14. September 2021 / Polizeimeldungen

POL-PB: Auf frischer Tat beim Diebstahl ertappt - Mittäter gesucht

Polizeimeldungen aus dem Raum Paderborn vom 14.09.2021

Symbolfoto Rettungswagen Krankenwagen Logos

Paderborn (ots)

(CK) - Am Montagabend (13.09., 21.05 Uhr) verließ ein Mitarbeiter eines Autohauses seine Arbeitsstelle, um nach Hause zu fahren. Als er auf sein im Hof geparktes Auto zuging, wurde er auf einen Mann aufmerksam, der sich in hockender Position neben einem anderen Auto befand.

Der Mitarbeiter sprach den Unbekannten daraufhin an. Dieser versuchte sofort, mehrfach mit der Faust auf den Zeugen einzuschlagen. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige in Richtung eines angrenzenden Feldes.

Der 34-jährige Angestellte nahm die Verfolgung auf und rief seinen Chef, der sich ebenfalls noch im Autohaus befand, lautstark zur Hilfe.

Beiden Verfolgern gelang es schließlich, den Beschuldigten - einen 57-Jährigen aus 49451 Holdorf - auf dem Feld festzuhalten und am Boden bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten zu fixieren.

Die Einsatzkräfte fanden bei der Durchsuchung des Mannes Werkzeug, einen Wagenheber sowie ein Funkgerät vor. Da bei diesem Fund davon auszugehen war, dass mehrere Täter gemeinschaftlich handelten, wurde umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, die jedoch erfolglos verliefen.

Im Innenhof des Autohauses stellten die Beamten dann fest, dass der Beschuldigte versucht hatte, den Katalysator eines Autos auszubauen und dabei von dem Zeugen auf frischer Tat ertappt worden war. Entsprechende Utensilien für dieses Vorhaben hatte der Beschuldigte in einem Einkaufstrolley mitgeführt.

Der Tatverdächtige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Da er sich bei seiner Flucht leicht verletzt hatte, wurde er mit einem Rettungswagen zunächst in ein Krankenhaus gebracht, bevor er für weitere polizeiliche Maßnahmen zur Polizeiwache Paderborn gebracht wurde.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Bandendiebstahls wurde eingeleitet.

Die Polizei geht davon aus, dass der 57-Jährige als Teil einer Bande handelte, die gemeinsam den Diebstahl an dem Fahrzeug geplant hatte und umsetzen wollte.

Deshalb werden Zeugen gebeten, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können, die sich am Montagabend im Bereich der Bielefelder Straße in Sennelager aufgehalten haben, sich zu melden, Telefon 05251 306-0.

Symbolfotos: Pixabay

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg News" regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach Taschendieben
Polizeimeldungen

Hinweise bitte an die Polizei in Höxter unter 05271/962-0

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region Bad Driburg
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Königspaare der Bürgerschützengilde Bad Driburg 1971, 1981 und 1996
Historisches Bad Driburg

Erinnerungen an eine noch heile Schützenwelt mit rauschenden Festen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Update 17. September: 20 weitere amtlich positive Tests im Kreis Höxter
"Corona" - Neuigkeiten

Die 7-Tage Inzidenz im Kreis Höxter bleibt stabil auf 67,99

weiterlesen...
POL-PB: Einbruch in Brotfabrik in Salzkotten
Polizeimeldungen

Hinweise dazu nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

POL-PB: Einbruch in Brotfabrik in Salzkotten
Polizeimeldungen

Hinweise dazu nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner