5. Februar 2024 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 05.02.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Räuber mit Messer erbeutet Geld - Zeugen gesucht, Einbrecher stehlen Schmuck, Alleinunfall mit zwei Schwerverletzten - Blutproben

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Räuber mit Messer erbeutet Geld - Zeugen gesucht
Bad Lippspringe (ots)

(CK) - Am Samstagabend (03.02., 21.35 Uhr) war ein 23-jähriger Mann aus Bad Lippspringe zu Fuß auf dem Haustenbecker Weg unterwegs. Hier wurde er auf einen Mann aufmerksam, der sich in der dortigen Wanderhütte aufhielt.

Als der 23-Jährige dann weiter vom Haustenbecker Weg nach rechts auf dem Verbindungsweg angrenzend zum Kurwald in Richtung Westfalentherme ging, bemerkte er, dass ihm vermutlich dieser Mann folgte.

Kurz vor der Therme wurde der Bad Lippspringer von dem Täter in aktzentfreiem Deutsch angesprochen und von hinten ergriffen. Unter Vorhalt eines Messers forderte dieser Bargeld, was er auch erhielt. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Haustenbecker Weg.

Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 20-22 Jahre, ca. 175 cm , helle Hautfarbe, schlanke Statur, bekleidet mit dunkler Bekleidung, dunkle Mütze auf dem Kopf.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Raub machen? Wer hat den Täter beobachtet oder kann sonst Angaben machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

POL-PB: Alleinunfall mit zwei Schwerverletzten - Blutproben
Büren (ots)

(CK) - Am frühen Montagmorgen (05.02., 01.00 Uhr) befuhren die Insassen eines VW Golf - eine 23-jährige Frau und ein 28-jähriger Mann, beide aus Büren, die L776 aus Paderborn kommend in Fahrtrichtung Büren. Kurz vor Ende des zweispurigen Bereiches überholte der Golf nach Zeugenaussagen mit überhöhter Geschwindigkeit einen LKW und kam beim Wiedereinscheren auf seinem Fahrstreifen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er die Fahrbahnbankette, touchierte einen Leitpfosten und verließ die Fahrbahn nach rechts in einen etwa zwei Meter tiefen Graben. Dort stieß das Auto vor einen Baum, durchbrach einen Maschendrahtzaun und kam seitlich zur Fahrbahn schließlich zum Stillstand.

Die beiden Insassen wurden bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Mit Rettungswagen wurden sie in Krankenhäuser nach Paderborn gebracht.

Beide hatten zuvor bei der polizeilichen Unfallaufnahme den Beamten gegenüber geäußert, dass der Fahrer des VW vom Unfallort in den angrenzenden Wald geflüchtet sei. Sie selbst gestritten ab, den Golf gesteuert zu haben.

Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen unter Zuhilfenahme von einem Polizeihund und Kräften der Feuerwehr nach einem möglichen dritten Fahrzeuginsassen verliefen jedoch ergebnislos. Zudem sprachen verschiedene Anhaltspunkte im Fahrzeug dafür, dass sich lediglich die Frau und der Mann in dem Fahrzeug befunden hatten.

Der VW Golf wurde daher zwecks Beweissicherung sichergestellt und vom Unfallort abgeschleppt

Nach derzeitigem Erkenntnisstand wird davon ausgegangen, dass es sich um eine Schutzbehauptung handelt und vermutlich die 23-jährige Fahrerin des VW gewesen war.

Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkotest fiel bei der 23-Jährigen positiv auf. Daraufhin wurde ihr im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ein hier ebenfalls durchgeführter Urintest verlief positiv auf Kokain und Marihuana. Auch dem 28-Jährigen wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Beide Mobiltelefone wurden ebenso wie der Führerschein der Frau sichergestellt.

Die L776 wurde während der Unfallaufnahme einseitig für den Verkehr aus Richtung Büren gesperrt.

POL-PB: Einbrecher stehlen Schmuck
Paderborn (ots)

(CK) - Am vergangenen Freitag (02.02., 15.30 Uhr bis 21.30 Uhr) drangen bislang unbekannte Einbrecher gewaltsam durch ein Fenster in die Innenräume eines freistehenden Einfamilienhauses an der Damaschkestraße ein.

Hier durchsuchten sie mehrere Zimmer und flüchteten schließlich wieder mit Schmuck in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat am Freitag verdächtige Personen oder Fahrzeuge an dem Haus in der Damaschkestraße oder in der Nähe beobachtet? Wer kann sonst Hinweise geben?

Angaben nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen

POL-PB: Unter Vorhalt eines Messers Geld gefordert - Räuber flüchtet auf E-Scooter
Paderborn (ots)

(CK) - Am späten Sonntagabend (04.02., 22.45 Uhr) war eine 23-jährige Frau aus Paderborn zu Fuß von der Bushaltestelle Rhederweg in Richtung Bökendorfer Weg unterwegs. In Höhe der dortigen Hausnummer 1 wurde sie von einem bislang unbekannten Mann auf einem E-Scooter überholt, der dann umdrehte und vor ihr anhielt.

Auf Deutsch forderte der Täter unter Vorhalt eines größeren Messers die Handtasche der jungen Frau. Als die Frau diese herausgab, flüchtete der Räuber mit seinem E-Scooter in Richtung Ebbinghauser Weg.

Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 170 cm groß, schmale Statur, dunkel gekleidet, Kapuze, sprach Deutsch.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Raub machen? Wer hat den Täter beobachtet oder kann sonst Angaben machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

POL-LIP: Lemgo/Kreis Lippe. Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug.
Lippe (ots)

Im vergangenen Mai (17.05.2023) betrat eine weibliche Tatverdächtige die Sparkasse Lemgo in der Bodelschwinghstraße und gab sich als Kundin aus. Die Frau legte einen gefälschten Reisepass vor und ließ sich einen Bargeldbetrag von einem fremden Konto auszahlen. Die Polizei sucht mit Bildern aus der Überwachungskamera nach der Unbekannten: https://polizei.nrw/fahndung/126453

Hinweise auf die Tatverdächtige erbittet das Kriminalkommissariat 6 telefonisch unter 05231 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbruch in Doppelhaushälfte.
Lippe (ots)

Eine Zeugin bemerkte am Freitagmittag (02.02.2024) eine offenstehende Tür an einer Doppelhaushälfte im Rübenkamp und rief die Polizei. Offenbar hatten Unbekannte zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag die Tür gewaltsam geöffnet. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang unklar. Wer Hinweise zu dem Einbruch geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen. Wohnungseinbruch.
Lippe (ots)

Am Sonntag (04.02.2024) zwischen 12 und 17 Uhr brachen Unbekannte in eine Wohnung in der Hochstraße ein. Sie beschädigten die Tür und durchsuchten die Wohnung augenscheinlich. Bislang ist unklar, ob sie Beute machten. Zeugenhinweise erbittet das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen. Bei Rot gefahren.
Lippe (ots)

Am Sonntagabend (04.02.2024) wurden ein 28-jähriger Autofahrer und sein 3-jähriger Sohn bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Eine 63-Jährige fuhr nach bisherigen Erkenntnissen von der Lockhauser Straße in Richtung Walhallastraße und fuhr trotz roter Ampel in den Kreuzungsbereich ein. Ihr Dacia kollidierte mit dem Skoda des 28-Jährigen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird derzeit auf 20 000 Euro geschätzt.

POL-LIP: Kreis Lippe. Alkohol und Betäubungsmitteln am Steuer.
Lippe (ots)

Am Samstag (03.02.2024) nahm die Polizei drei Verkehrsunfälle auf, bei denen die Fahrer offenbar unter dem Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln standen. In Dörentrup-Hillentrup kam ein 23-Jähriger gegen 20 Uhr von der Straße Krubberg ab und landete im Straßengraben. Der Golf-Fahrer blieb unverletzt. Ein Drogenvortest reagierte positiv für Cannabis, so dass eine Blutprobe abgenommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden blieb mit geschätzten 100 Euro gering.

In Augustdorf fuhr ein 32-Jähriger gegen 21:35 Uhr mit seinem Audi auf der Hermannstraße, als er nach links von der Straße abkam. Er stieß mit mehreren Mülltonnen und einem Mast zusammen. Er blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt geschätzt über 1600 Euro. Da er augenscheinlich betrunken war, wurde eine Blutprobe entnommen. Auch sein Führerschein wurde sichergestellt.

Gegen 22 Uhr verunfallte in Bad Salzuflen-Grastrup-Hölsen ein 34-Jähriger mit seinem BMW. Er war auf der Sylbacher Straße unterwegs, als er nach bisherigen Erkenntnissen an der Kreuzung zu Am Großen Holz die Kontrolle über seinen Wagen verlor und in den Graben rutschte. Als die Polizei am Unfallort eintraf, war kein Fahrer vor Ort. Während der Unfallaufnahme kam der offenbar alkoholisierte Mann jedoch zurück. Nach dem positiven Atemalkoholtest wurde eine Blutprobe abgenommen. Auch der 34-Jährige musste seinen Führerschein an diesem Abend abgeben. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Hotel Restaurant Am Rosenberg

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Seniorenresidenz Stellberg

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 29.02.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Eine verletzte Person nach einem Verkehrsunfall. Polizei sucht Fahrzeugführer, Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro entwendet

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 29.02.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Eine verletzte Person nach einem Verkehrsunfall. Polizei sucht Fahrzeugführer, Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro entwendet

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 28.02.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall einen flüchtigen Pkw und einen Bus, Wechsel der Versicherungskennzeichen zum 1. März, Unfallflucht

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner