13. Februar 2024 / Aus den Parteien - Politik

PM JUNGE FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen:

Proteste der Landwirte ernst nehmen und handeln!

 Proteste der Landwirte ernst nehmen und handeln!

JUNGE FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen: Proteste der Landwirte ernst nehmen und handeln!

(Düsseldorf) Viele Landwirte in Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland fürchten um ihre Existenz. Durch eine verfehlte, mittelstandsfeindliche Politik stehen viele Betriebe vor dem Ruin. Die Proteste der Landwirte haben klare Ziele, wie den Erhalt der Vergünstigungen bei Agrardiesel oder die Einführung einer Kfz-Steuer für landwirtschaftliche Fahrzeuge (letzteres wurde nach den Protesten von der Regierung verworfen). Seit vielen Jahren haben unsere Landwirte bereits mit verstärktem Wettbewerbsdruck zu kämpfen. Darüber hinaus steigt der bürokratische Aufwand immer weiter an. Die Mehrbelastung ist somit nur der Tropfen, der das Fass der politischen Probleme mit der Landwirtschaft zum Überlaufen gebracht hat.

Millionen Bürgerinnen und Bürger zeigen sich zu Recht solidarisch mit den Bauern in unserem Land. „Dass die Proteste überhaupt solch ein Ausmaß annehmen konnten, zeigt, wie viele Menschen mit der aktuellen politischen Lage in Deutschland unzufrieden sind. Jetzt liegt es an der Politik, vernünftig und respektvoll auf die Forderungen einzugehen. Ansonsten verlieren die Bürger weiter das Vertrauen in die Politik und die Gesellschaft spaltet sich noch mehr. Das müssen wir unbedingt verhindern“, kommentiert Niklas Lünebach von den JFW NRW und führt weiter aus:

„Wir JUNGE FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen kämpfen daher nicht nur gemeinsam für den Erhalt der landwirtschaftlichen Betriebe bei uns in NRW, sondern für ein NRW mit Vernunft, Herz und vernünftiger Politik! Anders sieht das bei Aktionen der Klimakleber aus. Die letzte Generation will ein Tempolimit und ein günstiges Ticket für öffentliche Verkehrsmittel. Diese Forderung nutzen sie als Ausrede für ihre Aktionen. Das alles löst weder die Probleme der Klimakrise, noch rechtfertigt es die unverhältnismäßigen Aktionen. Der letzten Generation geht es offensichtlich darum, Chaos zu stiften. Die tatsächliche Bewältigung der Probleme steht gar nicht im Vordergrund.“

Quelle/V.i.S.d.P.: FREIE WÄHLER Nordrhein-Westfalen

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PM Grüne KV Höxter: Große Entwicklungschance ausgeschlagen
Aus den Parteien - Politik

Stellungnahme zum Ergebnis des Bürgerentscheids im Kreis Höxter zum Nationalpark Egge

weiterlesen...
PM: GRÜNE beantragen Verkleinerung des Kreistages
Aus den Parteien - Politik

Ab der kommenden Kommunalwahl 2025 soll der Kreistag Höxter nur noch aus 36 statt jetzt 48 Mitgliedern bestehen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner