Wertgegenständen. Was sie gestohlen haben, steht noch nicht fest. Schließlich verschafften sich Einbrecher am frühen Montagmorgen (12.12.2022) nochmals gewaltsam Zugang zu der Druckerei. Sie stahlen Laptops und erlangten die Schlüssel eines Firmenwagens. Gegen 2:35 Uhr fuhren sie mit dem Fiat Ducato vom Firmengelände. Weit kamen sie jedoch nicht. Einer der Täter verunfallte mit dem Wagen an der Ecke Herforder Straße / Auf dem Bruche und flüchtete anschließend. Hinweise zu allen Taten richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2; Telefon 05231 6090.

POL-LIP: Detmold. Zeuge überrascht Einbrecher.
Lippe (ots)

Samstagmorgen (10.12.2022) versuchte ein bislang Unbekannter in die Kindertagesstätte an der Brunnenstraße einzudringen. Ein Zeuge überraschte den Einbrecher gegen 9 Uhr, als dieser gerade dabei war, eine Tür aufzubrechen. Der Zeuge sprach den Täter an, der daraufhin in Richtung der angrenzenden Kleingartenanlage flüchtete. An der Tür entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Der Einbrecher soll ca. 1,70 - 1,80 m groß, etwa 40 Jahre alt und schlank sein. Er soll einen grauen Bart tragen und zur Tatzeit mit olivgrüner Jacke und Mütze bekleidet gewesen sein. Hinweise zur Identität des Einbrechers richten Sie bitte telefonisch unter 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Altkleider-Container in Brand.
Lippe (ots)

Freitagabend (09.12.2022) musste die Feuerwehr zu dem Brand eines Altkleider-Containers in der Uferstraße ausrücken. Der Brand war schnell gelöscht; die Schadensumme steht nicht fest. Zeugen fiel unmittelbar nach Ausbruch des Feuers ein grauer Kleinwagen auf, der auf Höhe der Stadtwerke geparkt war. In dem Zusammenhang wurde auch ein etwa 1,70 - 1,75 m großer, untersetzter Mann mit dunklem Bart und gestreiftem T-Shirt beobachtet. Ob das Fahrzeug oder der Mann mit dem Brand in Verbindung stehen, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Hinweise dazu nimmt das Kriminalkommissariat 1 telefonisch unter 05231 6090 entgegen.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 23.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Libori 2024 - Polizeipräsenz für ein sicheres Fest, Illegale Entsorgung von Schlachtabfällen,Verkehrsunfall mit Wohnmobil

weiterlesen...
Polizeimeldungen vom 22.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raubüberfall, 15 Autofahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss, Unfall mit gestohlenem Fahrzeug

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner