20. Juli 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 20.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Schmuckauslagen gefunden, betrunkene Autofahrerin leistet Widerstand, Brände und mehr...

POL-LIP: Kreis Lippe/Augustdorf. Schmuckauslagen gefunden. Lippe (ots)

POL-LIP: Kreis Lippe/Augustdorf. Schmuckauslagen gefunden.
Lippe (ots)

Am Freitagnachmittag (15.07.2022) wurden in einem Waldstück Nähe des Fuchswegs mehrere Schmuckauslagen gefunden. Die Gegenstände dürften aus einem Einbruch stammen. Bisher konnten sie jedoch keiner Tat zugeordnet werden. Die Auslagen sind innen mit braunem und blauem Samt ausgelegt, an der Unterseite mit der Aufschrift "BLÄSI, 07630 LAHR-Sulz". Daneben lagen einige braune Mikrofaserpoliertücher sowie ein kleiner Schmuckständer aus Marmor.

Wer Angaben zur Herkunft der aufgefundenen Sachen machen kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 2, Telefon 05231 6090.

POL-HX: Schnelles Elektrofahrrad ohne Kennzeichen unterwegs
Höxter (ots)

Ein Elektrofahrrad mit Hilfsmotor, das offenbar mit einer Geschwindigkeit von rund 50 km/h unterwegs war, aber nicht das erforderliche Kennzeichen trug, ist am Freitag 15. Juli bei Höxter-Ottbergen aufgefallen.

Nach Zeugenangaben fiel der unbekannte Radfahrer zunächst gegen 14.30 Uhr am Bahnübergang vor der Ortschaft Ottbergen auf. Er soll trotz roter Signalampel und geschlossenen Schranken den Bahnübergang überquert haben, indem er vom Fahrrad abgestiegen sei und das Fahrrad unter der Schranke hergeschoben habe.

Kurz darauf war das schwarze Fahrrad gesehen worden, als es mit einer Geschwindigkeit von rund 50 km/h bergauf fuhr, ein Kennzeichen hatte es nicht. Zuletzt gesehen wurde es an der Kreuzung K39/K18 in Fahrtrichtung Bökendorf.

Der unbekannte Fahrer wird beschrieben als männlich, ca. 20 bis 30 Jahre alt, blaue Kappe, blaue Oberbekleidung, blaue Trainingshose, dunkler Rucksack sowie ein Verband an der linken Hand. Um Hinweise bittet die Polizei Höxter unter Telefon 05271/962-0. /nig

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-PB: Betrunkene Autofahrerin leistet Widerstand - eine verletzte Polizeibeamtin
Paderborn (ots)

(CK) - Am frühen Mittwochmorgen (20.07., 01.10 Uhr) wurde die Polizei über eine augenscheinlich betrunkene Autofahrerin informiert.

Zeugen hatten in der Mastbruchstraße eine Frau bemerkt, die mit ihrem Ford deutliche Schlangenlinien fuhr und beinahe einen Unfall verursacht hatte. Die Zeugen setzten sich daraufhin mit ihrem eigenen Auto vor den Ford der Autofahrerin und verhinderten so deren Weiterfahrt.

Als die Zeugen dann an den Ford herantraten, öffnete die Fahrerin die Tür - und fiel auf die Straße.

Die Frau rappelte sich jedoch wieder auf, stieg zurück in ihr Auto und fuhr rückwärts in Richtung Habichtsweg weiter.

Die sofort eingesetzten Polizeibeamten trafen dann dort auch auf die Fahrerin. In ihrer Atemluft war deutlicher Alkoholgeruch feststellbar. Sie stand schwankend vor ihrem Auto und konnte sich ohne Hilfe der eingesetzten Beamten kaum auf den Beinen halten. Die Durchführung eines Alkotests war aufgrund ihres Zustands nicht möglich. Als der Beschuldigten - eine 39-jährige Frau aus Paderborn, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war - deutlich gemacht wurde, dass ihr eine Blutprobe entnommen werden sollte, versuchte sie zu flüchten und wehrte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen.

Im Polizeigewahrsam Paderborn leistete die Beschuldigte erheblichen Widerstand und setzte sich körperlich zur Wehr. Dabei schlug sie derart auf eine Polizeibeamtin ein, dass diese sich verletzt in ein Krankenhaus zwecks ambulanter Behandlung begeben musste.

Gegen die 39-jährige Beschuldigte wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet

POL-PB: Getreidefeld geriet in Brand
Delbrück - Westenholz (ots)

(CK) - Am Dienstagabend (19.07., 19.30 Uhr) verursachte ein Mähdrescher bei hohen Außentemperaturen während der Arbeiten auf einem Getreidefeld zwischen der Westenholzer Straße und dem Obernheideweg einen Feldbrand.

Das Feuer konnte durch die sofort alarmierte Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Am Mähdrescher entstand kein Sachschaden; auf dem Feld brannten etwa drei Hektar Getreide ab. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

POL-PB: Scheunenbrand
Bad Lippspringe (ots)

(CK) - Am Dienstagnachmittag (19.07., 15.05 Uhr) wurden Polizei und Feuerwehr über den Brand einer Scheune am Richtweg informiert.

Die Feuerwehren Bad Lippspringe und Schlangen konnten den Brand löschen und das Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Scheune verhindern.

Nach bisherigem Erkenntnisstand entzündete eine heiß gelaufene Presse Heuballen, die sich noch im Auswurf der Maschine befanden.

Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 80.000 Euro; die Scheune selbst sowie darin aufbewahrte Maschinen und Geräte wurden beschädigt bzw. zerstört.

Der Richtweg war für die Dauer der Löscharbeiten für etwa drei Stunden gesperrt.

POL-LIP: Detmold-Hornoldendorf. Vorfahrt genommen.
Lippe (ots)

Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (19.07.2022) leicht verletzt. Gegen 15:30 Uhr wollte eine 33-jährige Autofahrerin mit einem Mercedes von der Hornoldendorfer Straße nach links auf die Externsteiner Straße Richtung Horn fahren. Dabei nahm sie einem von links kommenden Hyundai, in dem eine vierköpfige Familie saß, die Vorfahrt und die Fahrzeuge kollidierten. Alle vier Insassen des Hyundai, der 41-jährige Fahrer, die 37-jährige Beifahrerin, ein 14-Jähriger und eine 9-Jährige, sowie die 33-jährige Mercedes-Fahrerin wurden dabei leicht verletzt und mussten im Klinikum versorgt werden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt rund 10 000 Euro.

POL-LIP: Schlangen. Gerüstbauer bedroht.
Lippe (ots)

Die Polizei nahm am Dienstagnachmittag (19.07.2022) am Feldberg einen 65-jährigen Mann vorläufig fest. Er hatte den Abbau eines Gerüstes verhindern wollen und drohte den Gerüstbauern, mit einer Waffe wiederzukommen. Die Männer riefen die Polizei. Als die Polizeibeamten am Einsatzort fuhren, stießen sie auf den Tatverdächtigen. Der Mann hatte einen in ein Handtuch gewickelten Gegenstand dabei. Unter Vorhalt der Schusswaffe wurde er aufgefordert, den Gegenstand abzulegen. Er kam der Forderung nach. Die Polizeibeamten stellten im Handtuch eine scharfe Schusswaffe sicher. Der 65-Jährige wurde vorläufig festgenommen und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Kind in Schwimmbad gerettet - Retter gesucht.
Lippe (ots)

Am Dienstagabend (19.07.2022) gegen 18:50 Uhr rettete ein Mann ein regloses dreijähriges Kind im Freibad Horn aus dem Wasser und brachte es zum Bademeister. Dank der dann eingeleiteten ersten Hilfe konnte Schlimmeres verhindert werden. Das Kind erwachte und wurde in ein Klinikum gebracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht. Der Lebensretter war leider nicht mehr vor Ort, als die Polizei eintraf, und konnte deshalb keinen Dank für sein beherztes Eingreifen entgegennehmen. Das möchten wir gern nachholen. Wir bitten den Unbekannten, sich telefonisch zu melden, Rufnummer 05231 6090.

Auch heute werden die Schwimmbäder aufgrund der Hitze wieder voll und damit unübersichtlich. Bitte nehmen Sie sich deshalb ein Beispiel an dem Unbekannten und achten Sie aufeinander. Wenn Ihnen Personen auffallen, die Hilfe benötigen könnten, informieren Sie umgehend das Badepersonal

POL-LIP: Detmold-Diestelbruch. Brand im Leistruper Wald.
Lippe (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (19./20.07.2022) gegen 00:45 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei eines Brandes in den Leistruper Wald gerufen. Anwohner der Straße "In den Hülsen" hatten das Feuer bemerkt. Auf etwa 150 qm hatte der Brand Schaden angerichtet. Noch während der Löscharbeiten wurde ein zweites Feuer in einigen hundert Metern Entfernung festgestellt und ebenfalls durch die Feuerwehr gelöscht.

Die Kriminalpolizei geht derzeit von Brandstiftung aus und bittet Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter 05231 6090 zu melden. Insbesondere wird ein Spaziergänger gesucht, der abends im Wald unterwegs war und Beobachtungen gemacht haben könnte. Es handelt sich um einen etwa 30-jährigen Mann mit blonden Haaren, die er zum Zopf gebunden hatte. Bekleidet war er mit einem beigen T-Shirt und dunkler Hose.

Quelle: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 13.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Ausstellung im Kreishaus Höxter gibt Einblicke in die Wertearbeit der Polizei NRW, 19-Jähriger beraubt, Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner