5. Mai 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 05.05.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Auf geparkten Wagen aufgefahren - 2 Personen verletzt, 54-jähriger Mann vermisst mit Foto

POL-HX: Auf geparkten Wagen aufgefahren - Zwei Personen verletzt Beverungen (ots)

POL-HX:  
Beverungen (ots)

Bei einem Unfall in Beverungen-Dalhausen, bei dem ein Transporter auf ein geparktes Auto aufgefahren war, haben sich zwei Insassen verletzt.

Ein 67-Jähriger fuhr am Mittwoch, 4. Mai, gegen 17.15 Uhr, mit seinem VW Transporter auf der B 241 in Richtung Beverungen. Der Fahrer wollte entgegenkommenden Verkehr ausweichen, konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig hinter einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Fiat anhalten und fuhr auf den Wagen auf. Bei dem Aufprall erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte seine 57-jährige Beifahrerin in ein Krankenhaus, da sie sich schwer verletzt hatte.

Durch die erheblichen Schäden waren die beteiligten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden.

Die Polizei leitete den Verkehr auf der B 241 einspurig an der Unfallstelle vorbei. Für die Bergung der beschädigten Wagen wurde die B 241 kurzzeitig voll gesperrt. /ell

POL-HX: B 64: Stahlträger auf Baustelle gestohlen
Brakel (ots)

Unbekannte haben bei Brakel an einer Brückenbaustelle auf der B 64, oberhalb der B 252, Stahlträger mit einem Gesamtgewicht von rund 2 Tonnen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 150 Stahlträger wurden im Zeitraum von Donnerstag, 28. April, bis Donnerstag, 05. Mai, gestohlen. Ein Stahlträger hat eine Länge von ungefähr 40 cm und wiegt 15 kg. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte das Diebesgut am Wochenende oder werktags zwischen 18 Uhr und 6 Uhr mit einem Fahrzeug abtransportiert haben.

Personen, die verdächtige Beobachtungen insbesondere zur Nachtzeit oder am Wochenende gemacht haben, werden gebeten, sich unter der 05271/962-0 bei der Kriminalpolizei zu melden. /ell

POL-HX: Diebstahl aus Baucontainer
Steinheim (ots)

In Steinheim ist in der Nacht zu Mittwoch, 4. Mai, in einen Baucontainer eingebrochen und eine Rüttelplatte entwendet worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Container stand in einer Seitenstraße der Billerbecker Straße, gegenüber der Annette-Von-Droste-Hülshoff-Straße. Er wurde am Dienstag gegen 17 Uhr verschlossen und der Einbruch am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr festgestellt. Unbekannte stahlen eine Rüttelplatte, die sie mutmaßlich mit einem Fahrzeug abtransportierten. Der Wert der Rüttelplatte wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können, sich unter der 05271/962-0 bei der Kriminalpolizei zu melden. /ell

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

  

 

POL-PB: 56-jähriger Mann seit Mittwoch vermisst
Hövelhof (ots)

Ein 56-jähriger Mann aus Hövelhof wird seit Mittwochvormittag, 04.05.2022, vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen und Ermittlungen der Polizei verliefen bislang erfolglos.

Die 53-jährige Ehefrau hatte das Haus gegen 07.30 Uhr verlassen. Als sie gegen 14.00 Uhr zurückkehrte, stellte sie fest, dass ihr Mann verschwunden war. Sein Mobiltelefon, eine Geldbörse und eine Brille hatte er im Haus zurückgelassen. Die Frau alarmierte daraufhin die Polizei. Trotz des Einsatzes eines Mantrailer-Hundes und eines Polizeihubschraubers konnte der Mann bislang nicht aufgefunden werden. Der Vermisste ist aufgrund einer Erkrankung auf Medikamente angewiesen, etwa 1,95 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat eine Glatze und kurze graue Haare an den Seiten. Am Tag seines Verschwindens trug er Turnschuhe, eine graue Jeanshose, einen grauen Pullover und darüber eine blaue leichte Steppjacke mit Stoffärmeln und roten Reißverschlüssen. Eventuell trägt er eine schwarze Kappe und ist ist mit einem alten Fahrrad unterwegs.

Mit Hilfe der Bevölkerung erhofft sich die Polizei neue Erkenntnisse zum Verbleib des Vermissten. Ein Foto ist im Fahndungsportal der Polizei NRW eingestellt: https://polizei.nrw/fahndung/78972

POL-PB: Erneut erfolgreicher Betrug per WhatsApp
Büren (ots)

Am Montag, 02.05.2022 hat ein 63-jährige Mann aus Büren im Glauben, seine Tochter habe ihn unter seiner neuen Telefonnummer per WhatsApp um Geld gebeten, knapp 2.000 Euro auf ein Konto von Betrügern überwiesen.

Das Opfer erhielt eine WhatsApp-Nachricht auf sein Handy. Angeblich habe seine Tochter eine neue Nummer und ihr Online-Banking sei gesperrt. Sie bat in der Nachricht um die Sofortüberweisung bestimmter Geldbeträge. Der Geschädigte zahlte 1.859,99 Euro an die Bankverbindung von M. Fatehmahomed mit der IBAN DE14110101015675295350.

Erst nach der Überweisung kontaktierte der Vater seine Tochter, die ihn über den Betrug aufklärte.

Die Polizei warnt eindringlich vor dieser Betrugsmasche, auf die momentan leider einige Bürgerinnen und Bürger hereinfallen (vgl. Presebericht vom 04.05.2022,https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/5212812).

Die Täter gehen bei dieser und weiteren Telefonbetrügen äußerst geschickt vor. Tipps der Polizei:https://paderborn.polizei.nrw/artikel/achtung-betrueger-am-telefon

POL-PB: Motorradfahrer verletzt
Paderborn (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Wilhelmshöhe in Paderborn hat sich ein Motorradfahrer am Donnerstagmorgen leichte Verletzungen zugezogen.

Der 20-Jährige war gegen 07.30 Uhr mit einer KTM stadteinwärts unterwegs. In entgegengesetzter Richtung befuhr ein 30-Jähriger in einem als Schulbus gekennzeichneten Ford Tourneo die Wilhelmshöhe in Richtung Heinz-Nixdorf-Ring. In dem Achtsitzer saßen drei Kinder im Alter von zehn Jahren. An der durch eine Ampel geregelten Kreuzung mit der Bernhard-Hunstig-Straße wollte der Mann nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad des 20-Jährigen, der zu Boden fiel. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Paderborner Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Fahrer des Fords und die drei Kinder blieben unverletzt.

Für die Dauer der Unfall- und Bergungsmaßnahmen waren die Wilhelmshöhe stadteinwärts und die Einfahrt in die Bernhard-Hunstig-Straße kurzzeitig gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

POL-PB: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
Paderborn (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend an der Kreuzung des Berliner Rings mit dem Piepenturmweg in Paderborn haben sich zwei Personen leichte Verletzungen zugezogen. Insgesamt waren drei Fahrzeuge beteiligt.

Eine 37-jährige Fahrerin eines Honda war gegen 21.10 Uhr auf dem Berliner Ring in Fahrtrichtung Driburger Straße unterwegs. Als die Ampel der Kreuzung mit dem Piepenturmweg rot zeigte, bremste ein vor ihr fahrender 52-jähriger Mann in einem Opel Astra ab. Das erkannte die Frau zu spät und fuhr auf den Opel auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Astra noch auf einen vor ihm stehenden Audi A6 einer 25-Jährigen geschoben. Rettungswagen brachten den Opelfahrer und die Audifahrerin in Paderborner Krankenhäuser. Der Honda und der Opel Astra konnten nicht mehr weiterfahren und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 9.800 Euro.

POL-LIP: Detmold. Polizeieinsatz nach Bedrohung.
Lippe (ots)

Am Donnerstagmorgen (05.05.2022) erhielt die Polizei mehrere Notrufe, da zwei Männer in der Bruchstraße stritten und einer sein Gegenüber mit einem Krummdolch bedrohte. Umgehend fuhren die polizeilichen Einsatzkräfte zum Tatort und konnten den bewaffneten Mann unter Vorhalt der Dienstwaffe dazu bringen, sein Messer abzulegen. Dann ließ er sich widerstandslos in Gewahrsam nehmen und begab sich anschließend freiwillig in eine psychiatrische Einrichtung. Verletzt wurde niemand. Warum die beiden einander bekannten 47-jährigen Detmolder in Streit gerieten, ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an.

POL-LIP: Detmold-Berlebeck. Skulptur eines Adlers geklaut (Nachtrag mit Foto)
Lippe (ots)

POL-LIP: Detmold-Berlebeck. Skulptur eines Adlers geklaut (Nachtrag mit Foto) Lippe (ots)

Im Pulverweg entfernten Unbekannte eine Skulptur eines Adlers aus der Bodenverankerung. Die Täter trennten den aus Holz geschnitzten Adler augenscheinlich mit einer Säge vom Betonsockel ab und entwendeten ihn anschließend. Bei dem Tatzeitraum handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um das letzte Aprilwochenende (29.04.2022 bis 01.05.2022). Ihre Beobachtungen zur Tat und zum Verbleib der Skulptur teilen Sie bitte dem Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 mit.

POL-LIP: Detmold. Zahlreiche Werkzeuge aus Keller gestohlen
Lippe (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (03.05.2022 - 04.05.2022) verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Felix-Fechenbach-Straße. Die Unbekannten gelangten in den verschlossenen Kellerraum eines Anwohners und erbeuteten diverse Werkzeuge der Marke Makita in einem Gesamtwert von etwa 1050 EUR. Sachdienliche Hinweise zum Einbruch erbittet das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090.

POL-LIP: Detmold-Heidenoldendorf - Junge Frauen von Unbekanntem an Gesäß gegriffen
Lippe (ots)

Am Dienstag (03.05.2022) fasste ein unbekannter Mann einer jungen Frau aus Detmold Am Heidbach gegen 16:45 Uhr an ihr Gesäß und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Haferkamp. Der Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 170 cm, schlanke Statur, dunkle Hautfarbe, kleiner Oberlippenbart. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Hose und einen weißen Kapuzenpullover. In Detmold-Heidenoldendorf kam es am Dienstag und am Mittwoch zu drei ähnlichen sexuellen Belästigungen, bei denen ein Unbekannter zwei Teenagerinnen und einer jungen Frau unvermittelt ans Gesäß fasste. Ein Tatzusammenhang ist anzunehmen. Hinweise auf den Täter übermitteln Sie bitte dem Kriminalkommissariat 1 unter der Telefonnummer 05231/6090

POL-LIP: Bad Salzuflen. Aufsitz-Rasenmäher entwendet
Lippe (ots)

Bislang unbekannte Täter betraten zwischen dem 28. April und 03. Mai 2022 (Donnerstag bis Dienstag) ein Firmengelände im Industriegebiet der Hans-Böckler-Straße und wirkten mit offensichtlich roher Gewalt auf das Garagentor ein, sodass es aus der Verankerung riss. Aus der dortigen Garage stahlen die Täter anschließend einen Aufsitz-Rasenmäher der Marke Husqvarna im Wert von etwa 8500 EUR. An dem Garagentor ist ein Sachschaden von ca. 1000 EUR entstanden. Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2, Telefon 05231/6090

POL-LIP: Bad Salzuflen. Ein Täter nach Automatenaufbruch gestellt - Zwei Unbekannte weiter flüchtig
Lippe (ots)

Am Donnerstag (05.05.2022) brachen mehrere Täter in den frühen Morgenstunden gegen 03:15 Uhr einen Zigarettenautomaten an der Bexterner Straße auf und erbeuteten den Inhalt. Ein Großaufgebot der Polizei samt Diensthundeführer und Polizeihubschrauber fahndeten nach den Tätern. Ein 27-jähriger Mann und zwei unbekannte Personen versteckten sich auf einem nahegelegenen Feld. Bei Erblicken der Polizei sprangen diese auf und flüchteten. Der 27-Jährige wurde festgenommen. Den beiden Unbekannten gelang die Flucht. Das Diebesgut konnte im Nahbereich durch die Polizei aufgefunden werden. Zu der Höhe des Schadens kann noch nichts gesagt werden. Die weiteren Ermittlungen laufen. Hinweise zu den beiden unbekannten Tätern nimmt die Kriminalpolizei unter 05231/6090 entgegen.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter.

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

  

 

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

39 Mängel: Polizei zieht gefährlichen Transporter aus dem Verkehr, Öffentlichkeitsfahndung - 13- und 14-Jährige vermisst, Einbruch in Restaurant

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner