11. Mai 2023 / News aus dem Kreis Paderborn

Paderborn. Markierungen setzt nun ein Roboter

Linienroboter im Hermann-Löns-Stadion in Schloß Neuhaus im Einsatz

Beobachteten den Linienroboter bei der Arbeit im Hermann-Löns-Stadion: (v. l.) Birgit Hüppmeier (stv. Vorsitzende Ausschuss für Sport und Freizeit und Betriebsausschuss Bäder), Jason Irmscher (Trainer

Bildunterschrift: Beobachteten den Linienroboter bei der Arbeit im Hermann-Löns-Stadion: (v. l.) Birgit Hüppmeier (stv. Vorsitzende Ausschuss für Sport und Freizeit und Betriebsausschuss Bäder), Jason Irmscher (Trainer AFC Paderborn Dolphins), Tanja Schaefer (Leitung Paderborner Sportservice), Helga Kloidt (Paderborner Sportservice) und Markus Mertens (Vorsitzender Ausschuss für Sport und Freizeit und Betriebsausschuss Bäder). © Stadt Paderborn

Paderborner Sportservice schafft nach Ausschuss-Beschluss neues Gerät für die Footballer an

Stadt Paderborn - Er ist klein und wendig und schafft es innerhalb weniger Stunden exakte Spielfeld-Markierungen zu ziehen: Seit wenigen Wochen können die AFC Paderborn Dolphins auf einen Linienroboter zugreifen, der im Hermann-Löns-Stadion in Schloß Neuhaus seine Runden auf dem Rasen dreht. Erstmals kam er Ende April vor dem Testspiel der Dolphins gegen Viertligist Hannover Stampeders zum Einsatz und erfüllte sämtliche Erwartungen.

Nach ihrem Aufstieg in die erste American Football-Bundesliga hatten die Dolphins bei der Stadt Paderborn die Übernahme der Anschaffungskosten für einen Linienroboter in Höhe von 40.000 Euro beantragt. Der Ausschuss für Sport und Freizeit und Betriebsausschuss Bäder stimmte dem zu, sodass sich der Paderborner Sportservice um die Anschaffung kümmern konnte.

Dolphins-Headcoach Jason Irmscher freute sich sichtlich über die technische Unterstützung beim Einzeichnen der Markierungen: „Ein Platzwart würde per Hand einen ganzen Arbeitstag benötigen“, machte Irmscher deutlich. „Der Linienroboter braucht vielleicht 3,5 Stunden.“ Zudem arbeitet der Roboter nach einer einmaligen Einmessung des Platzes völlig selbstständig und dank einer hochmodernen GPS-Technik millimetergenau.

Auch weitere Paderborner Vereine können sich den Roboter nach einer entsprechenden Schulung ausleihen. „So ein Gerät lohnt sich vor allem dort, wo viel und häufig liniert werden muss“, sagt Helga Kloidt vom Paderborner Sportservice. Zu beachten ist jedoch, dass die recht teure Farbe selbst gekauft werden muss.

Die neue Saison in der German Football League startet für die Dolphins offiziell am Sonntag, 21. Mai, 15 Uhr, mit einem Heimspiel gegen die Kiel Baltic Hurricanes. Zuvor findet am Samstag, 13. Mai, 15 Uhr, im Hermann-Löns-Stadion noch ein Testspiel gegen die Langenfeld Longhorns statt.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022    

Stellenangebote

Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Schwerer Verkehrsunfall auf B64 Höhe Bad Driburg
Polizeimeldungen

2 Rettungshubschrauber, mehrere Krankenwagen und Feuerwehr vor Ort

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Tornado traf mitten ins Herz
News aus dem Kreis Paderborn

Ein Jahr nach dem Tornado am 20. Mai 2022: Bürgermeister Michael Dreier erinnert sich und blickt nach vorn

weiterlesen...
Anpassung der Ampelanlage Heinz-Nixdorf-Ring/Bahnhofstraße
News aus dem Kreis Paderborn

Abschaltung der Anlage in zwei Nächten ab Montag, 22. Mai

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner