5. November 2021 / Aktuell

Focus Gesundheit: Gräfliche Kliniken erhalten erneut Siegel

Mit ihrem Post-Corona-Konzept bietet die Park Klinik gezielt Hilfe f. Long-Covid-Patienten

Focus Gesundheit: Gräfliche Kliniken erhalten erneut Siegel

Focus Gesundheit: Gräfliche Kliniken erhalten erneut Siegel

Alle vier Gräflichen Kliniken der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff werden erneut in der Klinik-Liste des Ratgebermagazins Focus Gesundheit als Top-Rehaklinik 2022 geführt. Erstmals hat auch die Indikation Psychosomatik an der Bewertung teilgenommen. Mit ihrem Post-Corona-Konzept bietet die Park Klinik gezielt Hilfe für Long-Covid-Patienten.

Bad Driburg. Fast vier Mio. Menschen haben sich bisher in Deutschland mit Corona angesteckt und gelten inzwischen als genesen. Etwa jeder zehnte Corona-Infizierte leidet an Spätfolgen und weist einen erhöhten Bedarf an medizinischer Rehabilitation auf, so aktuelle Schätzungen der Bundesregierung. Zu den Spätfolgen zählen auch Angststörungen, depressive Entwicklungen und auch die Verstärkung anderer psychosomatischer Krankheitsbilder. Diese können in Rehakliniken wie der Park Klinik in Bad Hermannsborn behandelt werden. Patienten sollen mit der jährlichen Empfehlungsliste des Magazin Focus Gesundheit bei psychosomatischen und allen anderen Indikationen eine Orientierung bei der Klinikwahl erhalten. Nach Fachbereichen gegliedert, führt die Liste Bewertungen von Patienten und Ärzten zu Kriterien wie Reputation, Medizin, Ausstattung/Service sowie Hygienemaßnahmen und Qualitätssicherung auf.

Wie auch im Vorjahr konnten die vier Gräflichen Kliniken der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff mit Qualität und Leistung bei ihren Indikationen punkten:

  Caspar Heinrich Klinik / Bad Driburg: Herz-Kreislauf, Gastroenterologie, Orthopädie
  Marcus Klinik / Bad Driburg: Neurologie, Orthopädie
  Park Klinik / Bad Hermannborn: Herz-Kreislauf, Orthopädie, Psychosomatik
  Moritz Klinik / Bad Klosterlausnitz: Neurologie, Orthopädie

Im Vergleich zum Vorjahr konnten sich die Kliniken insbesondere in punkto Patientenreputation verbessern. Hier konnte die Orthopädie an der Caspar Heinrich Klinik und an der Moritz Klinik zulegen. Aber auch die Neurologie der Moritz Klinik und die Indikation Herz-Kreislauf an der Caspar Heinrich Klinik schnitten in der Auswertung von Patientenportalen besser ab. Die Orthopädie an der Marcus Klinik wurde im Jahresvergleich häufiger von Ärzten empfohlen. „Wesentlich für eine gelungene Reha ist der Therapie-Erfolg“, so Marko Schwartz, Geschäftsführer der Gräflichen Kliniken Bad Driburg, und Christoph Essmann, Geschäftsführer der Moritz Klinik in Bad Klosterlausnitz. „Für den Patienten zählen aber natürlich auch motivierte
 Mitarbeiter und engagierte Teams in den Kliniken. Im Hinblick auf die erschwerten Arbeitsbedingungen durch Corona und den bundesweit herrschenden Fachkräftemangel in einigen Bereichen im Gesundheitswesen, ist das für uns einebesondere Auszeichnung, die allein den Mitarbeitern gebührt.“

Park Klinik mit Post-Corona Konzept

Gerade während der Corona-Pandemie habe sich gezeigt, wie wichtig und wie leistungsfähig Reha-Kliniken seien, so die beiden Geschäftsführer einstimmig. Mit einem Post-Corona-Konzept hat die Park Klinik in Bad Hermannsborn außerdem ein neues Angebot für die Post-Corona-Rehabilitation entwickelt, das eine Teilhabe des Patienten am gesellschaftlichen und beruflichen Leben wieder ermöglichen soll. „Das SARS- CoV-2-Virus stellt für viele Menschen eine äußere und innere Lebensbedrohung dar“, erklärt Dr. Heike Schulze, Chefärztin der Psychosomatik in der Park Klinik. „Der individuell ermittelte Einsatz unserer multiprofessionellen Therapien zielt sowohl auf die Verminderung der negativen Auswirkungen auf Lunge- und Herzfunktion, insbesondere aber auch auf die Stärkung der kognitiven sowie psychischen Funktionen ab. Durch das Post-Corona-Therapiepaket werden die allgemeine Erschöpfung, körperliche und psychische Minderbelastbarkeit sowie Depressionen und Ängste abgebaut. Die Patientinnen und Patienten werden in die Lage versetzt, mittels Förderung ihrer Selbstfürsorge und Achtsamkeit besser mit den Spätfolgen der Covid- 19 Erkrankung umzugehen und diese damit zu bewältigen.“

Initiative: Reha macht ́s besser

Alle vier Gräfliche Kliniken nehmen an der Initiative des Bundesverbands Deutscher Privatkliniken (BDPK): Reha macht ́s besser teil. Die Initiative von über 250 Reha- Einrichtungen in Deutschland sowie mehreren Verbänden von Reha- Leistungserbringern, setzt sich für eine Stärkung der Reha ein. Auf der Kampagnenseite rehamachtsbesser.de haben Unterstützer die Möglichkeit, mit ihrer Stimme die Initiative „Reha. Macht ́s besser.“ zu fördern.

Zur Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff

Zur Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS) gehören die Geschäftsbereiche „Gräflicher Park Health & Balance Resort“, die Gräflichen Kliniken mit insgesamt vier Rehabilitationseinrichtungen und die Bad Driburger Naturparkquellen.

Zum Verbund der Gräflichen Kliniken gehören die Caspar Heinrich Klinik (Bad Driburg/NRW), die Marcus Klinik (Bad Driburg/NRW), die Park Klinik (Bad Hermannsborn/NRW) und die Moritz Klinik (Bad Klosterlausnitz/Thüringen).

Das Familienunternehmen beschäftigt insgesamt rund 1.500 Mitarbeiter.

Quelle/Foto: UGOS/Gräfliche Klinike

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
Brand eines Einfamilienhauses endet glimpflich
Polizei und Feuerwehr

60 Einsatzkräfte aus Altenbeken, Buke und Schwaney waren im Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 27.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zeugen nach Diebstählen aus zwei Pkws in Bad Driburg gesucht ,Pkw in zwei Teile gerissen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Eine besinnliche Zeit im Kreise eurer Liebsten

weiterlesen...
Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk  macht sich für Azubis im Kreis Höxter attraktiver
Aktuell

270 Beschäftigte in Dachdeckereien | IG BAU: „Jetzt Einkommens-Check machen“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner