21. März 2024 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 21.03.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr, Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisstem, Trickbetrug zum Nachteil einer 86-jährigen Seniorin

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Bad Driburg (ots)

Auf der L954 bei Bad Driburg-Siebenstern kam es zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde.

Am Mittwoch, 20. März, fuhr ein 32-Jähriger mit seinem Mercedes auf der L954 von Bad Driburg kommend in Richtung Neuenheerse und wollte um 16.40 Uhr in Höhe der Abfahrt Siebenstern nach links auf die L820 abbiegen. Dabei achtete er nicht auf ein entgegenkommendes Motorrad. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Der 29-jährige Motorradfahrer zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 32-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Streckenabschnitt wurde für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme bis in die Nacht um 2 Uhr voll gesperrt. Zur Unfallaufnahme wurde ein VU-Team aus Dortmund hinzugezogen. /nig

 

POL-HX: Motorradfahrer auf Bundesstraße gestürzt
Nieheim (ots)

Am Mittwoch, 20. März, kam es gegen 17.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 252.

Ein 26-jähriger Paderborner fuhr mit seinem Motorrad auf der B 252 von Nieheim in Fahrtrichtung Steinheim. Nach ersten Erkenntnissen blockierte das Hinterrad, als der Motorradfahrer zu einem Überholvorgang ansetzte. Der 26-Jährige verlor die Kontrolle über seine Maschine, stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde geborgen. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. /rek

POL-HX: Straßenende übersehen - Skoda landet im Feld
Borgentreich (ots)

Ein Pkw-Fahrer übersah ein Straßenende neben der B 252 auf Höhe Borgentreich-Großeneder und landete im Feld.

Am Mittwoch, 20. März, gegen 20.25 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Warburger mit seinem Skoda Fabia auf dem Siekweg von Großeneder in Fahrtrichtung der B 252. Unmittelbar vor der B 252 endet der Siekweg mit einem Straßengraben, welcher parallel zur Bundestraße verläuft.

Der Skoda Fabia fuhr durch den Graben auf die B 252 und rutsche quer über die Fahrbahn. Auf der anderen Straßenseite fuhr er durch den gegenüberliegenden Straßengraben und kam anschließend auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Durch den Aufprall verletzte sich der Warburger und suchte selbstständig ein Krankenhaus auf. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Nach ersten Ermittlungen hatte der Fahrzeugführer veralteten Angaben seines Navigationsgerätes vertraut, ohne auf die neue Wegeführung zu achten. Auf seinem Gerät war an der Stelle noch eine Auffahrtmöglichkeit zur B 252 verzeichnet, die es aber dort seit einigen Monaten nicht mehr gibt. /rek

POL-HX: Autofahrerin durch Auffahrunfall verletzt
Bad Driburg (ots)

Am Mittwoch, 20. März, kam es gegen 17.30 Uhr in der Langen Straße in Bad Driburg zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Eine 53-Jährige befuhr mit ihrem Ford die Lange Straße in Richtung Brunnenstraße und beabsichtigte nach links, auf den Parkplatz des Rathauses, abzubiegen. Auf Grund von Gegenverkehr musste sie bremsen und warten. Eine hinter ihr fahrende 26-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Skoda auf.

Die 53-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. An den beiden beteiligten Autos entstand Sachschaden. /gla

POL-HX: Versuchter Diebstahl? Auto in Beverungen brennt aus
Beverungen (ots)

Auf dem Gelände eines Automobilhändlers in Beverungen ist am Montag, 18. März, ein Auto in Brand geraten, das dort zum Verkauf abgestellt war. Der Vorfall ereignete sich zwischen 18.30 und 18.50 Uhr an der Blankenauer Straße.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei haben unbekannte Täter den Opel aufgebrochen, um ihn kurzzuschließen und womöglich zu entwenden. Der Versuch schlug jedoch fehl, das Auto fing Feuer, rollte vom Firmengelände auf den Gehweg und brannte dort vollständig aus. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug löschen.

Die Kriminalpolizei Höxter hat ihre Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen zu diesem Vorfall gemacht haben. Hinweise können an die folgende Nummer gegeben werden: 05271/962-0. /gla

POL-HX: Trecker überholt und Unfall verursacht: Zeugen gesucht
Beverungen (ots)

Am Dienstag, 19. März, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person, bei dem sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte.

Gegen 16:40 Uhr befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem vermutlich schwarzen Auto die B83 in Höhe Beverungen-Wehrden in Richtung Beverungen und überholte einen vor ihm fahrenden Traktor.

Ihm kam dabei ein Opel entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der 20-jährige Opel-Fahrer stark abbremsen. Dies erkannte ein dahinter fahrender 34-jähriger Fahrer eines Honda zu spät und fuhr auf den Opel auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt, zudem entstand an den beiden Autos Sachschaden.

Der Verursacher entfernte sich jedoch vom Unfallort und auch der Traktorfahrer war während der Unfallaufnahme nicht mehr vor Ort. Daher bittet das Verkehrskommissariat um mögliche Zeugenhinweise zum beteiligten schwarzen Auto und dem landwirtschaftlichen Gespann unter der Telefonnummer: 05271/962-0 /gla

POL-PB: 64 Verkehrsverstöße bei Kontrollen entdeckt
Paderborn (ots)
(mh) Bei ihren jüngsten Verkehrskontrollen auf der B1 sowie im Innenstadtbereich von Paderborn hat die Polizei am Donnerstag, 21. März, insgesamt 64 Verkehrsverstöße festgestellt. Ein Fahrer versuchte, sich den Maßnahmen durch eine Flucht zu entziehen.

Der 35-Jährige fuhr in einem grauen 5er BMW auf der B1 von Salzkotten aus kommend in Richtung Paderborn, als ihn die Beamten aufgrund eines Geschwindigkeitsverstoßes anhielten. Dort nannte der Mann zunächst seinen Namen, dann aber ein falsches Geburtsdatum. Auf erneute Nachfrage gab er Gas und bog, ohne auf die Vorfahrt anderer Fahrzeuge zu achten, nach rechts auf den Frankfurter Weg ab. An der folgenden Kreuzung überfuhr er eine rote Ampel und setzte seine Fahrt nach links in die Wollmarktstraße fort. Auf den Fahrer kommt nun eine Strafanzeige wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs zu.

Darüber hinaus stellte die Polizei Paderborn insgesamt 44 weitere Geschwindigkeitsverstöße fest. 27 wurden innerhalb, 17 außerhalb geschlossener Ortschaften begangen. Des Weiteren waren sieben Fahrer nicht angeschnallt, und sechs durch ein Handy am Ort vom Straßenverkehr abgelenkt. Ein Fahrer war unter Drogeneinfluss unterwegs. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Weitere Autofahrer konnten nicht nachweisen, dass sie im Besitz eines Führerscheins sind.

 

POL-PB: Inhaber eines motorisierten Dreirads gesucht
Paderborn
 Bildunterschrift: Die Polizei Paderborn sucht den Inhaber dieses motorisierten DreiradsPaderborn (ots)
Bildunterschrift: Die Polizei Paderborn sucht den Inhaber dieses motorisierten DreiradsPaderborn (ots)

(mh) Die Polizei Paderborn sucht den Inhaber eines motorisierten Dreirads der Marke Yongkang Jinling. Das rote Fahrzeug wurde im Rahmen einer Durchsuchung bei einem mutmaßlichen Einbrecher aus Paderborn sichergestellt.

An dem Dreirad ist ein amtliches Kennzeichen aus Berlin angebracht, welches aber ebenfalls entwendet wurde und sich somit ursprünglich nicht an dem Gefährt befunden hat.

Die Polizei Paderborn bittet darum, Hinweise zum Inhaber des Dreirads über die Rufnummer 05251 306-0 zu melden.

POL-PB: Sattelzugfahrer war unter Drogen- und Alkoholeinfluss unterwegs
Büren (ots)

(CK) - Am Dienstagvormittag (19.03.,10:35 Uhr) war ein der 32-jähriger Mann aus den Niederlanden mit einem in den Niederlanden zugelassenen Sattelzug auf der L 776 in Fahrtrichtung Paderborn unterwegs.

Hier überholte er drei vorausfahrende Sattelzüge und einen Lkw verbotswidrig.

Polizeibeamte hielten daraufhin den Fahrer an und kontrollierten ihn. Ihnen fiel auf, dass der Fahrer augenscheinlich deutlich unter dem Einfluss von berauschenden Substanzen stand. Ein durchgeführter Drogenvortest auf Cannabisprodukte sowie ein Alkotest fielen beide positiv aus. Daraufhin wurden dem Mann zwei Blutprobe entnommen.

Das Führen von Kraftfahrzeugen wurde ausdrücklich bis zur erfolgten Ausnüchterung untersagt.

Gegen den 32-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Teilnahme am Straßenverkehr unter dem Einfluss berauschender Mittel eingeleitet.

POL-LIP: Lage. Trickbetrug zum Nachteil einer 86-jährigen Seniorin - Zeugenaufruf.
Lippe (ots)

Am Freitagvormittag (15.03.2024) wurde eine 86-jährige Frau aus Lage Opfer eines Trickbetrugs. Gegen 10:30 Uhr erhielt die Seniorin in der Hörster Bruch einen Anruf eines angeblichen Bankmitarbeiters. Dieser gab vor, dass auf ihrem Konto eine ungewöhnliche Buchung getätigt worden sei. Gegen 10:45 Uhr erschien dann ein Mann an der Wohnadresse und gab sich als Sparkassemitarbeiter aus. Die 86-Jährige händigte ihm ihre Debitkarte und PIN aus. Anschließend tätigten die Betrüger über 70 rechtswidrige Zahlungen und Abhebungen an verschiedenen Orten vom Konto der Seniorin, wodurch ein fünfstelliger Schaden entstand. Die Seniorin beschrieb den Mann als ca. 175 cm groß, adrett gekleidet mit einer hellen Jacke. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an. Zeugen, die den Täter gesehen haben oder sonst Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 05231 6090 mit dem Kriminalkommissariat 5 in Verbindung zu setzen.

Betrüger versuchen mit verschiedenen Maschen, Bürger am Telefon um Geld oder persönliche Daten zu bringen. Falsche Bankmitarbeiter, die sich die Bankkarte aushändigen lassen, sind in Lippe in den letzten Monaten mehrfach angezeigt worden. Die Polizei empfiehlt:

1) Geben Sie keine Daten heraus, wenn sich angebliche Bankmitarbeiter melden. Legen Sie auf und rufen Sie Ihre Bank unter der bekannten Nummer an, um nachzufragen.

2) Seien Sie misstrauisch, wenn Unbekannte am Telefon vertrauliche Informationen oder Auskünfte zu Ihren Finanzen verlangen.

3) Übergeben Sie in keinem Fall Ihre EC- oder Kreditkarten an Unbekannte. Wenden Sie sich stattdessen umgehend an Ihre Hausbank.

4) Wurden Sie Opfer eines Betrugs, erstatten Sie umgehend Anzeige bei der Polizei.

5) Die Polizei warnt eindringlich vor solchen Betrugsmaschen und rät zu gesundem Misstrauen bei verdächtigen Anrufen oder unbekannten Personen an der Haustür

POL-LIP: Lügde. Einbruch in Firmengebäude.
Lippe (ots)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (20./21.03.2024) drangen gegen 1:15 Uhr Unbekannte in die Büroräume einer Firma in der Pyrmonter Straße ein. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten mindestens zwei männliche Täter gewaltsam durch eine Tür in das Gebäude. Im Inneren durchsuchten und durchwühlten sie mehrere Büros. Dabei wurden verschlossene Bürotüren aufgebrochen. Im Anschluss gelang den Tätern unerkannt die Flucht. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 2 zu melden

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Illegaler Schrottsammler aufgegriffen.
Lippe (ots)

Am Dienstagvormittag (19.03.2024) gegen 11 Uhr wurde in der Bahnhofstraße ein 27-jähriger Mann einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann transportierte auf einem in Großbritannien zugelassenen Lkw Iveco ungesicherten Schrott, darunter auch eine Waschmaschine. Der Mann aus Bodenwerder konnte weder eine Reisegewerbekarte noch abfallrechtliche Erlaubnisse für die Schrottsammlung und -beförderung vorweisen. Zudem waren am Lkw keine vorgeschriebenen A-Tafeln angebracht. Da der Lkw in Deutschland gewerblich genutzt wurde, wäre er hier zulassungs- und steuerpflichtig gewesen. Es wurden eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt, sowie das Hauptzollamt und die Zulassungsbehörde in Kenntnis gesetzt. Der Schrott wurde beim nächstgelegenen Bauhof abgeladen.

Verhaltenshinweise:

1) Geben Sie niemals Elektroschrott oder andere Wertstoffe an nicht autorisierte Personen oder Fahrzeuge ab. Verlangen Sie stets eine offizielle Genehmigung oder Bescheinigung.

2) Melden Sie verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die in Ihrer Nachbarschaft Schrott oder Elektrogeräte einsammeln, umgehend der Polizei.

3) Entsorgen Sie Elektroschrott, Altmetalle und andere Wertstoffe ausschließlich über die offiziellen Sammelstellen oder Wertstoffhöfe in Ihrer Gemeinde

POL-LIP: Leopoldshöhe-Greste. Motorradfahrerin bei Unfall leicht verletzt.
Lippe (ots)

Am Mittwochmorgen (20.03.2024) ereignete sich gegen 07:20 Uhr ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Helpuper Straße/Ehlenbrucher Straße, bei dem eine 19-jährige Motorradfahrerin leicht verletzt wurde. Die junge Frau aus Oerlinghausen befuhr mit ihrer Yamaha die Helpuper Straße in Richtung Holzhausen. Im Kreuzungsbereich beschleunigte sie augenscheinlich zu stark, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte nach hinten auf die Fahrbahn. Sie wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das aus dem Motorrad ausgetretene Öl wurde durch die Feuerwehr beseitigt

POL-LIP: Detmold-Jerxen-Orbke. Motorradfahrer fährt auf - leicht verletzt.
Lippe (ots)

Am Mittwochnachmittag (20.03.2024) ereignete sich auf der Lageschen Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 38-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Gegen 16 Uhr befuhr der Mann aus Detmold mit seiner Yamaha die Lagesche Straße in Richtung Lage. Dabei übersah er ca. 150 m vor der Kreuzung Pivitsheider Straße/Friedrichshöhe eine vorausfahrende 20-jährige BMW-Fahrerin aus Bad Salzuflen, die verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Motorradfahrer fuhr auf das Auto auf und stürzte auf die Fahrbahn. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Falls Sie Zeuge des Unfalls geworden sind, wenden Sie sich bitte mit Ihren Hinweisen an das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05231 6090

POL-LIP: Extertal. Polizei sucht Eigentümer von aufgefundenem E-Bike.
Lippe (ots)

Die Polizei Lippe sucht den Eigentümer eines am Montag (18.03.2024) in Extertal bei Straßenreinigungsarbeiten aufgefundenen E-Bikes. Das graue Trekking-E-Bike der Marke Prophete lag verschlossen mit einem stoffummantelten Fahrradschloss im Straßengraben. Am Lenker und Gepäckträger waren Fahrradtaschen angebracht. Das Fahrrad befindet sich in einem gepflegten Zustand. Vermutlich stammt das E-Bike aus einer Straftat. Hinweise zur Herkunft des Rades nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 entgegen.

POL-LIP: Lemgo/Kreis Lippe. Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisstem.
Lippe (ots)

Seit heute Morgen wird ein Mann aus Lemgo vermisst. Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, sucht die Polizei unter anderem unter Einsatz eines Polizeihubschraubers und einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Mann.

Medien und Öffentlichkeit werden gebeten, die Fahndung mit Hinweisen zu unterstützen. Ein Bild und die Beschreibung des Vermissten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/130656

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes geben kann oder ihn im Laufe des Tages gesehen hat, informiert bitte das Kriminalkommissariat 6 telefonisch unter 05231 6090. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Ihre Hinweise gern entgegen.

Update 22.03.24:

POL-LIP: Lemgo - Vermisster Mann aus Lemgo wieder da
Lippe (ots)

Der seit Donnerstag (21.03.2024) vermisste 60-Jährige Mann aus Lemgo ist wohlbehalten angetroffen worden. Entsprechend wird hiermit die Öffentlichkeitsfahndung zurückgenommen. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung bei der Vermisstensuche und bittet darum, veröffentlichte Fotos und persönliche Daten des Mannes zu löschen.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

39 Mängel: Polizei zieht gefährlichen Transporter aus dem Verkehr, Öffentlichkeitsfahndung - 13- und 14-Jährige vermisst, Einbruch in Restaurant

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner