13. Januar 2023 / News aus dem Kreis Paderborn

Jägerprüfung 2023 im Kreis Paderborn

- Anträge bis zum 24. Februar möglich

Bild von Thanks for your recognition • Donations ♡ welcome auf Pixabay

Bildunterschrift: Bild von Thanks for your recognition • Donations ♡ welcome auf Pixabay 

Kreis Paderborn. Wer einen Jagdschein erwerben und deshalb im neuen Jahr die Jägerprüfung ablegen möchte, muss einen entsprechenden Antrag bis spätestens zum 24. Februar 2023 bei der Kreisverwaltung Paderborn, Untere Jagdbehörde, Aldegreverstraße 10-14, in Paderborn einreichen.


Dies ist über das Serviceportal des Kreises Paderborn (mein.kreis-paderborn.de) möglich.

Dem Antrag ist ein Nachweis über die sichere Handhabung und das Schießen mit einer Kurzwaffe mit einem Mindestkaliber von 9 Millimetern beizufügen. Ausgestellt wird dieser von der Landesvereinigung der Jäger. Der Nachweis darf nicht älter als ein Jahr sein.
Zusätzlich muss der Bewerber oder die Bewerberin ausreichende Kenntnisse der Wildbrethygiene vorweisen können. Dazu ist eine Bestätigung über die Teilnahme an einer vom zuständigen Veterinäramt anerkannten Schulung zur Kundigen Person vorzulegen.
Da während des Zulassungsverfahrens ein Auszug aus dem Bundeszentralregister automatisiert angefordert wird, ist das Beifügen eines amtlichen Führungszeugnisses nicht erforderlich.

Die zu entrichtende Prüfungs- und Zulassungsgebühr beträgt 250 € und wird mit dem Zulassungsbescheid zur Jägerprüfung erhoben.

Die Jägerprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, einer Schießprüfung mit mehreren Schießdisziplinen und einer mündlich-praktischen Prüfung. Nach bestandener Prüfung kann der Teilnehmer die Erteilung eines Jagdscheins beantragen. Dieser berechtigt den Inhaber zum Erwerb von Langwaffen und gibt ihm die grundsätzliche Berechtigung zur Jagdausübung.

 

Folgende Prüfungstermine werden angeboten:
Der schriftliche Teil der Prüfung wird am Montag, den 24. April 2023 um 15 Uhr durchgeführt und vom Kreis Paderborn im Forum des Berufskollegs Schloß Neuhaus, An der Kapelle 2, 33104 Paderborn-Schloß Neuhaus abgenommen.

Die Schießprüfung findet am Dienstag, den 25. April 2023 ab 8.30 Uhr auf der Schießanlage des Jagdparcours Buke GmbH im Dunetal bei Altenbeken-Buke, Dune 3a, statt.

Der mündlich-praktische Teil der Jägerprüfung wird am 26. und 27. April, sowie am 2. und 3. Mai von jeweils 8 bis ca. 18 Uhr in der Deutschen Versuchsanstalt für Jagd- und Sportwaffen (DEVA) e.V., Dune 3, in Altenbeken durchgeführt. Die Prüfungsdauer beträgt rund 30 Minuten.

Weitere Einzelheiten werden den Bewerberinnen und Bewerbern im Rahmen des Zulassungsverfahrens mitgeteilt.

Tiefergehende Fragen zum Thema beantworten Herr Bühlbecker und Herr Thiele vom Kreisordnungsamt unter 05251/308-3203 oder -3235.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 03.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Renault schleudert gegen Nissan, Räuber droht mit Pistole, mehrere Fahndungen mit Fotos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

3 PKW zerkratzt und beschädigt, Ausgelegte Krähenfüße beschädigen Pkw-Reifen und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreis Paderborn fördert Nistkästen
News aus dem Kreis Paderborn

Gemeinsames Projekt mit dem Zweckverband Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge

weiterlesen...
Paderborn. Weder Skandal noch Rätsel
News aus dem Kreis Paderborn

Bürgermeister Michael Dreier weist Mutmaßungen beim Verwaltungsneubau zurück

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner