13. Oktober 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 13.10.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Polizei Bielefeld: Messerangreifer tödlich getroffen

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: 2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Polizei Bielefeld: Messerangreifer tödlich getroffen
HC/ Bielefeld- Paderborn- Delbrück- (ots)

Im Nachgang zum tödlichen Schusswaffeneinsatz durch einen 27-jährigen Polizeibeamten der Kreispolizeibehörde Paderborn am Abend des 11.10.2023 werden nunmehr Angaben zum Einsatzgeschehen gemacht.

Insgesamt vier Polizeibeamte, davon drei Polizeikommissare (37 J., 27 J., 27 J.) und eine Polizeikommissarin (21 J.), waren mit der Fahndung nach dem Vermissten betraut. Als durch Zeugen der Aufenthaltsort des Vermissten im Nahbereich zur Wohnanschrift mitgeteilt wurde, begab sich zunächst der erste Streifenwagen mit den 37- jährigen und 27-jährigen Polizeibeamten dorthin. Sie sprachen den Vermissten, dessen Bewaffnung mit einem Küchenmesser bekannt war, an. Kurze Zeit später erreichte der zweite Streifenwagen mit dem späteren Schützen als Fahrer die Örtlichkeit, wobei nach den bisherigen Erkenntnissen die beiden Fahrer links vom jeweiligen Streifenwagen und die Beifahrer jeweils auf der rechten Seite standen. Der zweite Streifenwagen hielt dabei hinter dem ersten Streifenwagen.

Kurze Zeit später lief der Vermisste unvermittelt mit erhobenem Küchenmesser auf die beiden an der Fahrerseite stehenden Polizeibeamten los, wobei seine Entfernung zu den Polizeibeamten nach bisherigem Erkenntnisstand weniger als eine Streifenwagenlänge betrug. Der hintere Polizeibeamte schoss insgesamt vier Mal auf den 30-jährigen Angreifer, der unmittelbar vor Ort den Schussverletzungen erlag.

Die durch die Rechtsmedizin Münster durchgeführte Obduktion hat ergeben, dass der Messerangreifer tödlich am Kopf und im Bauchraum getroffen wurde. Zudem wurde die das Küchenmesser führende rechte Hand unter Beschädigung des Messergriffs sowie der linke Brustbereich durch einen Streifschuss verletzt.

Die Ermittlungen zum Tatgeschehen und zum Motiv des Angreifers dauern an. Es wird insbesondere ermittelt, ob es sich um ein Geschehen des sogenannten "suicide by cop" handelt. Wie bereits berichtet waren die Bodycams der eingesetzten Polizeibeamten und auch die Kameras der Streifenwagen ausgeschaltet. Die damit zusammenhängenden Fragen sind ebenfalls Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen.

POL-PB: 52-jähriger Tatverdächtiger auf frischer Tat bei Diebstählen ertappt
Hövelhof / Delbrück (ots)

(CK) - Am Donnerstagabend (12.10., 20.40 Uhr) wurde ein 52-jähriger Mann durch einen Zeugen auf frischer Tat beim Diebstahl in der Herren-Umkleidekabine auf dem Sportplatz Von-der-Recke-Straße in Hövelhof angetroffen.

Zum Tatzeitpunkt fand ein Fußballspiel auf dem Sportplatz statt, die Spieler hatten ihre Taschen und persönlichen Gegenstände in der Umkleidekabine abgelegt. Als ein Vereinsangehöriger die Umkleide abschließen wollte, traf er auf den Tatverdächtigen, der soeben die Sporttaschen der Spieler durchsuchte.

Der 52-Jährige versuchte daraufhin zu flüchten. Mit Hilfe mehrerer Vereinsmitglieder konnte der Tatverdächtige jedoch bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten festhalten werden.

Die Einsatzkräfte stellen fest, dass der Beschuldigte mehrere Gegenstände mit sich führte, die unter anderem aus dem Eigentum der Fußballspieler stammten, wie Geldbörsen, Handys und Autoschlüssel. Die Gegenstände wurden wieder an die Besitzer ausgehändigt bzw. sichergestellt, weil sie zunächst nicht zugeordnet werden konnten.

Der Beschuldigte führte auch einen Fahrzeugschlüssel bei sich, der zu einem in der Nähe des Tatorts abgestellten VW Transporter gehörten. Auch hier fanden die Polizeibeamten noch zahlreiche weitere Gegenstände aufgefunden, die offensichtlich aus ähnlichen Straftaten stammten.

Die Polizeibeamten konnten dann ermitteln, dass am selben Abend aus den Umkleidekabinen der Sportplätze in Ostenland und Anreppen ebenfalls Portmonees, Smartphones und sonstige persönliche Gegenstände gestohlen worden waren.

Der Beschuldigte wurde für weitere polizeiliche Maßnahmen festgenommen und zur Polizeiwache nach Paderborn gebracht. Der VW Transporter wurde sichergestellt, nachdem zuvor festgestellt wurde, dass die am Auto angebrachten Kennzeichen ebenfalls gestohlen waren.

Ermittlungsverfahren gegen den Beschuldigten wurden eingeleitet, insgesamt 13 Diebstähle werden dem 52-jährigen Mann nach bisherigem Ermittlungsstand zur Last gelegt.

POL-LIP: Detmold. Führerscheinloser LKW-Fahrer fährt sich fest und ruft Polizei.
Lippe (ots)

Der Fahrer eines Sattelzugs (MAN) mit Anhänger hat sich in der Hornoldendorfer Straße an einer Bahnbrücke mit Höhenbegrenzung festgefahren und rief am Donnerstagvormittag (12.10.2023) gegen 10:40 Uhr um polizeiliche Hilfe. Dabei hatte er bereits eine Ordnungswidrigkeit wegen eines Streckenverbots für LKW (Verkehrszeichen 253) begangen. Die Polizei konnte ihm helfen, die Bahnunterführung schadensfrei zu passieren. Bei der anschließenden Bearbeitung der Ordnungswidrigkeit stellte sich heraus, dass die Fahrerlaubnis des Beschuldigten aufgrund der Überschreitung der 5-Jahres-Verlängerungspflicht für Inhaber der Führerscheinklasse CE abgelaufen war. Der Fahrer hatte somit den Sattelzug ohne gültige Fahrerlaubnis geführt. Ein Verfahren wurde eingeleitet.

POL-LIP: Lemgo-Brake. Schwerer Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Pkw.
Lippe (ots)

Am Donnerstagmittag (12.10.2023) gegen 14:30 Uhr kam es zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem 69-jährigen Autofahrer aus Lemgo und einer 23-jährigen Radfahrerin, ebenfalls aus Lemgo. Der Autofahrer befuhr die Carl-Köller-Straße mit seinem Mazda, während die Radfahrerin auf der Ewerbeckstraße unterwegs war. An der Kreuzungsstelle der beiden Straßen missachtete die Radfahrerin die Vorfahrt des Autofahrers, woraufhin es zur Kollision kam. Die Radfahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05231 6090 zu melden

POL-LIP: Lügde. Schwerer Verkehrsunfall - Fahrerin ohne Führerschein unterwegs.
Lippe (ots)

Eine 74-jährige Frau aus Bad Pyrmont fuhr mit ihrem Renault Megan auf der Höxterstraße (L946) in Richtung Elbrinxen. Aufgrund geistiger und körperlicher Einschränkungen kam sie von der Fahrbahn ab und schrammte auf einer Strecke von über 150 Meter an einer Leitplanke entlang. Es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug selbst und über 20 Elementen der Fahrbahnbegrenzung. Die Frau blieb unverletzt, Sie konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorzeigen. Ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Polizei sucht Eigentümer eines gefundenen Kinderfahrrads.
Lippe (ots) 
 
 Bildunterschrift: Fundfahrrad

 Bildunterschrift: Fundfahrrad
 
Die Polizei hat ein herrenloses Kinderfahrrad in der Brunnenstraße entdeckt. Das Fahrrad stand unverschlossen auf der Zuwegung zum Gemeindebüro. Vermutlich stammt es aus einem Diebstahl. Es handelt sich um ein Kinderfahrrad, Hersteller: Talson, Modell: Aurora, Farbe: lila mit weiß-pinken Akzenten. Das Fahrrad ist in einem neuwertigen Zustand, hat schwarze Plastiksteckschutzbleche vorn und hinten, sowie eine Plakette der Polizei "Verkehrswacht 2023" am Rahmen. Wer kann Angaben zum Eigentümer machen? Hinweise zur Herkunft des Rades nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231/6090 entgegen

POL-LIP: Detmold. Schloss der Bürgerberatung zugeklebt.
Lippe (ots)

Unbekannte Täter haben das Schloss der Haupteingangstür zur Bürgerberatung in der Paulinenstraße mit Sekundenkleber zugeklebt und dadurch die Schließfähigkeit beschädigt. Die Täter agierten sich zwischen dem 02.10.2023 und dem 12.10.2023. Die Tat wird als mögliche Vorbereitungshandlung für einen versuchten Einbruch gewertet, ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090 zu melden

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

39 Mängel: Polizei zieht gefährlichen Transporter aus dem Verkehr, Öffentlichkeitsfahndung - 13- und 14-Jährige vermisst, Einbruch in Restaurant

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner