21. Oktober 2021 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 21.10.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Einbruch, Unfälle und Zwischenbilanz zum Sturmtief Ignaz

Symbolfoto Polizeiauto Polizeimeldungen Logos

POL-HX: Fünf Personen bei Unfall auf der B252 verletzt

Warburg (ots) - Fünf Personen, darunter zwei Kinder, sind am Mittwoch, 20.
Oktober, bei einem Unfall auf der Ostwestfalenstraße in Höhe Warburg-Hohenwepel
verletzt worden.

Gegen 16.45 Uhr waren zwei Opel auf der B252 von Warburg in Fahrtrichtung Brakel
unterwegs. Der vorne fahrende Opel Insignia bremste dabei ab, um nach links in
die Ortschaft Hohenwepel abzubiegen, musste allerdings aufgrund von Gegenverkehr
anhalten und warten. Die 59-jährige Fahrerin eines dahinter befindlichen Opel
Mokka bemerkte das nicht rechtzeitig und fuhr auf das Heck des Insignia auf.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Insignia auf die Gegenfahrbahn
geschoben, dort von einem entgegenkommenden Bus auf der Beifahrerseite erfasst
und in ein Feld geschleudert.

Drei Insassen in dem Opel Insignia, darunter zwei Kinder, sowie die
Opel-Mokka-Fahrerin wurden durch den Unfall verletzt und in verschiedene
Krankenhäuser eingeliefert. Auch der Fahrer des Busses, in dem sich keine
weiteren Fahrgäste befanden, wurde leicht verletzt. Für die Dauer der Bergung
und Unfallaufnahme war die B252 komplett gesperrt. Der entstandene Sachschaden
wird insgesamt auf mehr als 50.000 Euro geschätzt. /nig

POL-PB: Zwischenbilanz zum Sturmtief Ignatz
Kreis Paderborn (ots)

(mb) Das seit Donnerstagmorgen auch durch den Kreis Paderborn ziehende Sturmtief hat bislang keine größeren Schäden angerichtet.

Bis zum Nachmittag (Stand 14.55 Uhr) rückte die Polizei zu rund 30 sturmbedingten Einsätzen aus. Betroffen waren alle Kommunen im Kreisgebiet mit Ausnahme von Delbrück und Bad Lippspringe. Am häufigsten mussten Bäume oder dicke Äste beseitigt werden. Dazu war vielen Orts auch die Feuerwehr eingesetzt. Zäune, ein Trampolin, Baustellenschilder und Stühle wurden durch die Luft gewirbelt und landeten teils auf der Straße. Um kurz vor 13.00 Uhr kippte bei Lichtenau-Grundsteinheim ein Baum auf einen BMW, dessen Fahrer auf B68 in Richtung Lichtenau fuhr. Der Sachschaden liegt bei etwa 2.000 Euro. Am "kleinen Viadukt" bei Paderborn-Neuenbeken kippte um 14.30 Uhr ein Baum auf eine Telefonhochleitung.

Die Polizei rät allen Verkehrsteilnehmern, Fußgängern sowie Fahrzeugfahrern, weiter vorsichtig zu sein. Die Sturmgefahren dauern derzeit weiter an

POL-PB: Elektro-Mountainbike-Fahrer schwer verletzt
Paderborn (ots)

(mb) Bei der Kollision mit einem abbiegenden Auto hat sich ein Peledec-Fahrer am Mittwoch schwere Verletzungen zugezogen.

Gegen 14.15 Uhr fuhr ein 72-jähriger BMW-Coupe-Fahrer auf dem Frankfurter Weg in Richtung Heinz-Nixdorf-Ring. Er bog nach rechts auf das Grundstück eines Schnellrestaurants ab und missachtete den Vorrang eines 46-jährigen Radfahrers, der mit seinem Elektro-Mountainbike parallel auf dem Geh- und Radweg stadteinwärts fuhr. Der Radler prallte gegen die rechte Seite des BMW und flog über die Motorhaube. Er landete auf einem Kiesbett vor dem Restaurant und erlitt schwere Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 8.000 Euro

POL-LIP: Bad Salzuflen-Schötmar. Einbruch in Urlaubszeit.
Lippe (ots)

Einbrecher machten sich in der Lageschen Straße die Urlaubszeit zu Nutze und drangen in eine Wohnung im Anbau eines Mehrfamilienhauses ein, als die Bewohner verreist waren. Zwischen dem 4. und 20. Oktober 2021 stiegen sie durch ein Fenster ein und durchwühlten die Schränke. Vermutlich erbeuteten sie dabei Schmuck, eine Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090 entgegen

POL-LIP: Augustdorf. Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall.
Lippe (ots)

Bei einem Auffahrunfall auf der Waldstraße wurden am Mittwochmittag zwei Augustdorferinnen verletzt. Eine 24-jährige Autofahrerin sah zu spät, dass eine ihr vorausfahrende 22-Jährige in den Senneweg abbiegen wollte und verkehrsbedingt anhalten musste. Sie fuhr mit ihrem Ford dem wartenden Mercedes auf. Beide Frauen wurden beim Unfall verletzt und mit Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Waldstraße wurde für die Unfallaufnahme teilweise gesperrt.

POL-LIP: Lemgo/Kreis Lippe. Reh ausgewichen und gegen Strommast gefahren.
Lippe (ots)

Am Mittwochabend kollidierte eine 52-Jährige in ihrem Auto mit einem Strommast, weil sie einem Reh ausgewichen war. Die Frau fuhr gegen 19:15 Uhr auf der Buchenstraße Richtung Entrup, als plötzlich das Tier über die Straße lief. Sie wich nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Strommast. Die 52-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt. Ihr Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 24 000 Euro. Mitarbeitende der Stadtwerke Lemgo sicherten den Strommast.

Die Polizei warnt: Derzeit ist wieder viel Wild auf den Straßen unterwegs, insbesondere in den frühen Morgen- und Abendstunden. Fahren Sie deshalb besonders vorsichtig, mit angemessener Geschwindigkeit und seien sie stets bremsbereit; insbesondere dort, wo durch zusätzliche Schilder auf Wildwechsel aufmerksam gemacht wird. Wenn Wild auf die Fahrbahn tritt, blenden Sie ab und bremsen Sie. Versuchen Sie nicht auszuweichen, um sich und andere Verkehrsteilnehmende nicht zusätzlich in Gefahr zu bringen. Häufig sind die Tiere übrigens nicht allein unterwegs, fahren Sie nur langsam weiter, da weitere folgen können. Im Falle eines Wildunfalls sichern Sie die Unfallstelle mit dem Warndreieck ab und rufen die Polizei unter 110.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

 

Meistgelesene Artikel

Polizeimeldungen v. 22.11.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Einbrüche, Unbekannter stürzt sich auf dreijähriges Kind, Fahndung nach Exibitionist

weiterlesen...
Update 19. November 2021: 48 weitere amtlich positive Tests im Kreis Höxter
"Corona" - Neuigkeiten

Die 7-Tage Inzidenz im Kreis Höxter steigt auf 142,42

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freizeitbäder Kernstadt Bad Driburg e. V. (FFKBD e.V.)
Aus dem Rathaus

Bei den Freizeitbädern handelt es sich um wichtige Bausteine in einer lebenswerten Stadt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 30.11.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Einbrüche, Diebstähle, Unfälle, Enkeltricks, Fahrerflucht und mehr

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Polizeimeldungen v. 30.11.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Einbrüche, Diebstähle, Unfälle, Enkeltricks, Fahrerflucht und mehr

weiterlesen...
POL-HX: Unfallflucht in Bad Driburg - Die Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldungen

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05271/962-0 entgegen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner