26. März 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 26.03.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Gasgeruch auf Flohmarkt, Räuber forderte Speise und Getränke und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Gasgeruch auf Flohmarkt
33100 Paderborn (ots)

Am Sonntag, 23.03.2023 gegen 13:30 Uhr kam es zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr und der Polizei auf dem Flohmarkt am Südring Center Einkaufszentrum in Paderborn. Hier klagten plötzlich fünf Personen über Atembeschwerden. Die Polizei sperrte den direkten Gefahrenbereich zunächst ab. Glücklicherweise konnten alle Personen nach ärztlicher Untersuchung unverletzt entlassen werden. Vor Ort wurde durch die Einsatzkräfte ein nicht zuzuordnender Geruch vor einem Transformator-Betriebsraum festgestellt. Die Feuerwehr konnte allerdings durch den Einsatz von Messgeräten den Austritt gesundheitsgefährdender Stoffe ausschließen. Der Flohmarktbetrieb wurde nicht beeinträchtigt. Auch ein Feuerwehrmann, welcher zeitweise über Beschwerden klagte, verblieb dienstfähig.

Personen die Zur Ereigniszeit vor Ort waren und im Nachgang Beeinträchtigungen oder Beschwerden verspüren, sollten sich nach Rücksprache mit der Feuerwehr in ärztliche Behandlung begeben und anschließend bei der Polizei Paderborn 05251-3060 melden.

POL-PB: Küchenbrand macht Wohnhaus unbewohnbar
Büren-Brenken (ots)

(mn) Am Samstag 25.03.2023 um kurz vor 14:00 Uhr wurde ein Zimmerbrand in Büren-Brenken in der Straße Graben, in einem dortigen Mehrparteienhaus gemeldet. Einsatzkräfte vor Ort stellten Rauchentwicklung aus dem Obergeschoss fest. Die Bewohner konnten das Haus glücklicherweise unverletzt verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Durch den Brand wurde das Gebäude jedoch unbewohnbar. Es entstand hoher Gebäudeschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Brandort wurde polizeilich beschlagnahmt. Die Hausbewohner kümmerten sich selbständig um eine Unterbringung.

POL-LIP: Detmold. Räuber forderte Speise und Getränke.
Lippe (ots)

Am Freitagabend gegen 23:00 Uhr wurden fünf Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren in Detmold an der Ameide beraubt. Die Jugendlichen saßen auf einer Parkbank als ein 18Jähriger Detmolder unter vorhalt eines Messers Speisen und Getränke forderte. Die fünf Jugendlichen waren derart eingeschüchtert, dass sie dem Räuber die geforderten Speisen und Getränke übergaben. Anschließend alarmierten sie die Polizei, woraufhin der Räuber flüchtete. Im Verlauf der Fahndung konnte der Täter ermittelt und an seiner Wohnanschrift festgenommen werden. Da er alkoholisiert war muste er eine Blutprobe abgeben.

POL-LIP: Detmold. Einbruch in Detmold-Jerxen-Orbke.
Lippe (ots)

In Jerxen-Orbke, in der Straße Im Meierbruch, wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Täter drangen zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen gewaltsam in das Haus ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume und erbeuteten mindestens eine Schachtel mit Silberbesteck. Ob weitere Gegenstände entwendet wurden, muss noch ermittelt werden. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231/6090

POL-LIP: Detmold. Räuber setzen Schusswaffe ein.
Lippe (ots)

Am Samstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr wurden zwei 17- und 18-jährige Lemgoer Opfer einer Raubstraftat. Die beiden Lemgoer hielten sich in einer Parkanlage an der Einmündung Denkmalstraße/Am Krugplatz auf. Hier trafen sie auf eine Gruppe von vier Detmolder/Innen im Alter zwischen 15 und 21 Jahren, die sie flüchtig kannten. Zwei Männer aus dieser Gruppe beraubten die beiden Lemgoer indem sie diese mit einer Schusswaffe bedrohten. Anschließend flüchteten alle vier Detmolder/Innen. Im Zuge der sofort durchgeführten Fahndung konnte die Gruppe der Detmolder/Innen in einem Linienbus in der Detmolder Innenstadt angetroffen werden. Bei der Durchsuchung der Täter/Innen konnte ein Teil der Beute und die Schusswaffe, hierbei handelte es sich um eine Schreckschusswaffe, aufgefunden werden. Alle vier Täter/Innen wurden vorläufig festgenommen.

POL-LIP: Detmold. Mercedes gerät in den Gegenverkehr.
Lippe (ots)

Am Samstag, gegen 13:30 Uhr, ereignete sich auf der Bad Meinberger Straße kurz vor der Ortschaft Diestelbruch ein Verkehrsunfall im Gegenverkehr. Ein 27-jähriger Horn Bad Meinberger fuhr mit seinem Mercedes von Detmold kommend in Richtung Diestelbruch. Hierbei geriet er aus Unachtsamkeit über die Fahrbahnmitte und kollidierte frontal mit einem Audi, der von einer 44-jährigen Detmolderin geführt wurde. Diese wurde hierdurch leicht verletzt und mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Detmold gefahren. Beide Fahrzeug mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro. Die Bad Meinberger Straße musste für die Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

POL-LIP: Detmold. Stoffdach eines Mazdas aufgeschnitten.
Lippe (ots)

In der Tiefgarage der Fachhochschule an der Bielefelder Straße wurde zwischen Freitag- und Samstagabend das Stoffverdeck eines Mazdas gewaltsam aufgeschnitten. Hierdurch konnte der Pkw geöffnet werden und aus dem Innenraum wurde eine Sonnenbrille entwendet. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Detmold unter Telefonnummer 6090.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Vier Verletzte nach Unfall im Kreisverkehr auf der Ostwestfalenstraße.
Lippe (ots)

Am Freitagabend, gegen 21:45 Uhr, kam es im Kreisverkehr Ostwestfalenstraße/Oerlinghauser Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen im Alter zwischen 17 und 53 Jahren leicht verletzt werden. Ein 53-jähriger Lemgoer fährt mit seinem Ford aus Richtung Autobahn kommend in den Kreisverkehr ein. Hierbei übersieht er den Fiat eines 25-jährigen aus Löhne, der aus Richtung Bad Salzuflen kommend im Kreisverkehr bereits fährt. Bei der anschließenden Kollision im Kreisverkehr schleudert der Fiat gegen den Masten eines Verkehrszeichens. Beide Fahrzeugführer und die beiden Mitfahrerinnen im Fiat im Alter von 17 und 19 Jahren werden bei dem Unfall leicht verletzt und durch mehrere Rettungswagen in Kliniken in Herford und ins Klinikum Detmold zur ambulanten Behandlung gefahren. Da der Masten der Verkehrszeichen nach der Kollision in die Fahrbahn ragt, wird dieser durch die alarmierte Feuerwehr abgeflext. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15 000 Euro

POL-LIP: Lage. Diebe suchen Nagelstudio auf.
Lippe (ots)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen Diebe in ein Nagelstudio in der Rhienstraße ein. Hier durchsuchten sie die Geschäftsräume und entwendeten einen unteren dreistelligen Bargeldbetrag. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231/6090

POL-LIP: Lage. Radfahrerin wird übersehen.
Lippe (ots)

Am Samstagmorgen, gegen 09:30 Uhr wird eine Radfahrerin auf der Schötmarschen Straße angefahren und verletzt sich leicht. Ein 61-jähriger Lagenser fährt mit seinem Skoda vom Parkplatz eines Bekleidungsgeschäfts in Richtung Schötmarsche Straße. Hierbei übersieht er eine 71-jährige Lagenserin, die mit ihrem E-Bike auf dem kombinierten Geh- und Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fährt. Bei der anschließenden Kollision wird die Radfahrerin leicht verletzt. Es entstand nur geringer Sachschaden.

POL-LIP: Lemgo. Einbrecher konnte gestellt werden.
Lippe (ots)

In der Nacht zum Sonntag, gegen 03:30 Uhr versuchte ein 74-jähriger Detmolder in die Hauptschule am Vogelsang einzubrechen. Die Polizei wurde von einer Zeugin alarmiert, die verdächtige Geräusche an der Hauptschule festgestellt hatte. Bereits auf der Anfahrt zur Schule fiel den eingesetzten Beamten ein 74-jähriger Detmolder auf, der in unmittelbarer Tatortnähe mit einem Rucksack unterwegs war. Bei der Durchsuchung des Rucksacks konnte Einbruchwerkzeug aufgefunden werden. An der Schule konnten an mehreren Stellen Einbruchsversuche festgestellt werden. Die Sicherungseinrichtungen hielten diesen Einbruchsversuchen aber stand. Der Detmolder wurde zur Identitätsfeststellung vorläufig festgenommen

POL-LIP: Lemgo. Einbrecher im Kaffeehaus.
Lippe (ots)

In der Nacht zum Samstag drangen Einbrecher in ein Kaffeehaus in Lemgo, Breite Straße in Höhe der Remise ein. Nachdem die Einbrecher gewaltsam eindrangen, erbeuteten sie Bargeld, einen Laptop und Kuchen. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231/6090

POL-LIP: Blomberg. Fahranfänger übersieht geparkten PKW.
Lippe (ots)

Am Freitag, gegen 12:40 Uhr, fährt ein 18-jähriger Blomberger mit seinem Pkw auf dem Ostring auf einen geparkten VW Golf auf. Der Blomberger fährt mit seinem VW Polo auf dem Ostring in Richtung Feldeggerser Weg. Er wird durch eine Personengruppe auf dem Parkplatz des Schützenhauses abgelenkt und übersieht einen am rechten Fahrbahnrand parkenden VW Golf. Bei dem anschließenden Auffahrunfall wird der Blomberger leicht verletzt und mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Detmold gefahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 15.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Kollision mit dem Gegenverkehr - drei Verletzte, Öffentlichkeitsfahndungen, Radfahrer fährt Fußgänger an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 13.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Ausstellung im Kreishaus Höxter gibt Einblicke in die Wertearbeit der Polizei NRW, 19-Jähriger beraubt, Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner