29. Juli 2020 / Aus den Parteien - Politik

"Bad Driburg ist keine Insel"

Kommunikation ist eines der wichtigsten Elemente in der Politik

Landratskandidat des Kreises Paderborn Thomas Mertens und der Bad Driburger Bürgermeisterkandidat Wilk Spieker

Foto: Landratskandidat des Kreises Paderborn Thomas Mertens und der Bad Driburger Bürgermeisterkandidat Wilk Spieker

Kommunikation ist eines der wichtigsten Elemente in der Politik und sollte nie vernachlässigt werden. Vor diesem Hintergrund möchte der Bürgermeisterkandidat der Stadt Bad Driburg Wilk Spieker mit Kandidatinnen und Kandidaten der benachbarten Städte und dem Kreis Paderborn in Kontakt treten und diese besuchen.

Der ersten Besuch führte Herrn Spieker nun zum Landratskandidaten des Kreises Paderborn Herrn Thomas Mertens. Herr Mertens tritt als Kandidat der Partei Volt (Die Partei Volt bei Wikipedia) in Paderborn an, eine Partei, die zur Zeit im Kreis Höxter noch unbekannt ist. Volt ist eine pro-europäische Partei, die erst vor 2 Jahren gegründet wurde und mit einem Kandidaten bei der Europawahl 2019 ein Mandat für das europäische Parlament erzielen konnte.

Im Gespräch zwischen Herrn Spieker und Herrn Mertens ging es um die Möglichkeit, Europapolitik auch in kommunale Strukturen einzuführen. Herr Spieker dazu:“ Erstaunlich fand ich am Ende des Gesprächs, dass so viel Europa in der Kommune steckt“.
Drei große Themen fanden Einzug ins Gespräch: Der Flughafen Paderborn, ein Containerbahnhof und die Digitale Hanse mit Europahaus in Paderborn. Herr Mertens hat eine klassische Idee der Umstrukturierung des Flughafen, der immerhin auch 244.000€ aus dem Kreis Höxter erhält. Auch Steuergelder aus Bad Driburg fließen in den Flughafenbetrieb, wenn auch nicht viel.

Nach Mertens sollen die Infrastruktur und der Betrieb des Flughafen getrennt werden, es soll keine Billigflieger geben. Herr Mertens zur Europabedeutung:“ Der Flughafen ist unsere Tür zu den europäischen Nachbarn“.

Was in Paderborn weiterhin fehlt und auch in OWL nicht vorhanden ist, ist ein Containerbahnhof. „Güter gehören auf die Schiene“ so Mertens. Bisher wird die letzte Meile, die immerhin z.B. von Hamburg aus 260km entfernt ist, mit dem LKW zurück gelegt. Der letzte Aspekt des Gesprächs beleuchtete dann die Digitalisierung.

Paderborn, mit dem Fachbereich der Informatik an der UNI Paderborn und der Firma Nixdorf in den 80ern, hatte schon einmal einen guten europaweiten Ruf. 600 Jahre zuvor war Paderborn auch Teil der Hanse und als Hansestadt im Mittelpunkt des wirtschaftlichen Wachstums.

Digitalisierung ist für Herrn Mertens somit der Weg, aktuell wieder wirtschaftlich anzuknüpfen. Auch für Herrn Spieker liegt einer der Schwerpunkte in der Digitalisierung der kommunalen Verwaltung und somit wird der Austausch mit Herrn Mertens auch über diesen Termin hinaus bestehen bleiben.

Quelle/Foto: Team Spieker 

Für den Inhalt der Berichte sind die Parteien oder die Bewerber / Bewerberinnen verantwortlich

Hier finden sie alles über Unser Bad Driburg, die offizielle Corona-Warn-App, Jobs, Produktkataloge (Shop), Gastronomieangebote, Unternehmen, Notdienste, Müllkalender, Corona-Neuigkeiten, Tipps, Bürgerbus-Fahrplan und vieles mehr:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
Brand eines Einfamilienhauses endet glimpflich
Polizei und Feuerwehr

60 Einsatzkräfte aus Altenbeken, Buke und Schwaney waren im Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 27.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zeugen nach Diebstählen aus zwei Pkws in Bad Driburg gesucht ,Pkw in zwei Teile gerissen

weiterlesen...
PM der Grünen im Kreistag - GRÜNE: ÖPNV ist unverzichtbar!
Aus den Parteien - Politik

"Wir wollen den Öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Höxter erhalten und ausbauen!“

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PM der Grünen im Kreistag - GRÜNE: ÖPNV ist unverzichtbar!
Aus den Parteien - Politik

"Wir wollen den Öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Höxter erhalten und ausbauen!“

weiterlesen...
Der JU-Kreisverband Höxter wählt einen neuen Vorstand:
Aus den Parteien - Politik

Der bisherige Vorsitzende Leonard Rexhepi übergibt Vorsitz an Robin Lintemeier

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner