27. April 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 27.04.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Kriminalprävention gegen Schockanrufe, schwerer Motorradunfall auf B252 bei Nieheim

pol-pb: Kriminalpr%C3%A4vention gegen Schockanrufe - Erneut eine vollendete TatKreis Paderborn (ots)

POL-PB: Kriminalprävention gegen Schockanrufe - Erneut eine vollendete Tat
Kreis Paderborn (ots)

Das Paderborner Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz hat seine Aktivitäten zur Verhinderung von Betrugsfällen deutlich verstärkt.

 

Das Paderborner Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz hat seine Aktivitäten zur Verhinderung von Betrugsfällen deutlich verstärkt.

Foto: KHK Randolf Latusek gibt Tipps zum Schutz vor Betrügern

(mb) Telefonbetrüger sind weiter massiv aktiv. Täglich gehen bei der Polizei mehrere Meldungen von Betroffenen ein. Aus der letzten Woche wurde jetzt der Fall eines Schockanrufs bekannt, bei dem ein Opfer im Kreis Paderborn 30.000 Euro in bar an einen Täter übergeben hat.

Das Paderborner Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz hat seine Aktivitäten zur Verhinderung von Betrugsfällen deutlich verstärkt. Vorträge und Informationsveranstaltungen vor Seniorengruppen sind stark gefragt. Viele Institutionen im Kreis Paderborn unterstützen die Kampagne "Geschockt am Telefon? Auflegen!" der Paderborner Polizei und organisieren Präventions-Veranstaltungen.

Kriminalhauptkommissar Randolf Latusek hält derzeit mindestens zwei Vorträge pro Woche - Tendenz steigend - wie am Dienstag im Liborius-Forum in Paderborn oder am Donnerstag bei der Feuerwehr in Ostenland. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten dabei viele wertvolle Tipps, wie sie Betrüger nicht nur am Telefon sondern beispielsweise an der Haustür erkennen und vor allem, wie sie sich schützen können.

In dem aktuell angezeigten Fall aus der letzten Woche war eine Seniorin von einer angeblichen Polizistin angerufen worden, die angab, die Tochter der Seniorin habe ein Kind angefahren. Der Telefonhörer wurde an eine weinende Frau weitergegeben, deren Stimme in dieser Schocksituation wie die Stimme der echten Tochter klang. Dann ließ sich die falsche Polizistin die Handynummer des Opfers geben. Darauf erfolgte sogleich der Anruf eines Anwalts, der eine Kaution in Höhe von über 40.000 Euro verlangte. Die Seniorin hatte 30.000 Euro in bar zuhause. Das Geld sollte sofort an einen Boten übergeben werden. Auf dem Weg mit dem eigenen Auto zum Übergabeort blieb der falsche Anwalt am Handy. Er legte erst auf, als das Geld an einen Boten übergeben worden war.

In anderen Fällen hatten sich die Täter am Telefon ebenfalls als Polizisten ausgegeben und ihre Opfer verängstigt. Angeblich sei in der Nachbarschaft eingebrochen worden. Vermutlich bewaffnete Täter könnten jetzt in das Haus der Angerufenen eindringen.

Teilweise gingen die Schockanrufe am späten Abend ein. In der Nacht zu Mittwoch sogar noch nach Mitternacht. Aus dem Schlaf gerissen soll der kriminelle Anruf so noch schlimmer und nachhaltiger auf die Opfer wirken. Viele Opfer erkennen die Betrugsversuche, sind aber dennoch stark betroffen und leiden psychisch unter dem Erlebten.

Geschockt am Telefon? Auflegen!

Informationen, Videos und Präventionsmaterial zu diesen Betrugsmaschen am Telefon, die meistens zum Nachteil von Seniorinnen und Senioren eingesetzt werden, hat die Paderborner Polizei auf ihrer Internetseite eingestellt. Jüngere Angehörige sind aufgefordert, die Älteren über die Gefahren aufzuklären. Dabei können die auf der Homepage zur Verfügung stehenden Medien hilfreich sein:

https://paderborn.polizei.nrw/artikel/geschockt-am-telefon-auflegen

POL-HX: Motorradfahrer kollidiert mit Güllefass und verletzt sich schwer
33039 Nieheim (ots)

Donnerstag, 27.04.2023, 17:00 Uhr,

Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 23jähriger Bad Driburger mit seinem Motorrad die B252 aus Richtung Brakel kommend in Fahrtrichtung Steinheim. In Höhe der Straße Im Emmertal kam ihm ein 62jähriger aus Nieheim mit einem Traktor mit Güllefass entgegen. Dieser wollte nach links in einen Wirtschafsweg abbiegen. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der hinteren Seite des Güllefasses. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde dem Krankenhaus zugeführt. Das Motorrad wurde sichergestellt. Die B252 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

POL-PB: Radfahrer beim Abbiegen angefahren
Delbrück-Schöning (ots)

(mb) Auf der Schöninger Straße ist am Mittwoch ein Elektrorad-Fahrer bei der Kollision mit einem einbiegenden Auto verletzt worden.

Gegen 17.00 Uhr fuhr eine 57-jährige Frau mit einem VW Scirocco auf der Straße Hoppenmeer zur Schöninger Straße. An der Kreuzung Schöninger Straße/Brockweg beabsichtigte sie nach rechts auf die Schöninger Straße einzubiegen. Die Autofahrerin hielt zunächst an und bog dann ab. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden Radlers. Der 28-jährige Pedelec-Fahrer war auf dem Radweg von Lippling in Richtung Schöning unterwegs. Er wurde von dem Scirocco erfasst und auf die Motorhaube geschleudert. Dann stürzte er auf die Straße. Der Radler zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde am Unfallort von Sanitätern in einem Rettungswagen versorgt, musste aber nicht ins Krankenhaus.

POL-PB: Schwarzes Auto und Zeugen nach Unfall mit Motorroller gesucht
Hövelhof (ots)

(mb) Wegen eines abbiegenden Autos stürzte am Mittwoch, 26.04.2023, ein Motorrollerfahrer auf der Delbrücker Straße/Allee. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen.

Der 32-jährige Rollerfahrer fuhr um 07.35 Uhr auf der Delbrücker Straße stadteinwärts. Von links bog aus der Delpstraße ein schwarzes Auto ein und missachtete die Vorfahrt des Rollerfahrers. Dieser musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er geriet an den Bordstein und stürzte. Das schwarze Auto entfernte sich ohne anzuhalten auf der Allee in Richtung Ortsmitte. Ein anderer Autofahrer eilte dem Verletzen zur Hilfe. Der 32-Jährige konnte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

Bei dem flüchtigen Auto handelt es sich um einen schwarzen Pkw der von einer 20 bis 30 Jahre alten Frau gefahren wurde. Zudem befanden sich Kinder in dem Fahrzeug.

Sachdienliche Hinweise auf den gesuchten Pkw sowie dessen Insassen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-LIP: Kalletal-Hohenhausen. Einbruch in Getränkemarkt.
Lippe (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (25./26.04.2023) brachen Unbekannte in einen Getränkemarkt in der Lemgoer Straße ein. Sie beschädigten eine Tür und stahlen nach bisherigen Erkenntnissen Bargeld. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2, Telefon 05231 6090.

POL-LIP: Barntrup. 8-jähriger Radler leicht verletzt.
Lippe (ots)

Am späten Mittwochnachmittag (26.04.2023) wurde ein 8-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Das Kind fuhr auf der Hinteren Lohbreite mit einem zweiten Jungen um die Wette und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein sich dort nähernder Autofahrer hatte die beiden jungen Radler schon kommen sehen und abgebremst. Der 8-Jährige fuhr gegen das stehende Auto und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt und durch einen Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Klinikum gebracht

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

39 Mängel: Polizei zieht gefährlichen Transporter aus dem Verkehr, Öffentlichkeitsfahndung - 13- und 14-Jährige vermisst, Einbruch in Restaurant

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner