30. Juli 2022 / Veranstaltungen

StolenMemory vom 12. – 30. August in Bad Driburg

Ausstellung über persönliche Gegenstände von KZ-Häftlingen

Foto 1: Die Effekten von Tore Five. Mehr als 20 Familien von ehemaligen KZ-Häftlingen aus Norwegen hat die Journalistin Gøril Grov Sørdal aufgespürt, um ihnen die Effekten ihrer Verwandten zurückzugeb

Foto 1: Die Effekten von Tore Five. Mehr als 20 Familien von ehemaligen KZ-Häftlingen aus Norwegen hat die Journalistin Gøril Grov Sørdal aufgespürt, um ihnen die Effekten ihrer Verwandten zurückzugeben.
Foto 2: Die Wanderausstellung befindet sich in einem Seecontainer.

Bad Driburg. Noch heute lagern in Archiven viele „Effekten“, die seinerzeit den Häftlingen der Konzentrationslager von den Nationalsozialisten abgenommen worden sind. Die Arolsen Archives und eine Projektgruppe werden dazu am 12. August in der Fußgängerzone eine Wanderausstellung eröffnen. Die in einem umgebauten Seecontainer untergebrachte Ausstellung ist deutschlandweit unterwegs und wird von den Arolsen Archives zur Verfügung gestellt. Der Container ist mittlerweile einer von vier Ausstellungscontainern, die durch ganz Europa reisen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen persönliche Gegenstände ehemaliger KZ-Häftlinge, die sie im Moment ihrer Festnahme bei sich trugen. Zusammen mit Freiwilligen suchen die Arolsen Archives nach den Familien der Verfolgten, um die gestohlenen Erinnerungsstücke zurückzugeben. Die Arolsen Archives sind ein internationales Zentrum über NS-Verfolgung mit der weltweit größten Sammlung zu den Opfern und Überlebenden des Nationalsozialismus. Sie sind Teil des UNESCO-Weltdokumentenerbe und liefern einen wertvollen Beitrag zur Aufarbeitung der NS-Zeit. 

Für die Durchführung in Bad Driburg hat sich eine Projektgruppe gebildet. Unter anderem beteiligen sich der Heimatverein Bad Driburg e.V., die Stadtheimatpflegerin, die Gesamtschule, die Gymnasien St. Kaspar und St. Xaver sowie die Volkshochschule mit Unterstützung der Stadt Bad Driburg.

Die Ausstellung beginnt am 12. August um 15 Uhr mit einer kleinen Eröffnungsfeier. Neben der Begrüßung und einem Grußwort des Bürgermeisters wird Frau Christiane Weber (Historical Research) von den Arolsen Archives in die Ausstellung thematisch einführen. Weiterhin werden die beteiligten Schulen ihre Projekte vorstellen. Den musikalischen Rahmen bereitet die Gesamtschule. Die Initiatoren um Andreas Amstutz und Burkhard Nickel weisen darauf hin, dass die Ausstellung täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet und kostenfrei zugänglich ist.

Abgerundet wird die Eröffnung mit einer Lesung der VHS am Standort in Bad Driburg. Der Rezitator Frank Meier-Barthel wird ab etwa 16.30 Uhr in einer einstündigen Lesung Erzählungen aus dem Werk der deutsch-israelischen Autorin Jenny Aloni vorstellen, die 1917 als Jenny Rosenbaum in Paderborn geboren wurde. Die Familie lebte seit Jahrhunderten in Westfalen und ihre Eltern betrieben ein Warenhaus. Näheres unter https://www.vhs-driburg.de.

Nähere Informationen zur Ausstellung unter https://www.stolenmemory.org und zum Träger unter https://www.arolsen-archives.org.

**************************************************************************** 

Fotonachweise: Arolsen Archives

****************************************************************************

Quelle: Projektgruppe Stolen Memory - Arolsen Archives

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sportfest auf dem Reelser Sportplatz am Samstag, den 03.09.2022
Veranstaltungen

Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Frisches vom Fass und Grill

weiterlesen...
Veranstaltung der Musikgesellschaft Bad Driburg: Musik zur Nachmittagszeit
Veranstaltungen

Am Sonntag, den 28.August 2022 findet um 16.30 Uhr in der evangelischen Kirche am Kurpark

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner