3. Mai 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v.03.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Betrüger sind weiterhin aktiv - Polizei Höxter erstellt Warn-Video, Einbrüche und mehr

POL-HX: Betrüger sind weiterhin aktiv - Polizei Höxter erstellt Warn-Video Höxter (ots)

POL-HX: Betrüger sind weiterhin aktiv - Polizei Höxter erstellt Warn-Video
Höxter (ots)

Bei der Polizei im Kreis Höxter wurden in den letzten Tagen zahlreiche Betrugsversuche angezeigt, in den meisten Fällen versuchten es die Betrüger über einen Messenger Dienst. Eine Frau aus Brakel hatte bereits Geld überwiesen, aber noch rechtzeitig Verdacht geschöpft, so dass die Bank die Überweisung rückgängig machen konnte.

Am Mittwoch, 27. April, wurde eine 58-Jährige aus Warburg über den Messenger Dienst WhatsApp kontaktiert. Unbekannte gaben sich als Tochter der Geschädigten aus. Die Warburgerin wurde gebeten, zwei Rechnungen zu bezahlen. Darauf fiel sie nicht herein, Geld wurde nicht überwiesen.

Bei einem 56-Jährigen aus Warburg versuchten es die Betrüger ebenfalls per WhatsApp am Donnerstag, 28. April. Der angebliche Sohn erklärte in der schriftlichen Nachricht, in einer finanziellen Notlage zu sein. Der Mann reagierte richtig und antwortete nicht.

Am Freitag, 29. April, kontaktierten Betrüger einen 54-Jährigen aus Bad Driburg mit der gleichen Masche und forderten über 2.300 Euro. Auch hier wurde keine Überweisung getätigt.

Aus Steinheim meldete sich eine 72-Jährige, die am Freitag telefonisch von Betrügern kontaktiert wurde. Die Täter hatten sich bereits Zugriff auf ihr Online-Konto verschafft und verlangten nun unter einem Vorwand von der Frau, dass sie am Telefon einen Freischaltcode mitteilt. Dies lehnte sie rigoros ab und beendete das Telefonat.

Eine 55-Jährige aus Borgentreich zeigte bei der Polizei an, dass sie von Betrügern am Samstag, 30 April, per WhatsApp angeschrieben wurde. Ihre Tochter bat um Begleichung einer Rechnung durch Überweisung von mehr als 2600 Euro. Auf die Bitte ging die Frau nicht ein. Am Sonntag, 1. Mai, waren Betrüger in Brakel zunächst erfolgreich. Eine 61-Jährige tätigte zwei Überweisungen von insgesamt mehr als 1.625 Euro, nachdem sie per WhatsApp von ihrer angeblichen Tochter mit einer neuen Nummer dazu aufgefordert wurde. Als anschließend Misstrauen aufkam, rief sie ihre echte Tochter unter der alten Nummer zurück, wodurch der Betrug auffiel. Die Überweisungen konnte die Bank noch rückgängig machen. Ein Vermögensschaden ist daher nicht eingetreten.

Richtig reagierte am Montag, 2. Mai, eine 64-jährige Frau aus Höxter, als sie per WhatsApp aufgefordert wurde, drei Rechnungen für ihre angebliche Tochter zu überweisen. Die Frau fiel nicht auf diese Masche rein.

Die Betrüger verlangen von ihren Opfern ganz bewusst ungerade Summen, zum Beispiel für den angeblichen Kauf eines Handys, um eine gewisse Glaubwürdigkeit vorzutäuschen.

Die Polizei im Kreis Höxter warnt weiterhin davor, dass Betrüger mit allen Mitteln versuchen, Geld zu ergaunern. Insbesondere zu der Betrugsmasche per Messenger-Dienst hat die Polizei Höxter ein Warn-Video erstellt. Es kann auf der Internetseite der Polizei Höxter heruntergeladen werden: https://hoexter.polizei.nrw/Whatsapp-Betrug Dieses Video eignet sich, um es mit einem Smartphone zu posten oder als Warnung an Angehörige und Bekannte zu verschicken. Die Polizei Höxter begrüßt es ausdrücklich, wenn dieses Warn-Video weit verbreitet wird, um mögliche Opfer rechtzeitig vor dieser Betrugsmasche zu warnen.

Weitere Informations- und Beratungsmöglichkeit zu Betrugsversuchen dieser Art bietet Katharina Willberg von der Kreispolizeibehörde Höxter im Rahmen der Kriminalprävention an: Telefon 05271/ 962-0. /ell

POL-HX: Carport mit zwei Autos durch Feuer zerstört: 60.000 Euro Schaden
Warburg (ots)

Ein Carport ist am Montag, 2. Mai, bei Warburg-Hohenwepel in Flammen aufgegangen. Personen wurden nicht verletzt, aber der Carport und zwei abgestellte Autos wurden durch den Brand zerstört. Der Gesamtschaden wird auf rund 60.000 Euro geschätzt.

Der Brand am Ortsrand von Hohenwepel in der Nähe zur Ostwestfalenstraße B252 war gegen 18.25 Uhr ausgebrochen. Nach erster Einschätzung war ein unter dem Carport parkender Smart aus noch ungeklärten Gründen in Brand geraten. Die Halterin hatte ihn erst wenigen Minuten zuvor dort abgestellt.

Die Flammen griffen von dem Auto auf den hölzernen Unterstand über. Durch das Feuer wurde auch ein neben dem Carport stehender VW Caddy erheblich beschädigt. Außerdem wurde eine auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage zerstört. Aufgrund der hohen Hitzentwicklung wurden zudem der Dachüberstand des angrenzenden Wohnhauses und einige Fenster in Mitleidenschaft gezogen.

Die alarmierte Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Warburg konnte den Brand löschen, die angrenzende B252 musste aufgrund der Rauchentwicklung vorsorglich für zwei Stunden in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

POL-PB: Öl auf der Fahrbahn sorgt für Straßensperrung
Paderborn (ots)

POL-PB: Öl auf der Fahrbahn sorgt für Straßensperrung Paderborn (ots)

Am gestrigen Montag sperrte die Polizei Paderborn den Abschnitt der Riemekestraße unmittelbar vor der Wache Paderborn, da dort ein LKW Öl verloren hatte.

Gegen 11:30 Uhr bemerkte der Fahrer eines Speditions-LKW auf der Riemekestraße in Höhe der Polizei Paderborn, dass aus dem Wagen Öl auf die Fahrbahn austrat. Die Einsatzkräfte sperrten den Abschnitt der Riemekestraße auf Höhe des dortigen Supermarktes bis zur Kreuzung Rathenaustraße bis ungefähr 15:00 Uhr ab. Die Feuerwehr streute das Öl ab. Die Fahrbahn wurde anschließen mit einer Kehrmaschine gereinigt.

POL-PB: E-Bike gestohlen
Paderborn (ots)

Nach einem Einbruch in einen Keller eines Hauses an der Geroldstraße in Paderborn sucht die Polizei nach Zeugen. Der unbekannte Täter war am Sonntag, 01. Mai, gegen 09.50 Uhr über die Haustür gewaltsam in das Haus eingedrungen. Im Keller brach er eine weitere Tür auf und flüchtete im Anschluss mit einem E-Bike in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, sich über die 05251 306-0 zu melden.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

  

 

 

POL-PB: Fernseher bei Einbruch in Gaststättenräume gestohlen
Borchen (ots)
Unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Sonntag, 01.05.2022, 22.00 Uhr und Montag, 02.05.2022, 08.00 Uhr in Gaststättenräume in der Mallinkrodtstraße in Borchen ein und stahlen einen Fernseher.

Der oder die Täter gelangten durch ein Kellerfenster an der Kopfseite des Gebäudes in den Heizungskeller des Hauses und von dort weiter in einen Flur. Hier nahmen sie ein Fernsehgerät mit und flüchteten in unbekannte Richtung.

Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, sich über die Rufnummer 05251 306-0 zu melden.

POL-LIP: Lemgo. Einbrecher drücken Wohnungstür auf.
Lippe (ots)

Bislang Unbekannte brachen am Montag (2. Mai 2022) in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Ilse-Bornemann-Straße ein. Die Täter gelangten durch eine nicht verschlossene Hauseingangstür in das Gebäude und drückten eine Wohnungstür mittels Muskelkraft auf. An der Tür entstand Schaden in Höhe von etwa 400 Euro. Ob die Einbrecher etwas gestohlen haben, steht noch nicht fest. Ihre Beobachtungen dazu teilen Sie bitte dem Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 mit

POL-LIP: Bad Salzuflen. Dieseldiebe auf der Baustelle.
Lippe (ots)

Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen (30.04. - 02.05.2022) verschafften sich unbekannte Diebe Zutritt zu dem Baustellengelände an der Ecke Lockhauser Straße/Paul-Schneider-Straße. Dort zapften sie etwa 50 Liter Dieselkraftstoff aus einem Bagger. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat 2 entgegen, Telefon 05231/6090

POL-LIP: Oerlinghausen-Lipperreihe. Werkzeug erbeutet.
Lippe (ots)

Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen (29.04. - 02.05.2022) erbeuteten bislang unbekannte Täter Werkzeug aus geparkten Firmenfahrzeugen. Die Diebe betraten ein Firmengelände an der Dalbker Straße und knackten die Hecktüren zweier Fiat Ducatos auf. Art und Wert der gestohlenen Werkzeuge stehen noch nicht fest. Hinweise dazu nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231/6090 entgegen

POL-LIP: Oerlinghausen-Helpup. Katalysatoren geklaut.
Lippe (ots)

Diebe stahlen über das vergangene Wochenende die Katalysatoren von zwei geparkten Fahrzeugen. In der Mühlenstraße schlugen sie zwischen Donnerstag und Montag (28.04. - 02.05.2022) zu. Dort trennten sie den Kat eines auf einem Parkplatz abgestellten grünen Opel Astras ab. In der Grünen Wiese suchten sich die Täter einen am Fahrbahnrand geparkten VW Polo aus. In diesem Fall liegt die Tatzeit zwischen Freitag und Montag (29.04. - 02.05.2022). Ihre Hinweise zu beiden Diebstählen richten Sie bitte unter 05231/6090 an das Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Detmold-Heidenoldendorf. Kind und junger Mann bei Unfall verletzt.
Lippe (ots)

Bei einem Unfall, der sich am Montag (2. Mai 2022) "Auf dem Krähenberg" ereignet hatte, wurden ein 3-jähriges Mädchen sowie ein 19-jähriger Mann leicht verletzt. Das Kind fuhr gegen 16:35 Uhr auf einem Laufrad und war in Begleitung seiner Mutter. Der 19-Jährige wollte mit seinem Pedelec an ihnen vorbei fahren. Dabei geriet sein Zweirad auf den Grünstreifen. Der Radfahrer stürzte und fiel dabei auf das Mädchen

POL-LIP: Dörentrup. Frau bei Unfall verletzt - Zeugen gesucht.
Lippe (ots)

Bereits am 26. April 2022 (Dienstag) ereignete sich auf der Hamelner Straße ein Verkehrsunfall, der jedoch erst später polizeilich gemeldet wurde. Der Hergang ist noch unklar, so dass die Polizei Zeugen des Verkehrsunfalls sucht. Gegen 7:10 Uhr befuhr eine 58-jährige Frau aus Dörtentrup mit ihrem Pedelec den Rad-/Gehweg der Hamelner Straße in Richtung der Hauptstraße. Zeitgleich soll eine 26-jährige Frau aus Bad Salzuflen mit ihrem Ford Fiesta von der Hamelner Straße aus auf ein Grundstück abgebogen sein. Dabei sollen sich die Wege der beiden Fahrzeuge gekreuzt haben. Zu einem Zusammenstoß soll es nicht gekommen sein. Die 58-Jährige bremste stark, kam dabei zu Fall und wurde schwer verletzt. Der Unfallort liegt gegenüber der Star-Tankstelle, auf der sich um die Zeit Personen aufgehalten haben sollen. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter 05231/6090 beim Verkehrskommissariat zu melden

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter.

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

  

 

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 01.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Marihuana-Plantage entdeckt, Acht Schulkinder bei Unfall leicht verletzt, Einbruch...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Klinik Berlin präsentiert sich mit neuem Angebot für pflegende Angehörige
Aktuell

Beim „Diemelzauber“ am kommenden Wochenende in Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Polizei sucht Besitzer von Gartengeräten, Autofahrerin tödlich verunglückt, Mit 230 Sachen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner